Seite 17 von 24 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 170 von 237

Die 68er - Fluch oder Segen?

Erstellt von strike, 12.01.2013, 18:10 Uhr · 236 Antworten · 11.463 Aufrufe

  1. #161
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Waitong Beitrag anzeigen
    Dadurch das ich die richtigen ehrlichen Gefuehle zeige hat unsere Familie keine ernsten Probleme und das seit 33 Jahren, Papa Mama 4 Kinder und Schwiegerkinder darueber freuen wir uns alle.

    So, ich schreibe noch ein bischen, hatte eine sehr schoene Woche, bin fitt und ausgeruht.

    Nach meinem Eindruck betonst du @Tramaico zu sehr deine auserordentliche Intelligenz, das ist zeitweise lustig, aber manchmal wirkt es laecherlich, weil du die Probleme in deiner Familie nicht baendigen kannst. Eigentlich muesstest du erkennen koennen, mit Intelligenz alleine ist da nicht viel zu aendern. Da sind Gefuehle gefragt, hast du deine Stieftochter mal richtig in die Arme genommen und ihr gesagt das du sie gerne hast ?

    Gefuehlsduselei ?
    ich bin hier wohl der einzige, der Tramaico und seine Familie persönlich kennt. Deshalb möchte ich Dir mitteilen, dass er sehr wohl Gefühle zeigt und lebt. Ausserdem hat nicht die Familie ein Problem, sondern ein Mitglied der Familie...und dieses Mitglied hat sich bewusst für das Leben entschieden das es lebt. Dass Tramaico, seine Frau und die jüngere Tochter es leid sind, sich permanent in diese Schei.e hinein ziehen zu lassen, ist für mich mehr als verständlich.

  2.  
    Anzeige
  3. #162
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.420
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    ich bin hier wohl der einzige, der Tramaico und seine Familie persönlich kennt.
    Buhnmie hab ich leider noch nicht getroffen. Ansonsten bist Du nicht der Einzige . Der Richard ist ziemlich fit intellektuell und zynisch, nicht ironisch , hat mir Spass gemacht ihn zu treffen. Auch ist er ein absoluter Familienmensch, hab da wirklich keine Zweifel.

    Beim Satansaustreiber dagegen weiss ich nicht viel mehr als dass er irgendwo an einem Tuempel wohnt, wo bunte Voegel bunte Kaefer fressen. Aber ist ja auch schoen, wenn man eine gute Kamera hat. Da kann man sich vor der Welt verstecken

  4. #163
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Wenn das Kind die Möglichkeit haben soll in DACH zu studieren (ohne Bachelor oder besser Master läuft doch heute nix mehr) ist der Besuch einer internationalen Schule wohl unabdingbar.
    Dieter1 sieht es noch krasser.....aber weder auf dessen noch auf meine Meinung gibst du ja einen Pfifferling...wir sind ja alle zu "bleed".

    Siehe auch mein Post #82
    Ich bestätige gerne, dass ich keinen Wert auf die Meinung von Dieter1 lege. Deshalb steht er bei mir auch auf der "Ignore"- Liste. Bei Dir sehe ich nicht, dass Du "bleed" bist. Du hast eben eine andere Überzeugung als ich.

    Das mag auch daran liegen, dass ich nach deutschen Massstäben keine Schule abgeschlossen habe. Nachdem ich die 10. Klasse Gymnasium ohne Not verlassen habe, weil ich meinen eigenen Weg gegangen bin, wurde mir noch nicht mal der qualifizierende Hauptschulabschluss zuerkannt.

    Nach diesem Massstab war/ bin ich eine verkrachte Existenz. Doch ich wusste, weshalb ich auf ein, von meinem Vater für mich geplantes Ingeneurstudium verzichtete. Ich wollte meinen Traum verwirklichen und Kfz-Meister werden um einmal eine Tankstelle betreiben zu können. Aus dieser Tankstelle wurden insgesamt 5 Unternehmen unterschiedlicher Prägung.

    Um es kurz zu machen: man muss keine exclusive Schule besuchen, um seine Vision zu verwirklichen. Man muss es nur wollen und bereit sein, hart dafür zu arbeiten. Dann gibt es keine Grenzen....und das gilt weltweit.

    Mein Vater war Bankdirektor und ihm blieb der Mund offen stehen, als er in den 90er Jahren meine Bilanzen las, in denen ich mehr verdiente als er.

  5. #164
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Buhnmie hab ich leider noch nicht getroffen. Ansonsten bist Du nicht der Einzige . Der Richard ist ziemlich fit intellektuell und zynisch, nicht ironisch , hat mir Spass gemacht ihn zu treffen. Auch ist er ein absoluter Familienmensch, hab da wirklich keine Zweifel.

