Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 129

Die Grünen erreichen ein historisches Wahlergebnis

Erstellt von antibes, 05.09.2011, 12:55 Uhr · 128 Antworten · 7.843 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Wäre doch schlimm, wenn sich eine Partei nicht fortentwickeln könnte....
    ... und dennoch bestimmten und anfaenglich so wichtigen Prinzipien treu geblieben waere.

    Aber klar: Macht korrumpiert und macht gierig.
    Warum sollte dies dort anders sein?
    Sind ja auch nur Menschen ..... und vor allem und trotzdem immer die Guten.





  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.038
    Mann was bin ich jetzt depremiert.........
    Nach @Leipziger holt der nächste die ....-Keule raus.
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Mit diesem posting outest du dich mal wieder als einer, der den NPD Parolen gesonnen ist.
    Ein bischen zuviel der Ehre.
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Na, dann verfolge mal die links und statements, die von der Schleiereule gemacht werden.
    Welche(r) genau passt dir nicht in den Kram? Schon mal was von Meinungsfreiheit gehört?
    Untenstehender Spruch trifft zu 100% auf den Nachtwächter aus Laem Mae Phim zu.
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Ist es nicht schrecklich,
    dass der menschlichen Klugheit so enge Grenzen gesetzt sind
    und der menschlichen Dummheit überhaupt keine?
    (Konrad Adenauer)
    Spam-Woody´s Anmache zeugt von eben jener.
    Den Schützenbruder und die Schleiereule kannste dir schmieren.

    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Wäre doch schlimm, wenn sich eine Partei nicht fortentwickeln könnte.
    Wo und wer und wie genau...?

    Zitat Zitat von Lanna Beitrag anzeigen
    Zitate völlig aus dem Zusammenhang gerissen sind nicht das Gelbe vom Ei.
    Welcher Zusammenhang ? Diese Sätze sind gesagt worden, da braucht es keinen Zusammenhang.


    Ich pflichte dem Dieter bei. Ohne wenn und aber.
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Die Gruenen sind das Allerletzte.

  4. #23
    Avatar von Lanna

    Registriert seit
    05.07.2011
    Beiträge
    257
    Ich finde es gut was die Grünen mittlerweile auf die Beine gestellt haben. Auch unter dem Druck der Etablierten.


    Und....nicht die Grünen haben in der Vergangenheit etliches an Boden verloren.
    Hier sind einige die dies nicht wahr haben wollen, sondern lieber, auf billigste Art und Weise, versuchen Stimmung gegen die Grünen zu machen.


    Da werden z. B. Programme von 1980 aus der Schublade gekramt und zitiert, und dem Anschein nach als Aktuell verkauft. Billiger geht's doch schon gar nicht....arm...




    Wie bereits gesagt der Wandel bei den Grünen ist beachtlich, und man soll es nicht glauben, um nicht völlig den Boden unter den Füßen zu verlieren, geben die "großen" Parteien Programminhalte der Grünen als die Ihren aus. Öko-Inhalte waren früher, vor 1980, bei den "Großen" unbekannt.


    Wo uns die Politik der letzten Jahre hin geführt hat kann jeder in der aktuellen Presse nachlesen.
    Ein Herr Kohl z.B. hatte einen Black out, dass ich nicht lache... "Black" die Farbe stimmt, und "Out" sind die "Schwarzen" immer mehr.....das kommt wenigsten hin.





    Die Grünen sind erwachsen geworden, und ein großes Stück Aufmerksamkeit gehört ihnen.

  5. #24
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Lanna Beitrag anzeigen
    ... Da werden z. B. Programme von 1980 aus der Schublade gekramt und zitiert, und dem Anschein nach als Aktuell verkauft. Billiger geht's doch schon gar nicht....arm...
    Lanna,
    das Verstehen kann Dir niemand abnehmen.

    Da ich die GRUENEN seit Anfang der 80ziger "begleite" habe ich mir erlaubt, die urspruenglichen Ziele noch einmal in Erinnerung zu rufen.
    Das dies dem Einen oder Anderen GRUENEN-Versteher und Supporter peinlich ist verstehe ich.
    Dennoch muss dieser Blick zurueck erlaubt sein.

    Ansosnten: nirgendwo kann ich in meinem Post erkennen, dass dieser Rueckblick auf das eigentliche Anliegen der GRUENEN aus dem Jahr 1980 von mir als aktuelles Programm verkauft wurde.

    Fuer den Absatz "Unsere Werte" im aktuelleren Programm gibt das blablameter uebrigens folgendes aus:

    Bullshit-Index :0.56
    Ihr Text signalisiert deutlich: Sie wollen etwas verkaufen oder jemanden tief beeindrucken. Es wirkt unwahrscheinlich, dass damit auch eine klare Aussage verbunden ist - und wenn ja: wer soll das verstehen?


    Seite 10 kommt noch schlechter weg:

    Bullshit-Index :0.9
    Es stinkt gewaltig nach heißer Luft! Auch wenn Sie PR-Profi, Politiker, Unternehmensberater oder Universitätsprofessor sind - beim Eindruck schinden sollten Sie Ihre Aussage nicht vergessen.


