Seite 3 von 59 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 587

Die Rente ist sicher!

Erstellt von Carradine, 20.09.2011, 15:13 Uhr · 586 Antworten · 25.943 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    Hunde wollt ihr ewig leben

    gerade darauf gestossen;

    Hunde wollt ihr ewig leben
    Dieser Vorschlag zur Einführung von Zwangsarbeit für junge Menschen wird von CDU-Politiker Lothar Späth und dem frühere McKinsey-Chef in Deutschland, Herbert Henzler, an Dreistigkeit noch übertroffen, die den Renten-Kollaps abwenden wollen, indem sie auch für Alte die Zwangsarbeit fordern:

    "Wir schlagen deshalb eine neue Säule in der Alterssicherung vor, und das ist die Zeit", so Herbert Henzler.

    Wer lange lebt, solle einen Teil seiner geschenkten Lebenszeit wieder in die Gesellschaft re-investieren.
    so nebenbei noch aufgeschnappt;

    alles für die verzockenden Euro-Banken
    Berlin. Der Haushaltsausschuss des Bundestages hat die umstrittene Ausweitung des Euro-Rettungsfonds EFSF gebilligt. Das verlautete am Mittwoch aus Kreisen des Ausschusses in Berlin. Neben der Zustimmung zur EFSF-Reform fanden auch die geplanten erweiterten Parlamentsrechte für künftige Euro-Hilfen eine Mehrheit.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von Jarga Beitrag anzeigen
    Hallo @Henk
    suche ab und an nach Quellen wo dies angedacht wird, da es zwangsläufig dahingehend hinaus läuft, so wie wir unsere Politkasperln kennen.
    Hast du diesbezüglich nähere Angaben, eventuell von den Denkfabriken wie denen von
    Suchte gerade Online nach Links, aber keine gefunden....gehöre noch zu den Zeitungsleser, vor einigen Wochen war in der Samstagsausgabe der FAZ ein Bericht darüber (die Zeitung wurde natürlich längst entsorgt, sorry). Zudem kenne ich den ein oder anderen Politikern (nicht nur von den Konservativen)...beim Glas Bier werden die redselig....

  4. #23
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Wer meint, dass ein Schneeballsystem auf Dauer funktioniert, muss ja schon ein bisschen deppert sein.

    Die Tatsache, dass eine private Vorsorge z.B. über Aktien torpediert wird, lässt allerdings tief blicken.

  5. #24
    Avatar von huahin

    Registriert seit
    09.02.2005
    Beiträge
    139
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    Wer meint, dass ein Schneeballsystem auf Dauer funktioniert, muss ja schon ein bisschen deppert sein...
    Ich bin Angestellter, welche Altersvorsorge empfiehlst du mir?

  6. #25
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von huahin Beitrag anzeigen
    Ich bin Angestellter, welche Altersvorsorge empfiehlst du mir?

    Irgendwie privat vorsorgen, auch wenn das "der Staat" torpediert. Sparen und sich darüber ärgern, dass der Staat vom Ersparten wieder ausreichend abzwickt, einen besseren Rat habe ich leider auch nicht.

  7. #26
    Avatar von huahin

    Registriert seit
    09.02.2005
    Beiträge
    139
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    Irgendwie privat vorsorgen, auch wenn das "der Staat" torpediert.
    Da komme ich jetzt nicht gabz mit. Einfach nur Sparen, kommt man damit auch durch Währungskrisen und Inflationen durch, wie machst du das mit der Altervorsorge?

  8. #27
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von huahin Beitrag anzeigen
    Da komme ich jetzt nicht gabz mit. Einfach nur Sparen, kommt man damit auch durch Währungskrisen und Inflationen durch, wie machst du das mit der Altervorsorge?
    Aktien kaufen.

  9. #28
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    Aktien kaufen.
    ...Share spielen...

  10. #29
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    "Die Landwirte

    werden Lamborghinis fahren"

    sagt US-Investor Jim Rogers im --click Fernsehen.
    auch über Asien lässt er sich aus.

