Seite 97 von 244 ErsteErste ... 47879596979899107147197 ... LetzteLetzte
Ergebnis 961 bis 970 von 2438

Deutschland und der Euro

Erstellt von Conrad, 27.04.2011, 16:07 Uhr · 2.437 Antworten · 173.969 Aufrufe

  1. #961
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798
    Eine Antwort auf den "entzweie die Nationen" Artikel von oben
    -BGA-Chef Anton Börner: Die Italiener lachen über uns-
    durch suggestive Unterstellungen aus dem Hetzblatt.

    http://www.dasgelbeforum.de.Italien steht still vom @modesta
    und die darauf folgende diskussion.

  2.  
    Anzeige
  3. #962
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.995
    Zitat Zitat von Jarga Beitrag anzeigen
    *
    Tja, Jarga, Infos hier, Infos da.
    Meinungen hue, Meinungen hott.
    Am Ende blickt keiner mehr durch.

    Ich versuche diesen ganzen Muell nicht mehr an mich ran zu lassen.
    Denn man kann ja ueberhaupt keiner Info mehr einfach mal so trauen.
    Und wenn man sich nur noch mit dem ganzen Mist beschaeftigt, dann geht Lebensqualitaet jetzt schon verloren ......

  4. #963
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    Täuschen und tricksen

    Da bin ich auch bei Dir @strike
    Hinschauen schon, was so abgesondert wird, auf die kleinen suggestiven Nuancen achten die ja was bewirken sollen.
    Ebenso ist ein breitgefächertes Angebot an den sogenannten Alternativmedien zum Vergleichen nicht schlecht, vorallem bei welchen Themen die Gewichtung liegt.
    Oftmals sehr aufschlussreich wie etwelche Probleme unter denn Tisch gewischt werden von den Regierungsnahen Postillen.

    Habe verschiedene RS Feeds abonniert die ich im Schnelldurchgang überfliege. Picke dann jeweils rein nach 'verdächtigem' Gefühl solche Nach -Richten heraus. Zur Einschätzung und abgleichen sind oftmals die reinen Börsenmeldungen sehr hilfreich um dies in Relation zu setzen mit der tatsächlichen Faktenlage.

    Was noch vor Jahren als VT gehandelt wurde, ist doch mittlerweile schon Fakt geworden.
    Aber auch diese Szene bedarf es einer manchmal langwierigen Nachbetrachtung, denn oftmals steckt auch hinter dieser eine gewisse Interessenlage, die sich am Schluss zur selben Zielsetzung nur eine andere Variante der Täuschung ausgehekt haben.

  5. #964
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.886
    Das ehrlichste, beste und billigste waere ein Staatsbankrott Griechenlands.

    Das Land fand ja eh nur auf der Basis gefaelschter Bilanzen ueberhaupt einen Zugang zur Waehrungsunion.

  6. #965
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    es wird immer über deutschland und der krise geschimpft. wie sagte es aber eine studentin aus griechenland diese woche im weltjournal? "deutschland wird in den nächsten Jahren die mächtigste nation in europa werden!" und sie hat gar nicht so unrecht.
    im osten sterben und erfrieren jedenfalls mehr leute, als im kriegsverliererstaat deutschland!!!

  7. #966
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Bei uns ist es auch nicht so kalt. Das Dumme sit, dass vielleicht einige Kaisertreue Össis Deutschland als mächtigen Staat sehen wollen. Die Deutschen sich selbst eher nicht. Aber sei froh, in den grundlegenden Ansichten stimmen ja ein paar Länder wie die Österreicher, die Schweizer, Luxemburger, Niederländer mit den Deutschen überein. Irgendwie ist die Grande Nation derzeit auch nicht sonderlich auf ihre eigene franz. Linie bedacht.

  8. #967
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    8.063

    Post

    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    ...Das Dumme sit, dass vielleicht einige Kaisertreue Össis Deutschland als mächtigen Staat sehen wollen. Die Deutschen sich selbst eher nicht. Aber sei froh, in den grundlegenden Ansichten stimmen ja ein paar Länder wie die Österreicher, die Schweizer, Luxemburger, Niederländer mit den Deutschen überein. Irgendwie ist die Grande Nation derzeit auch nicht sonderlich auf ihre eigene franz. Linie bedacht.
    Sie sehen vielleicht, das der Ökonomische Krieg nicht zu gewinnen ist. Alleine schon gar nicht, da alle schon zu sehr ineinander verflechtet und abhängig sind.
    Außerdem hat man wenn es dennoch schief geht, einen "Führer"staat gehabt, den man den schwarzen Peter zuschieben kann. Mit eventuellen Ansprüchen für die nächsten hundert Jahre an "Reparationszahlungen". ...oh sorry, Vertragsausgleichzahlungen, Zinsen uä. wird sich das dann ja nennen.

  9. #968
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Das Dumme sit, dass vielleicht einige Kaisertreue Össis Deutschland als mächtigen Staat sehen wollen.

    also auf den alten kaiser sch.... ich einen haufen. auch wenn ich a.e.i.o.u als mein motto sehe. deutschland steht wirtschaftlich gut da. wenn ich an die griechen denke, welche ihre kinder in die heime stecken muessen, da sie diese nicht durchbringen. wenn ich an die griechen denke, welche zu dritt als arbeitslose ohne arbeitslosengeld in einer kleinen wohnung hausen. ja da denke ich mir nur, wie lange wird es dauern und auch in portugal oder spanien haben wir dasselbe dilemma. oder vielleicht auch in italien???
    derweil setzen wir auf dem sofa und schauen uns das elend im fernsehen an, und wissen oft nicht mal, was wir essen sollen, da der kühlschrank gerammelt voll ist.
    so sieht es aus!!!
    wichtig ist, dass unsere staaten immer wirtschaftlich gut dastehen und sich nicht zu armenhäuser wie mancher südstaaten entwickeln. und das wird immer so bleiben., bei uns steigen schon wieder die aktienkurse, nachdem das sparpaket abgesegnet wird!!!

  10. #969
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.950

  11. #970
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.995
    Alles halb so wild.
    Keine Ahnung warum immer so auf Panik gemacht wird.
    Die paar Milliarden stemmen wir locker - zumal wir nur dadurch unseren Wohlstand halten koennen:

    Unter dem Strich hätte die „private Gläubigerbeteiligung“ den deutschen Steuerzahler in diesem Szenario rund 26 Milliarden Euro gekostet.

    Private Gläubiger: Griechen-Umschuldung kostet Deutsche 25 Milliarden - Nachrichten Wirtschaft - WELT ONLINE

Ähnliche Themen

  1. Ticket Deutschland - Thailand bei 1000 Euro
    Von MenM im Forum Touristik
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 15.12.12, 00:03
  2. Baht in Euro in Deutschland umtauschen?
    Von JayNonthaburi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.09.12, 00:28
  3. Deutschland - raus dem Euro?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 10.08.12, 15:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 10:45