Seite 50 von 59 ErsteErste ... 404849505152 ... LetzteLetzte
Ergebnis 491 bis 500 von 587

Die Rente ist sicher!

Erstellt von Carradine, 20.09.2011, 15:13 Uhr · 586 Antworten · 25.993 Aufrufe

  1. #491
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.569
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo Micha
    Ich hatte es schon immer im Gefühl. Hab jetzt 42 Arbeitsjahre auf dem Buckel. Hab ein paar-Hunderttausend an Steuern bezahlt. Hab mit ein paar-Hunderttausend die alte Generation unterstützt. Hab ein paar-Hunderttausend in die KV bezahlt. Hab ein paar-Zehntausendtausend in die AV eingezahlt. Hab viele Tausender für den Aufbau Ost bezahlt. Zudem hab ich die Ausbildung meines Kindes fast ausschließlich aus eigenen Mitteln bezahlt.
    So wie du argumentierst, Leipziger, ist meine Leistungsbilanz weitaus schlechter als die eines lebenslangen H4lers.

  2.  
    Anzeige
  3. #492
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    ........ und deine Rente muß irgend wer erwirtschaften genau so wie jemand für die Hartz4er bezahlen muß .......

    Die Sozialkassen der Zukunft werden nicht gefüllt aus Leistungen irgend wann aus der Vergangeheit ........ ist dir doch sicher bekannt oder ?
    Ich bekomme noch lange keine Rente und werde noch lange für Leute aus der Vergangenheit zahlen. Aber das mach ich vergleichsweise gerne, denn ich weiß; nur derjenige der wirklich über lange Zeit Leistung erbracht hat, hat eben diesen Anspruch auf Rente, wozu ich meinen Beitrag leiste. Die zeitliche Verschiebung interessiert mich dabei nur beiläufig bis gar nicht. Jemand der nix und wieder nix geleistet hat, bekommt auch nix. Das ist für mich der entscheidende Unterschied.

    Habe ja auch nichts dagegen wenn sie irgendwann noch einen gewissen Biberfaktor einführen. Wobei an diesem Punkt unsere beiden Meinungen im Hinblick auf die Wertigkeit weit auseinander liegen.

  4. #493
    Avatar von eber

    Registriert seit
    16.03.2010
    Beiträge
    1.337
    Hallo, es darf wieder in die Pfoten gespuckt werden für die armen Hartz4er und das die gesund bleiben.

  5. #494
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Micha

    ...... denn ich weiß; nur derjenige der wirklich über lange Zeit Leistung erbracht hat, hat eben diesen Anspruch auf Rente
    Ansprüche müssen aber auch bedient werden ansonsten sind sie das Papier nicht wert auf dem sie geschrieben stehen , weißt du doch sicher ?


    wozu ich meinen Beitrag leiste. Die zeitliche Verschiebung interessiert mich dabei nur beiläufig bis gar nicht.
    Deinen Beitrag hast du nur geleistet in dem du dich und deine Eltern versorgt hast und dies hättest du so oder so tun müssen ........

    ......... als Kinderloser bekommt man seine Altersversorgung komplett von den Nachkommen der anderen Leute und dies quasi geschenkt ....... ich sehe da überhaupt keinen Grund sich selbstgefällig auf die Brust zu klopfen , oder ?

  6. #495
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Hallo Micha



    Ansprüche müssen aber auch bedient werden ansonsten sind sie das Papier nicht wert auf dem sie geschrieben stehen , weißt du doch sicher ?




    Deinen Beitrag hast du nur geleistet in dem du dich und deine Eltern versorgt hast und dies hättest du so oder so tun müssen ........

    ......... als Kinderloser bekommt man seine Altersversorgung komplett von den Nachkommen der anderen Leute und dies quasi geschenkt ....... ich sehe da überhaupt keinen Grund sich selbstgefällig auf die Brust zu klopfen , oder ?
    Ein Anspruch den sich jemand aufgrund einer Leistung erarbeitet hat - auch wenn dieser Anpsruch eines Tages vielleicht nur unzureichend bedient werden kann, ist in meinen Augen ungleich gerechter, als ein Anspruch von jemandem der nie etwas für seinen Anspruch geleistet hat. Und die Tatsache das solche Ansprüche auch noch bedient werden können, finde ich dabei wenig tröstlich.
    Anders formuliert, ein kinderloser Rentner der ein Leben lang durch seine Leistung zum allgemeinen Wohlstand beigetragen hat, erfährt von mir hundert mal lieber Unterstützung als einer der grundsätzlich nichts beiträgt - ganz gleich wie viele Kinder der auch mitbringt.

