Seite 19 von 24 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 237

Die 68er - Fluch oder Segen?

Erstellt von strike, 12.01.2013, 18:10 Uhr · 236 Antworten · 11.477 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Die sogenannte Ausbildung in Europa bringt nichts.
    Kommt darauf an was man will.

    Eine Ausbildung in Europa ist international anerkannt und oeffnet Tueren, eine Ausbildung in Thailand ist international nicht anerkannt und oeffnet keine Tueren.

    Wer seine Kinder lieber vor ungeoeffneten Tueren sieht, sollte also von einer Ausbildung in Europa absehen.

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.012
    Zitat Zitat von Tim Mii Beitrag anzeigen
    Socrates ist ein 68er ? - denn gute Nacht ...soweit ich Dich aus dem Forum hier kenne, bist Du doch einfach nur autoritär und reaktionär, ...
    Er hat ja nirgends behauptet, dass er sich den 1968igern zuordnet.

    Es gibt ja auch noch 1868 oder 1768.

  4. #183
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Er hat ja nirgends behauptet, dass er sich den 1968igern zuordnet.

    Es gibt ja auch noch 1868 oder 1768.
    du bist doch auch ein 1860er soviel ich weiss... :lachtot:

  5. #184
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Es gibt sehr viele Gründe sein KInd bzw. Kinder von Europa fernzuhalten. Die sogenannte Ausbildung in Europa bringt nichts.
    Nur weil sie bei dir damals nicht so richtig griff, musst du noch nicht generalisieren.

  6. #185
    Avatar von Joerg_N

    Registriert seit
    26.04.2005
    Beiträge
    15.172
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Es gibt sehr viele Gründe sein KInd bzw. Kinder von Europa fernzuhalten. Die sogenannte Ausbildung in Europa bringt nichts.
    Also meine Holde würde sich über diesen Satz nur wundern - in Thaischulen lernt man doch eher nur das abnicken und wiederholen was der Lehrer sagt.

    Wie man zu Deiner Vermutung kommen kann ist mir echt schleierhaft.

  7. #186
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.370
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Es gibt sehr viele Gründe sein KInd bzw. Kinder von Europa fernzuhalten. Die sogenannte Ausbildung in Europa bringt nichts.
    Guten Morgen Herr RAR. Ganz so ist es ja nicht. Eine in Deutschland absolvierte Ausbildung wird mit wenigen Ausnahmen weltweit anerkannt. Ich bezog mich in meinen Posts auch nicht auf Europa, sondern explizit auf Deutschland. Auch sehe ich weniger die Art der Ausbildung negativ, sondern vielmehr die geänderten gesellschaftlichen Strukturen. Ein Land, in dem Kindern per Gesetz alle Rechte zuerkannt werden, ihnen jedoch keinerlei Pflicht- und Verantwortungsbewusstsein beigebracht wird, hat nach meinem Erleben keine Zukunft.

    Das ist auch einer der Gründe, weshalb es immer mehr Deutsche gibt, die diesem Land den Rücken kehren.

  8. #187
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Ein Land, in dem Kindern per Gesetz alle Rechte zuerkannt werden,
    Das sind aber Fake-Rechte. Kinder haben in Deutschland leider rein gar keine Rechte. Sie haben nur einen Pseudo-Schutz. Aber das liegt eher in der Sichtweise der Erwachsenen, wodurch in der Realität eher die Erwachsenen geschützt werden als die Kinder selbst.

    Und ein europäischer Abschluß mag weltweit zwar immer noch etwas gelten, aber nur bei Leuten, die wenig Ahnung von der Realität haben. Diese Leute und dessen Firmen werden aber immer weniger. Es macht ohnehin mehr Sinn, selbstständig etwas auf die Beine zu stellen als sich anstellen zu lassen. Und dafür braucht man überhaupt keine Ausbildung - weder in Thailand noch in Europa. Man braucht nur seine vorhandenen Fähigkeiten selbständig entwickeln. Hierzu ist jedoch eine gesunde Infrastruktur der Gesellschaft notwendig, die z.B. in Thailand vorhanden ist. Für alle anderen bleibt halt das Hire and fire und der Kampf um Mindestlöhne - egal ob in Europa oder in Asien.
    Traditionelle Ausbildung ist ein absolutes Auslaufmodell.

  9. #188
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Traditionelle Ausbildung ist ein absolutes Auslaufmodell.
    Hmmm...Knaerfchen, ich bin da ja eigentlich mit Dir auf einer Linie. Ausbildung wird mehr und mehr internationalisiert und globalisiert, Europa ist dabei ja schon ein Schritt weiter, als ein deutsches Uni "Diplom", das international auf den ersten Blick als "Highschool" Abschluss gesehen wurde. Wenn man dann noch soviel Energie und Willen mitbringt, sich auf eigene Beine zu stellen, Hut ab.

    Nur leider werden das die Wenigsten koennen und tun. Nicht nur aus finanziellen Gesichtspunkten, sondern wesentlich aufgrund fehlender Bildung. Du moechtest traditionelle Ausbildung abschaffen? In einer Welt wo immer noch Millionen, wenn nicht Milliarden, keinen Zugang zu grundlegender Schulbildung haben oder hatten? Erinnere Dich mal, in der Schule hast Du lesen und schreiben gelernt, rechnen auch. Ausbildung ist kein Auslaufmodell, sondern ein wesentlicher Bestandteil dessen, was einen Menschen formt. Wir koennen uns aber natuerlich ueber Frage, was "traditionell" beinhaltet, die Haare raufen

  10. #189
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.960
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Kinder haben in Deutschland leider rein gar keine Rechte.
    heute kann doch jeder halbpubertäre Schratze seinen Alten auf Alles und Nichts verklagen.
    Hätte ich das seinerzeit gewagt, wäre ich mit Sicherheit nicht mehr am Leben.

    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Und ein europäischer Abschluß mag weltweit zwar immer noch etwas gelten, aber nur bei Leuten, die wenig Ahnung von der Realität haben.
    stimmt, gibt nicht mehr viel Leute die realitätsbewußt sind. Die meisten leben geistig in fernen Welten und träumen von Dingen die einem nur nach der intensiven Einnahme bewußtseinserweiternder Drogen in den Sinn kommen.

    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Es macht ohnehin mehr Sinn, selbstständig etwas auf die Beine zu stellen als sich anstellen zu lassen. Und dafür braucht man überhaupt keine Ausbildung -
    z.B. Wahrsager, Traumdeuter oder Phantasierer.
    Welchen der drei Berufe hast du denn erlernt?

    resci

  11. #190
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von resci Beitrag anzeigen
    heute kann doch jeder halbpubertäre Schratze seinen Alten auf Alles und Nichts verklagen. ...
    Wie wahr.
    Traurige Realitaet.

Seite 19 von 24 ErsteErste ... 91718192021 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 06.12.17, 03:18
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.12, 00:09
  3. Der Fluch der Statistik
    Von oberhesse im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.10, 18:10
  4. Segen eines Mönches !
    Von Thaimaus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.06.06, 22:41
  5. Genveränderter Reis - Fluch oder Segen?
    Von LungTom im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.04.02, 19:46