Seite 2 von 25 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 248

Die Grünen

Erstellt von socky7, 04.03.2015, 06:55 Uhr · 247 Antworten · 12.261 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von x-pat

    Registriert seit
    06.11.2003
    Beiträge
    7.140
    Man muss sie ja nicht mögen, aber vom "grünen Gesindel" zu sprechen geht ein bischen weit und auf den Feminismus reduzieren kann man die Grünen auch nicht. Sie haben 8.4% der Stimmen in der letzten Bundestagswahl erhalten und sind mit 248 Sitzen in den Landesparlamenten vertreten. Damit sind sie eine ernst zu nehmende politische Kraft in Deutschland, vor allen Dingen in den Landes- und Kommunalregierungen.

    Ich sehe das ähnlich wie @franki, das die Grünen inzwischen keine Alternative mehr zum Mainstream sind. Für mich sind die Grünen das perfekte Spiegelbild der AfD, beides Spießerparteien, eine links von der SPD und die andere rechts von der CSU. Visionäre und erneuernde Kräfte sehe ich in der deutschen Parteienlandschaft momentan nicht.

    Cheers, X-pat

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.088
    Zitat Zitat von x-pat Beitrag anzeigen
    Man muss sie ja nicht mögen, aber vom "grünen Gesindel" zu sprechen geht ein bischen weit und auf den Feminismus reduzieren kann man die Grünen auch nicht. Sie haben 8.4% der Stimmen in der letzten Bundestagswahl erhalten und sind mit 248 Sitzen in den Landesparlamenten vertreten. Damit sind sie eine ernst zu nehmende politische Kraft in Deutschland, vor allen Dingen in den Landes- und Kommunalregierungen.

    Ich sehe das ähnlich wie @franki, das die Grünen inzwischen keine Alternative mehr zum Mainstream sind. Für mich sind die Grünen das perfekte Spiegelbild der AfD, beides Spießerparteien, eine links von der SPD und die andere rechts von der CSU. Visionäre und erneuernde Kräfte sehe ich in der deutschen Parteienlandschaft momentan nicht.

    Cheers, X-pat
    jaja, die politische Alternative ist längst sanft gelandet und hat sich an Buffets mit den einstigen romantischen Feindbildern arrangiert.

    Ist ähnlich wie man sich vom leidenschaftlich romantischen Liebhaber zum Ehemann mausert

  4. #13
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.304
    Wenn "grüne " Eliten zu denken anfangen.....http://journalistenwatch.com/cms/gru...erchten/:poop:

  5. #14
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    "Die griechische Regierung verlangt von Deutschland rund 279 Milliarden Euro Kriegsentschädigung."

    Das gefällt den Grünen, weil sie dann wieder einen konkreten Grund haben die Steuern in Deutschland anzuheben.

    Entschädigung für Griechen: Grüne unterstützen Gauck-Vorstoß zu Reparationszahlungen - Inland - FAZ

    Aber so weit denken die Grünen nicht:
    Wenn Griechenland Reparationszahlungen erhält, dann stehen zahlreichen anderen Ländern von Norwegen über Holland bis Libyen ebenso Entschädigungen zu für Schäden, welche die deutsche Weh rmacht vor über 70 Jahren anrichtete.

    Geltendes Recht, wie der "Zwei-Plus-Vier-Vertrag", welcher keine weiteren Reparationszahlungen vorsieht, interessiert die Grünen nicht, wenn es darum geht, das sauer verdiente Geld der deutschen Steuerzahler großzügig zu verteilen. Es ist ja nicht ihr Geld !

    Deshalb lieben die deutschen Wählerinnen und Wähler die Grünen so.
    In Bremen werden die Grünen deshalb in einer Woche mit 16 % der Wählerstimmen belohnt werden.

    Institut Auftraggeber Befragte Datum CDU SPD GRÜNE FDP LINKE Sonstige
    Infratest
    dimap
    ARD T • 1.001
    28.04.–29.04.
    30.04.2015 22 % 37 % 16 % 6 % 8 % AfD 5 %
    BIW 3 %

  6. #15
    Avatar von michael59

    Registriert seit
    15.08.2007
    Beiträge
    1.880
    hallo socky,

    wer von norwegen bis lybien hat denn den 2+4 vertrag unterschrieben?

    ich würde als Staatsbürger dieser länder nicht auf die Entschädigungen verzichten- schlisslich mussten die kriegsschäden ja mit meinem Geld wieder aufgebaut werden.

    so und jetzt alle los und sich richtig aufgeregt.

  7. #16
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    hallo socky,
    wer von norwegen bis lybien hat denn den 2+4 vertrag unterschrieben?
    ich würde als Staatsbürger dieser länder nicht auf die Entschädigungen verzichten
    Soweit ich die Informationen richtig erfasst habe, bekam die damalige Regierung von Griechenland Entschädigungszahlungen aus Deutschland. Wenn dieses Geld in Griechenland nicht da angekommen ist, wo es gebraucht wurde, sondern in dunklen Kanälen verschwand, liegt das nicht mehr in der Verantwortung der heutigen Bundesregierung.
    Es ist schon bezeichnend für die grünen Politiker, dass die nur ein Herz für Ausländer und Zuwanderer zeigen. Die Not bei vielen Deutschen, die unverschuldet arm wurden oder noch immer arm sind, interessiert die Grünen offenbar nicht.



