Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 174

Die DDR war kein Unrechtsstaat, denn wenn .....

Erstellt von strike, 23.08.2010, 08:28 Uhr · 173 Antworten · 9.637 Aufrufe

  1. #1
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Die DDR war kein Unrechtsstaat, denn wenn .....

    Darf man - wenn man der Argumentation des Herrn De Maiziere folgt - dann das 3.Reich ueberhaupt noch als Unrechtstaat bezeichnen?
    Auch dort war Mord Mord und Diebstahl Diebstahl.
    Und eigentlich war "nur" das politische Strafrecht ein wirkliches Problem?

    Wenn die DDR ein Unrechtsstaat gewesen wäre, hätte im Einigungsvertrag nicht vereinbart werden können, dass Urteile aus DDR-Zeiten weiter vollstreckt werden können, sagte der CDU-Politiker der "Passauer Neuen Presse". "Auch in der DDR war Mord Mord und Diebstahl Diebstahl", sagte de Maizière. "Das eigentliche Problem waren das politische Strafrecht und die fehlende Verwaltungsgerichtsbarkeit."
    Lothar de Maizire: "DDR war kein Unrechtsstaat" (internetcologne.de)

    Wenn ich ein wenig weiter nachdenke, dann ist vielleicht sogar in Nord Korea und der Iran alles gar nicht so schlimm, wie uns immer weiss gemacht wird.
    Erstaunlich von wem da einige LINKE unterstuetzt werden.


  2.  
    Anzeige
  3. #2
    antibes
    Avatar von antibes
    So langsam trauen sie sich wieder aus ihren Löchern.
    Die CDU hat bemerkt daß sie im Osten viel an Boden verloren hat und so hofft man auf paar Prozentpunkte.

    Schlechte Strategie.

  4. #3
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von antibes Beitrag anzeigen
    ..... Die CDU hat bemerkt daß sie im Osten viel an Boden verloren hat und so hofft man auf paar Prozentpunkte. ....
    Wobei dies sicher einen Drahtseilakt darstellt.
    Denn fuer den CDU-Waehler in Westdeutschland stellt sich die Frage bestimmt gar nicht.

  5. #4
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.311
    Das ist eine Frage der Qualität. Die meisten werden den Unrechtsstaat nicht an der Alltagskriminalität festmachen. "Klassische" Delikte werden selbstverständlich im Interesse der Mehrheit und der öffentlichen Ordnung überall verfolgt. Aber schon bei Prozeß und Strafmaß gab es Unrecht.
    Entscheidend ist die politische Verfolgung durch parteiabhängige staatliche Organe. Die relativiert alles Andere.

    Gruß

    Micha

  6. #5
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    ....Entscheidend ist die politische Verfolgung durch parteiabhängige staatliche Organe. Die relativiert alles Andere.
    Tja, so wird halt relativiert.
    Vom CDU-Denker nur genau andersherum.
    Mal sehen wann das Wort "Unrechtsstaat gleich DDR" strafbeschwert ist.
    5 Jahre?
    Wieviel gibst Du, Micha?

  7. #6
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    9.311
    Die können reden was sie wollen: Eine Auferstehung ist ausgeschlossen.

  8. #7
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820
    Es gibt ja auch Menschen, die bezweifeln, dass die BRD ein Rechtstaat ist. Der Unterschied zur DDR ist allerdings, dass man die BRD jederzeit verlassen kann.

  9. #8
    Monta
    Avatar von Monta
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded Beitrag anzeigen
    Es gibt ja auch Menschen, die bezweifeln, dass die BRD ein Rechtstaat ist. Der Unterschied zur DDR ist allerdings, dass man die BRD jederzeit verlassen kann.
    Kann man sehen, wie man will. Den meisten H4-Empfängern fehlt dazu die Kohle für ein Bahnticket.
    Und das sollte jetzt kein Joke sein.

  10. #9
    Avatar von Extranjero

    Registriert seit
    16.06.2010
    Beiträge
    198
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Die können reden was sie wollen: Eine Auferstehung ist ausgeschlossen.
    Soooo weit sind wir da aktuell nicht mehr weg. Mag bei politischen Gesinnungsprozessen zwar noch eins ehr weiter Weg sein.
    Aber sonst?

    Ich hab hier im Westen laengst nicht mehr den Eindruck die DDR haette sich der Burepdtschl angeschlossen. Nein, den Eindruck hab ich laengst so ganz und gar nicht mehr.

  11. #10
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820
    Zitat Zitat von Monta Beitrag anzeigen
    Kann man sehen, wie man will. Den meisten H4-Empfängern fehlt dazu die Kohle für ein Bahnticket.
    Und das sollte jetzt kein Joke sein.

    Schon mal was von "per Anhalter" gehört ?

Seite 1 von 18 12311 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Kerosinzuschlag ... Trari Trara, die Post war da
    Von Ralf_aus_Do im Forum Touristik
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 17.05.06, 21:48
  2. FAZ: Nur die Sonne war Zeuge
    Von Jinjok im Forum Literarisches
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 11.08.05, 11:33
  3. Was wäre denn, wenn
    Von Testare im Forum Treffpunkt
    Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 17.07.05, 22:58
  4. Nur die Sonne war Zeuge
    Von Rene im Forum Thailand News
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 11.07.05, 17:18