Seite 12 von 14 ErsteErste ... 21011121314 LetzteLetzte
Ergebnis 111 bis 120 von 139

Die Friedfertigen werden die Erde erben!

Erstellt von Waitong, 17.08.2012, 05:49 Uhr · 138 Antworten · 6.852 Aufrufe

  1. #111
    Thaigirl
    Avatar von Thaigirl
    Mach einer lernt mit 50+ Jahren nicht das was einem Anderen schon in die Wiege gelegt wurde.

  2.  
    Anzeige
  3. #112
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Der eine keucht der "**** Babylon" in den Po - der Andere lässt sich Suren diktieren während er einer 13 jährigen in den Po Po poppt

    der Dritte aber - der spendiert eine Runde Fanta an ein kleines Geisterhaus

    Und Wasa verhökert seine Tochter - die er nicht mal selbst erschaffen kann

  4. #113
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Alles !

    (Ein Wort reicht)
    Also genaus das, auf was die Evolution basiert und wodurch die Schoepfertheorie ausgehebelt werden wuerde. Lediglich die Summe aus existierenden Gegebenheiten hat letztendlich zum heutigen Homo Sapiens gefuehrt ohne die Mithilfe von irgendwelchen "Uebermaechten".

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Zitat von Henk Beitrag anzeigen
    ...der in Thailand gelebte Buddismus ist wohl das Scheinheilgste was ich bisher gesehen habe...
    Hehe, ich lebe meinen Buddhismus in Thailand und wo ist da jetzt die Scheinheiligkeit?

    - - - Aktualisiert - - -

    Zitat Waitong: Ich war 25 Jahre aktiver Buddhist und habe mit anderen Leuten zusammen Kloester aufgebaut.
    Dann warst Du Klosterbauer, musst dafuer aber nicht zwangslaeufig Buddhist sein. Schau, ich habe noch nie ein Koster gebaut, bin aber Buddhist. Dies wuerde erklaeren, dass Dir der Buddhismus nichts geben konnte. Ausser Kloster natuerlich.

  5. #114
    Avatar von Micha

    Registriert seit
    28.01.2003
    Beiträge
    15.938
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Wie er von wem gelebt wird? Jeder Mensch ist nach wie vor ein Individuum, der eine mehr, der andere weniger. Der Buddhismus stört nicht, Islam und Christentum stören, ich fühle mich belästigt.
    Ob etwas störend ist oder nicht, hängt imho vielmehr davon ab, wie die jeweils Praktizierenden sich verhalten - oder? Nicht jeder Christ oder Muslim stört grundsätzlich andere Leute.
    Habe allerdings den Eindruck, dass Thailänder grundsätzlich unaufdringlicher sind als andere.

  6. #115
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von maphrao Beitrag anzeigen
    Richtig, Glaube kann schwachen Menschen helfen, das glauben sie zumindest.
    Das Thema Onkelz gehört hier eigentlich nicht an, aber was für eine Selbstüberschätzung? Mir scheint eher, du hast die Selbstironie in den Texten nicht ganz verstanden.
    Glaube mir, ich kann Ironie und Überschätzung unterscheiden...und auf den letzten Platten wars mir ne Spur zu übertrieben...trotzdem wars ne geile Band.

  7. #116
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Henk Beitrag anzeigen
    .... trotzdem wars ne geile Band.
    Yeah.
    Und irgendwie passt es auch zum Thema:


  8. #117
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Zitat Zitat von Tramaico Beitrag anzeigen

    Hehe, ich lebe meinen Buddhismus in Thailand und wo ist da jetzt die Scheinheiligkeit?
    Du denkst ja auch, dass du dich zum Thai mutierst hast...


    Mit Scheinheiligkeit meine ich, dass viele Thais denken, sie können sich ein besseres nächstes Leben erkaufen (ähnlich des katholischen Ablasshandel im Mittelalter)...die Spenden lieber in Watbauten, als in soziale Projekte stecken...das einige Verwandte meiner Schwiegermutter lebenswichtige Operationen im christlichen Krankenhaus für umme in Korat erhielten...das der 5exuelle Missbrauch von Kindernovizen genauso wie in der katholischen Kirche vorkommt, niemand das öffentlich anprangert...wer es sich leisten kann in Thailand, seine Kinder auf ne christliche Schule schickt..