    Beim Satansaustreiber dagegen weiss ich nicht viel mehr als dass er irgendwo an einem Tuempel wohnt, wo bunte Voegel bunte Kaefer fressen. Aber ist ja auch schoen, wenn man eine gute Kamera hat. Da kann man sich vor der Welt verstecken
    Hallo MM.. Ich bezog mich mit dem persönlichen Kennen auf die bisherigen Diskussionsteilnehmer. Da Du meinen Eindruck von Tramaico bestätigst, liege ich wohl mit meiner Einschätzung richtig. Seine Frau und seine jüngere Tochter sind sehr tolle Menschen...wie er selbst.

  6. #165
    Antares
    Avatar von Antares
    Schau Socrates, ich bin überzeugt davon das ein selbstbestimmtes Leben auf der Basis einer Erwerbstätigkeit der Schlüssel zu einem erfüllten und glücklichen Leben ist.
    Die schulische Ausbildung ist heute der Zugang zu den angenehmeren Berufen welche es uns ermöglichen z.B. nach Thailand zu reisen um dort neue Kraft zu tanken.

    Nur weil der Papa den harten Weg gegangen ist muß der Nachwuchs nicht den gleichen Weg gehen.....

  7. #166
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Antares Beitrag anzeigen
    Schau Socrates, ich bin überzeugt davon das ein selbstbestimmtes Leben auf der Basis einer Erwerbstätigkeit der Schlüssel zu einem erfüllten und glücklichen Leben ist.
    Die schulische Ausbildung ist heute der Zugang zu den angenehmeren Berufen welche es uns ermöglichen z.B. nach Thailand zu reisen um dort neue Kraft zu tanken.

    Nur weil der Papa den harten Weg gegangen ist muß der Nachwuchs nicht den gleichen Weg gehen.....
    ich wünsche dem noch zu zeugenden Nachwuchs, dass er mehr Sitzfleisch hat, als ich. Meine 3 Kinder haben es auch versucht. Doch in unseren Genen ist wohl das SchulGen nicht ausgeprägt genug. Dennoch ist aus allen was geworden. Krankenschwester, Kriminalpolizistin und Buchbinder sind Berufe, mit denen man eine Familie ernähren kann.

  8. #167
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    12.737
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Ich bestätige gerne, dass ich keinen Wert auf die Meinung von Dieter1 lege. Deshalb steht er bei mir auch auf der "Ignore"- Liste.
    Dafür nennst Du seinen Namen aber ziemlich oft.

  9. #168
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    Dafür nennst Du seinen Namen aber ziemlich oft.
    Nicht dass mir das aufgefallen wäre...

  10. #169
    Avatar von Isaanfan

    Registriert seit
    30.12.2012
    Beiträge
    3
    Zitat Zitat von Socrates010160 Beitrag anzeigen
    Mein Vater war Bankdirektor und ihm blieb der Mund offen stehen, als er in den 90er Jahren meine Bilanzen las, in denen ich mehr verdiente als er.
    Man muss im Leben auch Träume haben. Und sei es nur, dass man auf dem Papier den Vater zum Kasper macht.

  11. #170
    Avatar von Socrates010160

    Registriert seit
    05.04.2011
    Beiträge
    8.368
    Zitat Zitat von Isaanfan Beitrag anzeigen
    Man muss im Leben auch Träume haben. Und sei es nur, dass man auf dem Papier den Vater zum Kasper macht.
    Ich denke, dass Du nicht begriffen hast, worum es hier geht.

    Meinen Weg bin ich um meinet Willen gegangen. Weil ich schon mit 16 Jahren wusste, wo ich hin wollte. Weshalb sollte ich meinen Vater zum Kasper gemacht haben ? Zu meinem 50. Geburtstag sagte er mir erstmals, dass er stolz auf mich sei und dass der Weg, den ich ging, der richtige für mich war. Er meinte, dass es nur wenige gibt, die mit nichts beginnen und dann das erreichen, was mir gelungen ist....

Seite 17 von 24 ErsteErste ... 71516171819 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 124
    Letzter Beitrag: 06.12.17, 03:18
  2. Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.03.12, 00:09
  3. Der Fluch der Statistik
    Von oberhesse im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.10, 18:10
  4. Segen eines Mönches !
    Von Thaimaus im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 22.06.06, 22:41
  5. Genveränderter Reis - Fluch oder Segen?
    Von LungTom im Forum Sonstiges
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 09.04.02, 19:46