Seite 3 von 68 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 675

Die Rente ist sicher.

Erstellt von Yogi, 10.06.2012, 00:41 Uhr · 674 Antworten · 33.505 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.069
    Ich bin heute froh nie in private KV gewechselt zu sein. Es gab eine Zeit, da hätte ich das machen können...........heute sind die privaten die Abzocker schlechthin.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.619
    Ja richtig und das mit der eigenen Rentenanwartschaft wird auch noch
    durch den Eur.Gerichtsh. gekippt.
    Das Problem liegt hauptsächlich bei der Berufsunfähigkeitsr.
    Die wird bei einer Übers. zB nach Th. stark gekürzt .
    Also hier auf krank machen u. mit 50 nach Th. , wird nichts .

    Sombath



    Zitat Zitat von kunudo Beitrag anzeigen
    Hallo Hans K, Zitat: Thais ohne deutsche Staatsbürgerschaft bei Rücksiedlung Rentenkürzungen hinnehmen müssen Das trifft aber nur für die eigene Rentenanwartschaft zu nicht für die Witwenrente
    Gruß Udo

  4. #23
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.302
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo Socrates010160



    Dann geh doch wieder in die GKV dann wird dein Beitrag nur auf diese Rente berechnet ...... also quasi (zur PKV) eine minimale Summe .....
    es wäre mir sicher möglich, diesen Weg zu gehen... doch zum einen bin ich Diabetiker und Asthmatiker... was Aufschläge bedeuten würde und zum anderen, bekomme ich heute die bestmögliche Hilfe, die es für diese Krankheiten gibt... Medikamente, die ein Kassenpatient nicht erhält.. auch ambulante Untersuchungen von Chefärzten usw... das möchte ich ebensowenig aufgeben, wie die bereits gebildeten Altersrückstellungen, für die ich seit Jahren Sonderzahlungen leiste..

  5. #24
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.302
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Ich bin heute froh nie in private KV gewechselt zu sein. Es gab eine Zeit, da hätte ich das machen können...........heute sind die privaten die Abzocker schlechthin.
    kann ich (noch) nicht bestätigen.. bezahle mit meinen 52 Jahren incl. Zahntarif 90 % und 100 % bei allem anderen (mit 400 € SB p.a.) incl Krankenhaustageld von 100 € einen Beitrag ca. 400 € im Monat... dass das nicht so bleiben wird ist mir klar.

  6. #25
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.924
    Nach Berechnungen des Statistischen Bundesamtes haben 36 Prozent aller Vollzeitbeschäftigten im Jahr 2010 weniger als 2500 Euro im Monat verdient. Brutto wohlbemerkt!

    siehe Hier:

    Ministerin von der Leyen: Wer heute weniger als 2500 Euro verdient, dem droht Altersarmut - Wirtschaft - Bild.de

    Und da hilft auch keine wilde Vermehrung dagegen.

  7. #26
    antibes
    Avatar von antibes
    Wohl dem der von der normalen "Rente" befreit ist. Fast doppelt so viel Anwartschaft erarbeitet als wenn ich noch in "Die Rente" geblieben wäre.

    Dieser Verein ist sowieso nicht normal. Fordern laufend von mir Nachweise über Beschäftigungs-, Ausbildungs-, Studien- und sonstige Zeiten, die schon über 30 Jahre zurück liegen und sie zudem schon x-mal von mir erhalten haben. Wenn die ihre Rentenzahlungen auch so organisieren, dann gute Nacht Rentenzahlungen. Organisatorisch wäre denen die Einheitsrente bestimmt lieber.

  8. #27
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo tuxluchs

    Und da hilft auch keine wilde Vermehrung dagegen.
    Von der Vermehrung hat man nicht jetzt etwas sondern später ......

    ......... den besten Schatten spendet ein Baum den man schon vor 30 Jahren gepflanzt hat , diesen Spruch habe ich irgend wo mal gehört !

    Und es ist ein Irrglaube dass in einem sterbenden Volk die Wirtschaft nicht mit hinunter gezogen wird , oder ?!

  9. #28
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.924
    hallo leipziger, hast Du den Artikel überhaupt gelesen und verstanden?

  10. #29
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811
    In der Schweiz wird es auch eng, die wollen das Rentenalter auf 70 erhoehen, das nenne ich Sterbehilfe.
    Schritt für Schritt zu Rentenalter 70 - Schweiz: Standard - tagesanzeiger.ch

    Wenn man bedenk wie viele Miliarden in die Banken und den Bakrotoeuro gesteckt werden dann sollte doch auch ein bisschen was fuer unsere Erzeuger ueberig bleiben oder?

  11. #30
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.924
    Zitat Zitat von Panda Beitrag anzeigen
    In der Schweiz wird es auch eng, die wollen das Rentenalter auf 70 erhoehen, das nenne ich Sterbehilfe.
    Schritt für Schritt zu Rentenalter 70 - Schweiz: Standard - tagesanzeiger.ch

    Wenn man bedenk wie viele Miliarden in die Banken und den Bakrotoeuro gesteckt werden dann sollte doch auch ein bisschen was fuer unsere Erzeuger ueberig bleiben oder?
    An und für sich bin ich ein Gegner der steuerfinanzierten Rentenzuschüsse, so wie von der Leyen diese "Aufstockung" finanzieren muß.

    Zu deinem schweizer Beispiel, die Kommentare legen den Finger in die Wunde, und nebenbei widersprechen diese auch Leipzigers "Vermehrungstheorie", denn was für die "Alten" gilt, gilt auch für den von seiner Seite immer propagierten zusätzlichen Nachwuchs oder Einwanderer, es gibt nicht genug !gutbezahlte! Arbeit.

    Was nutzen 1 Mio mehr junge Arbeitnehmer, welche bloß in Mini, billig und sonstige schlechtbezahlte Jobs gedrängt werden,
    da kommen keine nennenswerten Beiträge rum. Und wie zu meinem "entsetzen" in dem Bild Artikel dargestellt wird, schon mit 2500 Brutto bei Vollzeit und das sollen 36% der AN in D. sein, ist man ein armes Schwein, das war mit 2500 DM noch anders. Im übrigen, Beamte werden nicht so runtergekappt, warum wohl?

    Naja die Deutschen lassen sich ja alles gefallen, zumindestens noch, eventuell lebt irgendwann die RAF wieder auf (Rentner Armee Fraktion), und wer nichts mehr zu verlieren hat ausser seine Armut, wird sich mit ein paar Großkopferten nicht zufrieden geben.

Seite 3 von 68 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Rente ist sicher!
    Von Carradine im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 586
    Letzter Beitrag: 19.03.12, 20:17
  2. Wie sicher ist die Umgebung?
    Von xander1977 im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.03.12, 21:20
  3. Die Rente ist sicher; sicher?
    Von KKC im Forum Treffpunkt
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 23.11.08, 21:05
  4. Sicher "surfen" in LOS
    Von spellbound hound im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.12.06, 21:40
  5. Nichts ist sicher
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.05, 10:43