Seite 21 von 24 ErsteErste ... 111920212223 ... LetzteLetzte
Ergebnis 201 bis 210 von 237

Die 68er - Fluch oder Segen?

Erstellt von strike, 12.01.2013, 18:10 Uhr · 236 Antworten · 11.486 Aufrufe

  1. #201
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Panda Beitrag anzeigen
    Die Idee ist gar nicht so schlecht, event. helfen die Deutschen auch so wie in Mali, Afghanistan usw.?
    Warum ? Darum gehts doch nicht

  2.  
    Anzeige
  3. #202
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Nur leider werden das die Wenigsten koennen und tun. Nicht nur aus finanziellen Gesichtspunkten, sondern wesentlich aufgrund fehlender Bildung. Du moechtest traditionelle Ausbildung abschaffen? In einer Welt wo immer noch Millionen, wenn nicht Milliarden, keinen Zugang zu grundlegender Schulbildung haben oder hatten? Erinnere Dich mal, in der Schule hast Du lesen und schreiben gelernt, rechnen auch. Ausbildung ist kein Auslaufmodell, sondern ein wesentlicher Bestandteil dessen, was einen Menschen formt. Wir koennen uns aber natuerlich ueber Frage, was "traditionell" beinhaltet, die Haare raufen
    Gut, ich verfeinere das mal. Die wesentlichen Dinge wie Lesen, Schreiben und Rechnen können wir gerne in Schulen (oder sagen wir lieber Kindergärten) belassen. Das beste Alter ist dafür 2-6 Jahre. Und dann ist man damit durch. Und hierfür spielt es keine Rolle, ob das in Thailand oder Deutschland gemacht wird. Aber alles darüber hinaus halte ich nicht für Bildung, sondern für eine beliebige Auswahl an Wissensstoff, das man sich selbst in geeigneter Art aneignen kann.

    Warum sollte z.B. ein Thai auf eine deutsche Schule gehen, um zu erfahren, welche Gedichte Goethe geschrieben hat oder was Friedrich der Große so getrieben hat. Wenn du später in einer Firma in Japan arbeitest hast du nichts davon und es interessiert die Welt auch recht wenig - es ist halt allerhöchstens national von Interesse.
    Wenn überhaupt wäre es daher besser in dem Land zur Schule zu gehen, wo man später auch leben und arbeiten möchte. Das weiß man als Kind natürlich selten, zumal sich die Ländergrenzen ja eh ständig ändern. Wer weiß, ob es Deutschland und Thailand und 20 Jahren noch geben wird.

  4. #203
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Ok, Knarf, da bin ich dabei,

    Wie aber geht es weiter nach dem Kindergarten bzw. Grundschule?

  5. #204
    Avatar von Massi

    Registriert seit
    19.08.2011
    Beiträge
    1.248
    Das Balg aussetzen wenn es überlebt steht ihm die Welt offen

  6. #205
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.422
    Zitat Zitat von Massi Beitrag anzeigen
    Das Balg aussetzen wenn es überlebt steht ihm die Welt offen
    Wie bitte?

  7. #206
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811
    Zitat Zitat von Joerg_N Beitrag anzeigen
    Warum ? Darum gehts doch nicht
    Dann werden die Schulen besser, denke es gibt noch einige Regierungen die man Outsourcen sollte zum wohl des internierten Volkes.

  8. #207
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von Panda Beitrag anzeigen
    Dann werden die Schulen besser, denke es gibt noch einige Regierungen die man Outsourcen sollte zum wohl des internierten Volkes.
    Allen Kinder Kinder auf die Isaanschule ? Damit alle die Schuhe der Obrigkeit lecken ?

    Naja - so eine richtige Lösung gibts wohl nicht,
    schaun mer mal

  9. #208
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.214

    Arrow

    Was Knarfi man nur hat.
    Ist doch schon längst so. Wenn sie halbwegs schreiben und lesen gelernt haben, hocken sie doch sowieso nur vorm Computer und "bilden sich weiter". Wie auch immer sich das nennt "Aktien-Broker, Autor, Facebook-, Google- oder iPhone-Entwickler". Mit Goethe und sowas kann doch keiner mehr was anfangen, solange er nicht in den Charts ist. Seltsamerweise sind es aber gerade Ausländische Studenten die bei den Kulturgütern und der Geschichte bewandert sind und zu schätzen wissen. Wahrscheinlich stammen die aus einem sehr rückschrittliches Bildungssystem.

  10. #209
    Avatar von Panda

    Registriert seit
    23.02.2010
    Beiträge
    811
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Gut, ich verfeinere das mal. Die wesentlichen Dinge wie Lesen, Schreiben und Rechnen können wir gerne in Schulen (oder sagen wir lieber Kindergärten) belassen. Das beste Alter ist dafür 2-6 Jahre. Und dann ist man damit durch. Und hierfür spielt es keine Rolle, ob das in Thailand oder Deutschland gemacht wird. Aber alles darüber hinaus halte ich nicht für Bildung, sondern für eine beliebige Auswahl an Wissensstoff, das man sich selbst in geeigneter Art aneignen kann.

    Warum sollte z.B. ein Thai auf eine deutsche Schule gehen, um zu erfahren, welche Gedichte Goethe geschrieben hat oder was Friedrich der Große so getrieben hat. Wenn du später in einer Firma in Japan arbeitest hast du nichts davon und es interessiert die Welt auch recht wenig - es ist halt allerhöchstens national von Interesse.
    Wenn überhaupt wäre es daher besser in dem Land zur Schule zu gehen, wo man später auch leben und arbeiten möchte. Das weiß man als Kind natürlich selten, zumal sich die Ländergrenzen ja eh ständig ändern. Wer weiß, ob es Deutschland und Thailand und 20 Jahren noch geben wird.
    Denke gerade das Basis wissen wie Rechnen und Schreiben sind sehr wichtig und werden in DACH besser gelehrt. Und welches Kind weiss schon wo es in Zukunft wohnen und arbeiten wird und daher sollte die Basis gut sein, natuerlich lernt man einen haufen das man nie mehr braucht aber besser man lernt was ueber Goethe als ueber irgendeinen Thaksin oder dem Pi im Dorf.

  11. #210
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ok, Knarf, da bin ich dabei,

    Wie aber geht es weiter nach dem Kindergarten bzw. Grundschule?
    Da schwadronieren Bildung5experten. mit 6 mit Lesen, Schreiben und Rechnen lernen durch sein! hehehhehehehehe

    Ansonsten ist Bildung für die Katz! Das ausgerechnet in Japan. Wenn ich mir die überaltete rückständige, überschuldete Gesellschaft betrachte, dann dürfte Japan in Asien enorm an Bedeutung verlieren.

Seite 21 von 24 ErsteErste ... 111920212223 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 06.12.17, 03:18
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.12, 00:09
  3. Der Fluch der Statistik
    Von oberhesse im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.10, 18:10
  4. Segen eines Mönches !
    Von Thaimaus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.06.06, 22:41
  5. Genveränderter Reis - Fluch oder Segen?
    Von LungTom im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.04.02, 19:46