    Noch Fragen?
    Viel Spass beim Lesen

    http://www.gruene-partei.de/cms/file..._ist_gruen.pdf


    Noch etwas: ich mag auch Kohl und Konsorten nicht.
    Nur anderen Parteien Mist nachzusehen, weil andere auch Mist machen, liegt mir nicht.
    Sorry.

  6. #25
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001
    Zitat Zitat von Lanna Beitrag anzeigen
    Die Grünen sind erwachsen geworden, und ein großes Stück Aufmerksamkeit gehört ihnen.
    Die Gruenen waren mal kurzfristig erwachsen geworden. Unter einem Joschka Fischer, bislang dem einzigen Politiker mit Format aus ihren Reihen.

    Inzwischen sind sie sogar nach weit hinter die Zeiten zurueckgefallen, in denen sie im hessischen Landtag Pullover strickten und sich in der Nase bohrten.

  7. #26
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Deutschland verschwindet jeden Tag immer mehr, und das finde ich einfach großartig."
    Jürgen Trittin, Bündnis90/Die Grünen
    *
    ....ich wähle die Grünen inzwischen UND ZWAR GENAU DESWEGEN!!!!!!!!!!

    Dies fällt mir zugegebenermassen gar nicht so leicht,weil ich mit dem anderen Schwerpunkt der Grünen,den Umweltschutz so gar nichts am Hut habe! Ich bin Kernenergie-Befürworter bis auf den heutigen Tag,trenne Müll nur soweit,soweit mich die dt. Zwangsmassnahmen ............. können,aber keinesfalls mehr als das,bin überzeugter Fleischesser und habe für Veganer nur Hohngelächter übrig!! Letztere sind ja auch eher häufig bei den Grünen anzutreffen......so gesehen fällt es mir also eher schwer,die Grünen zu wählen......ABER AUS DEN ZITIERTEN GRUND HERAUS sind sie wählbar.......

  8. #27
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.314
    Da alle Nachbarn patriotisch bis nationalistisch eingestellt sind und nicht daran denken, sich in Europa aufzulösen, bliebe nur der Anschluß einzelner Regionen an die jeweiligen Nachbarn.
    Die Erfahrung als benachteiligte Minderheit am Rande kann man dann machen. Schon mit unserer Sprache kommste dann nicht mehr weit: Mit Schulfranzösisch ist man dann Teil der "bildungsfernen Schichten" - von Polnisch ganz zu schweigen..........

  9. #28
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von nokhu Beitrag anzeigen
    „die leute werden endlich abschied nehmen von der illusion, deutschland gehöre den deutschen"
    çigdem akkaya, die stellvertretende direktorin des essener zentrums für türkeistudien in
    der waz vom 27.03.2002
    *

    genau!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  10. #29
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    es bleibt daher dringend zu hoffen,

    -dass diese unselige Bundesregierung möglichst bald zum Teufel geht!
    -es möglichst bald Neuwahlen gibt! (derzeitiges Umfragetief dieser Parteien nutzen!)
    -die Regierungsparteien diese mit Pauken und Trompeten verlieren!
    -dass vor allem die F.D.P. maximal 4,9% bekommt!

    UND DASS DIE GRÜNEN,wenn sie dann Regierungspartei sind in Sachen Zuwanderungs möglichst bald Mängel mit Köpfen machen!!

    P.S.
    was mir gerade noch eingefallen ist: Der- inhaltlich gesehen- völlig unsinnige Ausstieg aus der Kernenergie hat ja auch sein Gutes! Dies rührt auch wieder von der für Deutscheland so typischen Selbstüberschätzung her, dass man meint,bloß weil Deutschland aus der Kernenergie aussteigt die Bedeutung von atomstrom sinken wird!! Sie wird weder sinken,noch wird Deutschland WIRKLICH (!!!!) aus der Kernenergie aussteigen!! Deutschland wird lediglich aufhören,welche zu produzieren!! Im Gegenzug wird dann Strom aus anderen Ländern importiert werden!! Die bedeutet aber, dass es ein weiteres Gebiet gibt,in dem der dt. Einfluss international sinken wird,was zu begrüssen ist!!!

  11. #30
    antibes
    Avatar von antibes
    Jede Partei, die das Scheitern dieser unseligen schwarz-gelben Regierung fördert, ist wählbar.

Seite 3 von 13 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Gesetzentwurf Ehegattennachzug der Grünen
    Von Samurain im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 29
    Letzter Beitrag: 17.05.10, 10:19
  2. Der Duft der grünen Papaya
    Von i_g im Forum Event-Board
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.10.09, 12:10
  3. Sie ist Thai, hat einen grünen Daumen
    Von Ralf_aus_Do im Forum Treffpunkt
    Antworten: 57
    Letzter Beitrag: 01.11.05, 17:15
  4. Was will Amerika erreichen?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 01.05.03, 06:59
  5. TVtip Morgen : Der Duft der grünen Papaya
    Von DisainaM im Forum Sonstiges
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 07.12.01, 13:23