Seite 18 von 59 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte
Ergebnis 171 bis 180 von 587

Die Rente ist sicher!

Erstellt von Carradine, 20.09.2011, 15:13 Uhr · 586 Antworten · 25.973 Aufrufe

  1. #171
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    - und solche kann man dann auch gerne unterstützen, z. B. durch Senkung der Steuerlast.
    Die Reichen sparen dann immer noch mehr Steuern und die, die sich mit ehrlichen Jobs ein Auskommen sichern gehen fast leer aus?

    Meine Erfahrung war, dass viele Frührentner es immer am eiligsten hatten noch vor dem Kinderwagen sich irgendwo durchzuzwängen. Jugendliche und ältere Rentner, sowie Familien nahmen immer Rücksicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #172
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Die Reichen sparen dann immer noch mehr Steuern und die, die sich mit ehrlichen Jobs ein Auskommen sichern gehen fast leer aus?
    "Die Reichen" Wer wirklich reich ist in D-Land, den kratzt diese Thematik wohl eher nicht. Jene aber die Du meinst dürften, als abhängig Beschäftigte und von der Steuerprogression betroffene, von einer deutlichen Entlastung, wie z. B. beim Ehegattensplitting gehandhabt, durchaus etwas haben.

  4. #173
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Warum nicht als direkter Zuschuss, denn jedes Kind sollte dem Staat doch gleichviel wert sein, oder?

  5. #174
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872
    Hallo franky_23

    Warum nicht als direkter Zuschuss, denn jedes Kind sollte dem Staat doch gleichviel wert sein, oder?
    Ob direkt (was nicht unbedingt gut ist) oder indirekt über den Lohn (wie in Frankreich) ändert nichts daran daß das Geld irgendwo herkommen muß , oder ?

    Ein paar Euro "Windelgeld/Elterngeld" für das 1. Jahr nach der Geburt sind eben zu wenig und ein fairer Lastenausgleich über die gesamte Zeit der Kindererziehung wäre vielleicht noch in den 70ziger Anfang der 80ziger Jahre durchsetzbar gewesen .......

    Man muß wissen daß z.B. die Franzosen diesen Ausgleich schon 1945 in ihrer Verfassung verankert haben ........... in Deutschland ist es jetzt dafür zu spät bzw. politisch nicht mehr machbar , der demographische Niedergang wird quasi nur noch verwaltet ........

  6. #175
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Warum nicht als direkter Zuschuss, denn jedes Kind sollte dem Staat doch gleichviel wert sein, oder?
    Aber selbstverständlich. Alle Menschen sind gleich.
    Und Menschen die ausschließlich von der Gemeinschaft leben und nichts zur Gemeinschaft beitragen wollen hat es in Deutschland viel zu wenige.

  7. #176
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Aber selbstverständlich. Alle Menschen sind gleich.
    Und Menschen die ausschließlich von der Gemeinschaft leben und nichts zur Gemeinschaft beitragen wollen hat es in Deutschland viel zu wenige.
    Ich gehe mal davon aus, Du meinst "zu viele" und nicht "zu wenige"?

  8. #177
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    Ich gehe mal davon aus, Du meinst "zu viele" und nicht "zu wenige"?
    Überleg doch einfach was Sinn macht. Natürlich war mein Text ironisch gemeint.

    Nichts ist ungerechter als die Gleichbehandlung von ungleichen Menschen.

  9. #178
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Überleg doch einfach was Sinn macht. Natürlich war mein Text ironisch gemeint.

    Nichts ist ungerechter als die Gleichbehandlung von ungleichen Menschen.
    In einigen Fällen hast sicherlich recht. Doch die Reichen machen Kinder bekommen nicht an den paar Euro Kindergeld fest.

  10. #179
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.951
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Doch die Reichen machen Kinder bekommen nicht an den paar Euro Kindergeld fest.
    Das meine ich auch. Aber die Masse der fleissigen Arbeitnehmer könnte schon was mit entsprechenden Steuererleichterungen anfangen. Was bringt dem Staat bspw. das Ehegattensplitting? Würde man das dafür aufgewendete Geld bspw. für ein Kindersplitting einsetzen wäre das mglw. ein Schritt in die richtige Richtung.

  11. #180
    Avatar von Leipziger

    Registriert seit
    24.06.2003
    Beiträge
    3.872

Seite 18 von 59 ErsteErste ... 8161718192028 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Rente ist sicher.
    Von Yogi im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 815
    Letzter Beitrag: 14.12.17, 10:59
  2. Wie sicher ist die Umgebung?
    Von xander1977 im Forum Touristik
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.03.12, 21:20
  3. Die Rente ist sicher; sicher?
    Von KKC im Forum Treffpunkt
    Antworten: 72
    Letzter Beitrag: 23.11.08, 21:05
  4. Sicher "surfen" in LOS
    Von spellbound hound im Forum Computer-Board
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 13.12.06, 21:40
  5. Nichts ist sicher
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.04.05, 10:43