  7. #496
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Deinen Beitrag hast du nur geleistet in dem du dich und deine Eltern versorgt hast und dies hättest du so oder so tun müssen ........
    So ein Unsinn, die eigenen Eltern haben nur das an Rente bekommen, entsprechend dem was sie im Leben geleistet haben - völlig unabhängig von der Leistung der Nachkommen.

    Das heisst die Eltern von Taugenichtsen, die niemals was einzahlen werden genauso versorgt, wie jene deren Kinder das 10fache vom eigenen Einkommen erwirtschaften. So ist nunmal das System - und es ist nicht unbedingt das schlechteste in der Welt. Alternative Lösungen hat es in der Welt zuhauf.

  8. #497
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Micha
    Das heisst die Eltern von Taugenichtsen, die niemals was einzahlen werden genauso versorgt ....
    Richtig , diese Kinder versorgen die Eltern
    von Taugenichtsen und die alten Kinderlosen auch noch mit ..... haben also richtig Last bzw. man hoffe dass sie es schaffen werden !


    ...... wie jene deren Kinder das 10fache vom eigenen Einkommen erwirtschaften.
    Wie bitte darf dies jetzt mathematisch verstanden werden ?

    Mir ist persönlich niemand bekannt der nur mit einem Zehntel seines Erwirtschaften entlohnt wird bzw. kennst du da einen ?

  9. #498
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.952
    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Richtig , diese Kinder versorgen die Eltern
    von Taugenichtsen und die alten Kinderlosen auch noch mit ..... haben also richtig Last bzw. man hoffe dass sie es schaffen werden !
    Wie soll denn jemand der selbst nichts leistet / verdient und selbst nur von Transferleistungen lebt, irgend jemanden versorgen??!

    Zitat Zitat von Leipziger Beitrag anzeigen
    Wie bitte darf dies jetzt mathematisch verstanden werden ?

    Mir ist persönlich niemand bekannt der nur mit einem Zehntel seines Erwirtschaften entlohnt wird bzw. kennst du da einen ?
    Deine Eltern bekommen so viel Rente, entsprechend dem was sie selbst geleistet haben. Unabhängig davon was Du als Nachkomme leistest. Es spielt keine Rolle ob Du nichts arbeitest oder 10 mal so viel verdienst wie Deine Eltern. Deren Rente bleibt davon unberührt.

  10. #499
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo Micha

    Wie soll denn jemand der selbst nichts leistet / verdient und selbst nur von Transferleistungen lebt, irgend jemanden versorgen??!
    Wo habe ich das in Frage gestellt ?!

    Nur bevor überhaupt jemand etwas leisten kann muß er geboren und großgezogen werden
    oder ist das für dich nicht nachvollziehbar ?


    Und dies ist mühselig und extrem kostenintensiv also quasi auch eine Leistung und diese beschränkt sich eben nicht nur auf die reine Zeugung .........

    ......... bzw. deren abfällige Bezeichnung wie z.B. durch die gleichstellung mit Bibern !

  11. #500
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.754
    Leipziger, Du verwässerst das eigentliche Thread Thema. Hier geht es um Integration und nicht darum Member mit dümmlichen Rentenprovokotationen von dem wirklichen Thema abzulenken.

Seite 50 von 59 ErsteErste ... 404849505152 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Rente ist sicher.
    Von Yogi im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 815
    Letzter Beitrag: 14.12.17, 10:59
  2. Wie sicher ist die Umgebung?
    Von xander1977 im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.03.12, 21:20
  3. Die Rente ist sicher; sicher?
    Von KKC im Forum Treffpunkt
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 23.11.08, 21:05
  4. Sicher "surfen" in LOS
    Von spellbound hound im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.12.06, 21:40
  5. Nichts ist sicher
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.05, 10:43