Seite 3 von 25 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 244

Die Grünen

Erstellt von socky7, 04.03.2015, 06:55 Uhr · 243 Antworten · 11.337 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Forderung nach Abschaffung des Paragrafen 173: Grünen-Politiker Ströbele will In zest erlauben - Deutschland - FOCUS Online - Nachrichten

    Genau:weg damit.
    Das nenne ich vorausschauende Politik.



    * Leerzeichen zwischen "In" und "zest" in der URL einfach entfernen

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Vorausschauend eben.
    In.zest: Wenn der Cousin mit der Cousine schläft - DIE WELT

  4. #23
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.185
    Der Zeitungsartikel ist 3 1/2 Jahre alt. Hat Ströbele mit seinen "Ausdünstungen" bisher etwas erreicht? Wohl kaum. Allerdings kann ich mir vorstellen, dass das wieder auf den Tisch kommt infolge der "welcome-Politik" bezüglich der Lebensweise der "Bereicherer".

  5. #24
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.185
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Dieser Artikel ist zwar auch schon fast 8 Jahre alt, aber wird an Aktualität garantiert zunehmen.
    In.zest ist in DE, sowie im restlichen Europa, auch nicht verboten - steht hier (wusste ich gar nicht)
    allerdings verpönt (gehört auch zu den "christlichen Werten", dass es verpönt ist).
    Bei Musels ist es aber seit der Islam-Gründung so üblich. Vielleicht ist das ja auch mit ein Grund,
    dass die Mehrheit dieser Leute das Mittelalter noch nicht verlassen haben.
    Krank macht mich die Einstellung der hier geschilderten Eltern, die damals illegal in DE waren,
    deren behinderter Sohn -nach eigenem Bekunden- in Anatolien keine Überlebenschance gehabt
    hätte und die zur Zeit des Artikels mit einer Weiterbehandlung zögerten, weil sie den deutschen
    Ärzten "nicht getraut" haben.

  6. #25
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Deswegen meine Beifügung 'vorausschauend'.

  7. #26
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    4.855
    Das die "Grünen" nix in der Birne haben ist sowieso längst bekannt, mich wundert nur, wieso existieren die schon so lange? Die ersten Grünen in Ö waren noch Naturschützer gewesen, später sind sie dann zu Verkehrs+Autogegnern geworden und heute, die größten politischen Deppen! Ich frage mich daher, WER wählt diese Partei, WIE sehen diese Dummies aus, sind das Studenten oder auch gebildete normale Menschen? Keine Ahnung, hatte noch nie das Vergnügen solche zu treffen, ach ja, lediglich vor der Uni in Wien...............

  8. #27
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.933
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Ich frage mich daher, WER wählt diese Partei, WIE sehen diese Dummies aus, sind das Studenten oder auch gebildete normale Menschen? ...............
    Wir verkennen wohl, dass wir uns im Laufe unserer Entwicklung Wissen und Erfahrung aneignen, die junge Menschen einfach nicht haben können.
    Ich war in jungen Jahren auch der sozialistischen Lehre sehr zugetan. So ganz kriege ich das nicht raus, aber ich projiziere das mehr auf Deutschland und nicht auf den Rest der Welt.
    Später war die "Soziale Marktwirtschaft", war mal etwas, wofür man trefflich streiten konnte. Heute muss man dafür streiten, dass man seine Meinung noch sagen darf. (ungestraft)


  9. #28
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Regeln, Verbote, Meinungsdiktatur.
    Gut, dass wir die GRÜNEN haben.
    Wie sonst bekämen wir unser kompliziertes Leben geregelt.


    Das Welt- und Menschenbild dieser rot-grünen Politiker, ihre mega uncoole Regelungswut, ihr alltags- und lebensfernes Moraldiktat, wo es nicht hingehört, ihre Viktimisierung von jedem – das alles ist nur schwer zu ertragen. Eine Absurdität. Und leider so vielsagend öde. Die Politik sollte ihre Grenzen kennen und öfter schweigen.

    Türsteher: Rot-Grün will die Freiheit der Nacht reglementieren - DIE WELT

  10. #29
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    398
    Die Scharia wird dafuer sorgen, dass
    Stroebele & CO mit ihren in. zestspielchen einen Kopf kuerzer gemacht werden.
    (Auch vorausschauend)

  11. #30
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.775
    Da fällt einem wirklich nichts mehr ein.
    Ausser vielleicht das erlebte Umfeld bei den GRÜNEN, dass diesen Mann solche Behauptungen treffen lässt.

    12522962_929270510496446_7937686584279425653_n.jpg

    Nach S.ex-Übergriffen in Köln: Hamburger Grünen-Vize: Alle Männer sind potenzielle Vergewal tiger - FOCUS Online

Seite 3 von 25 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Grünen sind die neue bürgerliche Partei...
    Von schimi im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 21.11.12, 19:21
  2. Die Grünen erreichen ein historisches Wahlergebnis
    Von antibes im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 27.11.11, 11:56
  3. Doppelte Staatsangehörigkeit für die Kinder?
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.07.02, 00:57
  4. Die perfekte Heirat
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 05.12.01, 21:15
  5. Mia Noi - die Nebenfrauauf dem Prüfstand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 20.11.01, 21:41