Seite 54 von 59 ErsteErste ... 4445253545556 ... LetzteLetzte
Ergebnis 531 bis 540 von 587

Die Rente ist sicher!

Erstellt von Carradine, 20.09.2011, 15:13 Uhr · 586 Antworten · 25.999 Aufrufe

  1. #531
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Beispiel :
    Mein Nachbar ,vor 3 Monaten mit 66 verstorben .
    Seine Frau hat 45 Jahre gearbeitet , 2 Kinder groß gezogen und heute eine Rente von 990.00 Eur .
    Er hatte eine Nettorente von 1370,00 Euro . Er hat 14 Monate Rente erhalten und ist dann verstorben .
    Seine Witwe hat nach seinem Tod noch 3 Monate Witwenrente erhalten und dann nichts mehr .
    Dh seine gezahlten Rentenbeiträge waren für die Katz und wurden für die Eltern von dir verwendet .

    Sombath


    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo sombath


    Bitte was für eine Person bezahlt denn doppelte Beiträge ?

    Ich kenne da niemand , ist doch wirres Zeug bzw. kläre mich doch mal auf !

  2.  
    Anzeige
  3. #532
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Beispiel :
    Mein Nachbar ,vor 3 Monaten mit 66 verstorben .
    Seine Frau hat 45 Jahre gearbeitet , 2 Kinder groß gezogen und heute eine Rente von 990.00 Eur .
    Er hatte eine Nettorente von 1370,00 Euro . Er hat 14 Monate Rente erhalten und ist dann verstorben .
    Seine Witwe hat nach seinem Tod noch 3 Monate Witwenrente erhalten und dann nichts mehr .
    Dh seine gezahlten Rentenbeiträge waren für die Katz und wurden für die Eltern von dir verwendet .

    Sombath
    Ich dachte bis so ca. 2000.-- Euro gibt es noch die Witwenrente, zumindest einen Teil davon.

  4. #533
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Na logischerweise die Kinder dieser Eltern ....... und wenn das (zugegebenermassen) nicht ganz reichen sollte dann zahlen noch die Kinder der ehemaligen Kinderreichen und natürlich auch die Migranten im Westen die hier selbst keine alten Eltern haben ......
    Wenn ich den Beitrag des Sozioligieproffessors richtig verstanden habe, dann sind die Kinderreichen normalerweise zum von ihm sogenannten "gekauften Sektor". D. h. jene sind selbst in der Regel Leistungsempfänger die wiederum nur Leistungsempfänger produzieren bishin zum Staatsbankrott. Und auf diese Leute willst Du bauen?

    Die Leistungsträger hingegen, bzw. jene aus dem "bezahlenden Sektor", haben dagegen im Schnitt nur ein Kind und gehören nach Meinung von @Leipziger noch dafür bestraft bzw. mit Zusatzabgaben belegt, so dass der Staat noch mehr Leistungsempfänger anwerben kann.
    Dabei hat D lt. Angaben des Professors im Weltweiten Vergleich den größten Anteil von diesen Leuten angeworben.

  5. #534
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Die BFA in Berlin hat mir telef. mitgeteilt , daß es ab 919,00 Brutto Rente nichts mehr gibt .
    Ich erhalte auch keine Witwerrente von meiner Frau !

    Sombath


    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Ich dachte bis so ca. 2000.-- Euro gibt es noch die Witwenrente, zumindest einen Teil davon.

  6. #535
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Die Leistungsträger hingegen bzw. jene aus dem "bezahlenden Sektor" haben dagegen im Schnitt nur ein Kind und gehören nach Meinung von @Leipziger noch dafür bestraft bzw. mit Zusatzabgaben belegt, so dass der Staat noch mehr Leistungsempfänger anwerben kann.
    Wenn sie ein Kind haben? Diese Gruppe war doch nicht das Thema. Thema waren die Kinderlosen, die nicht nachhaltig für Zahlungen sorgen. Jetzt zahlen sie ein paar Euro Steuern. Wovon sollen dann ihre Leistungsbezüge im Rentenalter aufgebracht werden. Wer soll dann in die KV einzahlen. Es gibt kaum einen Versicherungpflichtigen der im Laufe seines Lebens weniger KV Leistungen in Anspruch genommen hat als er einzahlte. Das sollte man doch von der generellen Zuzugsproblematik trennen.