    US-Investmentlegende prophezeit in Zeiten der Krise eine neue Gesellschaftsstruktur. Während Landwirte in Geld schwimmen werden, könnte es für die Menschen in der Finanzbranche nur noch zum Taxifahrer reichen. Provokante Aussagen - erfahren Sie mehr in einem DAF Spezial.

    "Die Fed muss in die Realität zurückkehren. Wir werden noch einen höhere Inflation haben und die Lage wird schlimmer werden."
    US-Investmentlegende Jim Rogers spielt auf das Verhalten der Notenbanken an. Geld zu drucken und es wieder auszugeben ist keine Lösung. US-Präsident Barack Obama kreidet er ebenfalls ein falsches Verhalten in Zeiten der Schuldenkrise an. "Er (Obama) sagt, seit er Präsident wurde, dass er Millionen neuer Arbeitsplätze schaffen wird. Er hat in dieser Zeit nichts geschaffen. Die Inflation ist schlimmer geworden, die Zahl der Arbeitslosen ist gestiegen."

    Auch mit der deutschen Regierung geht der Marktkenner hart ins Gericht. Neben des Verhaltens der Fed, sei die Bundesregierung seine zweite große Sorge
    Jim Rogers hat sich mittlerweile aus Aktien nahezu komplett zurück gezogen.

    Er setzt lieber auf Rohstoffe - vor allem im Agrarbereich.
    "Landwirte werden diejenigen sein, die ganz viel Geld verdienen werden.
    Die Finanzbranche, selbst Finanzjournalisten werden in den nächsten 10, 20, 30 Jahren nicht so gut da stehen. [...] Die Landwirte werden die Lamborghinis fahren.
    Die Börsenhändler werden Taxifahrer. Die schlauen Händler werden lernen Traktoren zu fahren, das sie die Traktoren für die Landwirte fahren können."

    Wie sich Jim Rogers in der aktuellen Lage positioniert hat, und welche Bereich er langfristig investiert - das erfahren Sie in einem DAF Spezial.
    Wenn schon in Aktien, dann in Nahrung, Gesundheit, Rohstoffe, Energie.

    ansonsten in Edelmetalle, vergraben und später nach der laufenden Bereinigung gegen Aktien tauschen. Aber so weit sind wir noch lange nicht, da erst am Anfang des Umbruches.

    Im Börsengeschäft wird Rücksichtslos gehandelt. Ethik und Moral bleibt immer aussen vor.
    Ist vollkommen egal, wem das 'Geld' weggenommen wird, z.B. ob es irgend jemandem Altersversicherung ist oder ob es das letzte Geld eines armen Mütterchens ist oder was auch immer.

    Ist schlussendlich ein reiner 'Umverteilungsprozess'.

    Selbst schauen wir dem ganzen recht locker entgegen, da seit Jahren (in Rubber) auf das kommende vorsorglich positioniert. Etwas Goldenes (Baht) als Notgroschen lässt auch uns ruhiger schlafen.
    Nicht zu vergessen, der eigene Nachwuchs in unserem Fall. Wenn kein bezahlter guter Job später, dann bleibt immer noch die Landwirtschaft als generierendes für die ganze Familie.

    Das anstehende Schlamassel war spätestens nach dem pulverisieren der drei Türme (9/11) sowas von vorhersehbar, da nur durch die anstehende manipulative finanzielle Neuausrichtung danach die Laufzeit des bestehenden monetären Systems verlängert werden konnte durch globale Eintracht.

  11. #30
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von Henk Beitrag anzeigen
    ...Share spielen...
    Dann doch lieber Aktien...

Seite 3 von 59 ErsteErste 123451353 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Rente ist sicher.
    Von Yogi im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 815
    Letzter Beitrag: Heute, 10:59
  2. Wie sicher ist die Umgebung?
    Von xander1977 im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.03.12, 21:20
  3. Die Rente ist sicher; sicher?
    Von KKC im Forum Treffpunkt
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 23.11.08, 21:05
  4. Sicher "surfen" in LOS
    Von spellbound hound im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.12.06, 21:40
  5. Nichts ist sicher
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.05, 10:43