    Auf dem Reichstagsgebäude steht: "DEM DEUTSCHEN VOLKE", d.h. "für die deutsche Bevölkerung."
    Viele deutsche Bundestagsabgeordnete haben diese Schrift noch nie gelesen, obgleich sie dort jede Woche einmal hingehen.

  8. #17
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.079
    Zitat Zitat von michael59 Beitrag anzeigen
    hallo socky,

    wer von norwegen bis lybien hat denn den 2+4 vertrag unterschrieben?

    ich würde als Staatsbürger dieser länder nicht auf die Entschädigungen verzichten- schlisslich mussten die kriegsschäden ja mit meinem Geld wieder aufgebaut werden.
    so und jetzt alle los und sich richtig aufgeregt.
    Der Vertrag wird als sogenannter Statusvertrag angesehen, dessen Rechtswirkungen sich auch auf dritte Staaten erstrecken.
    Zwei-plus-Vier-Vertrag ? Wikipedia

  9. #18
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.238
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Auf dem Reichstagsgebäude steht: "DEM DEUTSCHEN VOLKE", d.h. "für die deutsche Bevölkerung."
    Entschuldige @Socky7 , es gibt (zumindest für mich) einen kleinen, feinen Unterschied.

    Deutsches Volk = Deutsche (ohne Pass Deutsche)
    Deutsche Bevölkerung = Bevölkerung in Deutschland. Alles was Deutschland legal und schei§§egal bevölkert.

  10. #19
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Die Grünen waren schon immer etwas Besonderes.
    Die Grünen - eine Partei der Feministinnen und der Gutmenschen :

    "Bei der Vorläuferorganisation der Berliner Grünen kam es laut einer neuen Parteistudie zu massivem
    se xuellen Missbrauch von Kindern. Kam es auch in Parteiräumlichkeiten zu Übergriffen?"


    Pädophiliebericht: Gab es ein "Missbrauchs-Netzwerk" bei Berliner Grünen? - DIE WELT

  11. #20
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Mit der "richtig fortschrittlichen" Denkungsweise können grüne Spitzenpolitikerinnen sogar Bundesministerin in Deutschland werden. Das sieht man am Beispiel Renate Künast. (Das ist die Grüne mit der ganz großen Klappe.)

    "Vor allem in den 80er-Jahren hatten Päderasten ganze Arbeitsgemeinschaften der Ökopartei gekapert und von dort aus versucht, ihre Forderungen nach Straffreiheit für 5ex mit Kindern politisch durchzusetzen. Besonders schlimm trieben es die Pädophilen im alternativen Vorzeigebezirk Kreuzberg. Dort hielt sich bis zur Verhaftung eines grünen Parteimitglieds zu Beginn der 90er-Jahre eine Anlaufstelle für pädose xuelle Täter. "Das Wegschauen sehen wir als institutionelles Versagen", bat die Grünen-Landesvorsitzende Bettina Jarasch jetzt, mehr als 20 Jahre danach, um Entschuldigung. Die Partei sei "blind vor den Opfern S exuellen Missbrauchs" gewesen.
    Doch damit ist das Kapitel noch nicht abgeschlossen. Denn in dem Konvolut finden sich nicht nur Hinweise auf grüne Täter. Der Bericht gewährt auch Einblick in eine verquere Gedankenwelt, die vor allem in den 80er-Jahren nicht nur bei radikalen Minderheiten, sondern bis in den Mainstream der grünen Partei reichte.
    S ex mit Kindern galt im grünen Ideenkosmos lange als akzeptabel, solange er "einvernehmlich und gewaltfrei" vollzogen würde."

    "Frau Künast deutete mit ihrem Zwischenruf an, welche Gesamtakzeptanz das Thema Mitte der 80er-Jahre bei der grünen Partei hatte"
    Stephan Klecha, Sozialwissenschaftler


    Pädophilen-Skandal: Grünen-Politikerin Künast gerät in Erklärungsnot - DIE WELT


Seite 2 von 25 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Die Grünen sind die neue bürgerliche Partei...
    Von schimi im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 34
    Letzter Beitrag: 21.11.12, 19:21
  2. Die Grünen erreichen ein historisches Wahlergebnis
    Von antibes im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 128
    Letzter Beitrag: 27.11.11, 11:56
  3. Doppelte Staatsangehörigkeit für die Kinder?
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 05.07.02, 00:57
  4. Die perfekte Heirat
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 69
    Letzter Beitrag: 05.12.01, 21:15
  5. Mia Noi - die Nebenfrauauf dem Prüfstand
    Von DisainaM im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 40
    Letzter Beitrag: 20.11.01, 21:41