  7. #536
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Die BFA in Berlin hat mir telef. mitgeteilt , daß es ab 919,00 Brutto Rente nichts mehr gibt .
    Ich erhalte auch keine Witwerrente von meiner Frau !

    Sombath
    Wenn die Witwenrente des Partners höher ist gibt es keinen Differenzbetrag mehr?

  8. #537
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo sombath

    ...... Seine Witwe hat nach seinem Tod noch 3 Monate Witwenrente erhalten und dann nichts mehr .
    Dh seine gezahlten Rentenbeiträge waren für die Katz und wurden für die Eltern von dir verwendet .
    Und was ist mit seinen Eltern oder hatte er keine ?

    Jeder der geboren wurde hat oder hatte Eltern und Großeltern sonst würde er ja nicht exsistieren ....... wirst du doch jetzt nicht abstreiten , oder ?

    Daher können die Rentenbeiträge auch niemals für "die Katz" gewesen sein !

  9. #538
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Seine Eltern hatten eine Bäckerei und keine Rente .

    Noch nie haben Eltern höhere Zuschüsse für Kinder erhalten als jetzt .
    Gilt nicht für Viele , aber mal ein Beispiel aud dem öffentlichen Dienst .
    Fam. mit 3 Kindern .
    Familienzulage 524,--
    Kindergeld 558,--
    Steuervorteil ca. 100,--

    sind ohne andere Zuschüsse 1182,-- Euro im Monat

    Ich beneide niemand und gönne jedem sein Geld , aber so zu tun , als gäbe es zuwenig , ist scheinheilig .
    Natürlich sind wieder die aus der sogenannten " Freien Wirtschaft " die Dummen .

    Sombath


    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo sombath



    Und was ist mit seinen Eltern oder hatte er keine ?

    Jeder der geboren wurde hat oder hatte Eltern und Großeltern sonst würde er ja nicht exsistieren ....... wirst du doch jetzt nicht abstreiten , oder ?

    Daher können die Rentenbeiträge auch niemals für "die Katz" gewesen sein !

  10. #539
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo sombath

    Familienzulage 524,--
    Habe ich noch nie was von gehört , bitte erkläre mir das mal näher ?

    Kindergeld 558,--
    Das ist doch nur die Rückerstattung der Verbrauchersteuern die in den Kinderkosten enthalten sind , die Eltern bekommen
    also nur ein Teil ihres eigenen Geldes wieder zurück , oder ?!

  11. #540
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.733
    Ist eine tolle Rechnung .
    Gehen wir mal von 25% Verbrauchsteuer aus .
    1182,-- Euro = 25%
    Dann müßten die Eltern für ihre 3 Kinder monatlich 4728,-- Euro ausgeben ! !
    Frage .
    Welche Eltern in D. haben ein Einkommen , daß sie nur für ihre Kinder 4728,-- Euro im Monat ausgeben können .

    Sombath


    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo sombath



    Habe ich noch nie was von gehört , bitte erkläre mir das mal näher ?



    Das ist doch nur die Rückerstattung der Verbrauchersteuern die in den Kinderkosten enthalten sind , die Eltern bekommen
    also nur ein Teil ihres eigenen Geldes wieder zurück , oder ?!

Seite 54 von 59 ErsteErste ... 4445253545556 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Rente ist sicher.
    Von Yogi im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 815
    Letzter Beitrag: 14.12.17, 10:59
  2. Wie sicher ist die Umgebung?
    Von xander1977 im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.03.12, 21:20
  3. Die Rente ist sicher; sicher?
    Von KKC im Forum Treffpunkt
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 23.11.08, 21:05
  4. Sicher "surfen" in LOS
    Von spellbound hound im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.12.06, 21:40
  5. Nichts ist sicher
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.05, 10:43