    Dass der Buddhismus lediglich eine Philosophie oder Lebenseinstellung sein soll, ist einfach nur falsch. Ein moderner Mensch will sich nicht gängeln lassen, da ist seine 08/15 Interpretation dieser Religion sehr hilfreich...Der Kerndefinition einer Religion ist das Vorhandensein einer Seele, die nach dem Tod weiterwandert...in einen neuen Körper oder in das "Paradies"...da sind die abrahmitische Religionen dem Buddhismus gar nicht so verschieden.

  9. #118
    Avatar von Waitong

    Registriert seit
    03.06.2010
    Beiträge
    2.636
    Zitat Zitat von Henk Beitrag anzeigen
    Ein bischen mehr Halt im Leben hätte den Kevin nicht zu dem gemacht, was er nun leider ist...
    Vorzeitig gealtert und krank ist er jetzt der kevin russell - Google-Suche .

    Bleibt zu hoffen das andere Zeitgenossen anfangen ueber sich und ihre Situation nachzudenken.

  10. #119
    Tramaico
    Avatar von Tramaico
    Nein, ich denke nicht, dass ich zum Thai mutiert bin sondern ich bin in meiner Gegend nur sehr gut integriert. Dennoch bin und bleibe ich natuerlich ein Individuum, was sich dann auch im gelebten Buddhismus zeigt. Obwohl unser Temple hier, Wat Djan Nai, sich nur ca. 200 m von hier die Soi runter befindet, war ich in den achteinhalb Jahren, die wir in Bangkholaem wohnen noch die dort sondern gehe oder vorher dort lediglich vorbei. Meine Frau kauft ab und zu auf dem Markt auf dem Tempelgelaende ein und kuemmert sich manchmal um die Hunde und Katzen dort. Eine Huendin, Pui, haben wir von dort aufgenommen, nachdem sich bei ihr nach der .......... der Schnitt wieder geoeffnet hatte. Einer der Moenche, der sich zusammen mit meiner Frau um Pui gekuemmert hatte, gab ihr ein wenig Geld, damit der Schaden beim Tierarzt behoben werden konnte.

    Du siehst, manchmal hat in Thailand gelebter Buddhismus tatsaechlich nichts mit Religion zu tun. Mit Religionen und den dazugehoerigen Dogmen habe ich wie schon oft erwaehnt, absolut nichts zu tun.

    Anhand unseres Beispiels waere dann Deine Aussage

    ...der in Thailand gelebte Buddismus ist wohl das Scheinheilgste was ich bisher gesehen habe...

    dann widerlegt. Deine Aussage ist faktisch falsch, da sie generalisiert.

    Du magst zwar in Thailand gelebten Buddhismus gesehen haben, der fuer Dich das Scheinheiligste war, was Du bis jetzt gesehen hast, aber Du schriebst ja von dem in Thailand gelebten Buddhismus, was der absolute in Thailand gelebte Buddhismus waere.

    Richtig waere somit, dass Du in Thailand mancherorts einen gelebten Buddhismus gesehen hast, der das Scheinheiligste fuer Dich war.

    Deine Aussage, dass der Buddhismus lediglich eine Philosophie oder Lebenseinstellung sein soll einfach nur falsch sei, ist ebenfalls nicht rhetorisch korrekt und ebenfalls, dass sich ein moderner Mensch nicht gaengeln lassen will. Du legst Absolutismus fest, wozu Du als Individuum nicht in der Lage bist, da Du weder den gesamten in Thailand gelebten Buddhismus noch alle modernen Menschen kennst, aber Dich dennoch zum Sprechen fuer die Gesamtheit machst.

    Genausogut koenntest Du die Behauptung aufstellen, dass die in Afrika lebenden Menschen schwarz seien. Ein einziger dort ansaessiger nicht negrider Mensch wuerde Deine Aussage bereits als nicht richtig outen, wie dies eben auch mein gelebter Buddhismus in Thailand tut.

  11. #120
    Avatar von Henk

    Registriert seit
    23.06.2004
    Beiträge
    1.342
    Tramaico wie man ihn kennt...alles sehr allgemein gehalten, dass es wirklich schwer ist, wenn nicht gar unmöglich, ihm zu widersprechen

Ähnliche Themen

  1. Erben/Steuern
    Von Heinrich Friedrich im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 19.06.11, 20:00
  2. Schenkungsvertrag in Thailand - wirksam gegenueber dt. Erben
    Von waanjai_2 im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 08.11.09, 09:40
  3. Erde auf Top-Speed
    Von ReneZ im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 05.01.06, 15:12
  4. Erben, 18.09.05, 23.15, ARTE
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 10.09.05, 13:48
  5. Können Farangs in Thailand Grund und Boden erben?
    Von Bukeo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 04.05.03, 00:28