Seite 95 von 243 ErsteErste ... 45859394959697105145195 ... LetzteLetzte
Ergebnis 941 bis 950 von 2428

Deutschland und der Euro

Erstellt von Conrad, 27.04.2011, 16:07 Uhr · 2.427 Antworten · 157.862 Aufrufe

  1. #941
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.065
    selbst wenn der euro abkackt, könnte ich nicht viel verlieren. ich war nicht so naiv hier in europa meine paar taler zu parken.
    was wir jetzt haben, kann uns der staat oder die gierigen banker hier nicht nehmen (besser gesagt meiner frau). möglich das die renten auch noch verzockt oder mal wieder gekürzt werden. vielleicht dürfen die arbeitnehmer bald bis 75 arbeiten (die frage ist nur wo?).

  2.  
    Anzeige
  3. #942
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.799
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    ... entscheidend ist neben der bildung, das knowhow ohne wenig zu tun, den grösstmöglichsten ertrag zu erzielen. ...
    Coole Devise.

  4. #943
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Coole Devise.
    Das schon, hört sich allerdings lächerlich an, von jemanden, der nicht mehrere Millionen Euro hat, sondern im Staatsdienst steht, und dort keine 50.000 netto im Jahr macht.....

    Aber solange die Leute so denken, und mit ihrem Schlauchboot zufrieden sind, können die Eliten weiterhin schick und fein auf ihren zig Millionen Euro - Yachten nette Parties schmeissen, während ihr "Geld arbeiten geht".

    Letztendlich sollte man ja eh zufrieden sein, mit dem was man hat, aber sich dabei ständig auf die Schulter zu klopfen und dabei zu glauben alles richtig gemacht zu haben ist halt dann meistens doch sehr weit weg von der Realität. Richtig gemacht hat man es, wenn man richtig geboren wurde. Andernfalls stehen die Chancen einfach sehr schlecht zumindestens zweistelliger Euromillionär zu werden, von mehr ganz zu schweigen. Geld selber arbeitet nicht, Zinsen entstehen nur durch die produktiv arbeitenden Leute, was auch der Grund ist, warum es so schwierig ist selber zum Multimillionär zu werden.

  5. #944
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.799
    Kann man so sehen, Thaimax.
    Mit ohne lange Nachdenken.

    Ich grueble immer noch, denn es fehlt ja nicht nur ein "und/oder".
    Oder doch nur ein "oder"?



    ... das knowhow ohne wenig zu tun, den grösstmöglichsten ertrag zu erzielen.
    Das gefaellt mir so gut, ich glaube ich aendere meine Signatur.

  6. #945
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    25.229
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen


    ... das knowhow ohne wenig zu tun, den grösstmöglichsten ertrag zu erzielen.
    Das gefaellt mir so gut, ich glaube ich aendere meine Signatur.
    Müsste es aber nicht heißen: ... das knowhow mit wenig zu tun, den grösstmöglichsten ertrag zu erzielen.

  7. #946
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.799
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Müsste es ber nicht heißen: ... das knowhow mit wenig zu tun, den grösstmöglichsten ertrag zu erzielen.
    Hmmm, auch eine gute - die beste? - Variante.
    Ich hatte eher an ... das knowhow ohne etwas oder wenig zu tun, den grösstmöglichsten ertrag zu erzielen. gedacht.
    Aber Deine Variante klingt wohl eleganter (auch oesterreicherisch) und kommt mit nur einem Wort auch mit ohne weniger aus.



  8. #947
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Coole Devise.
    es ist nicht cool! es ist das "wirtschaftliche prinzip!" lernt man in der kaufmännischen berufsschule in wirtschaftskunde!!!

  9. #948
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.799
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    ... lernt man in der kaufmännischen berufsschule in wirtschaftskunde!!!
    Sprich: dieser Lehrsatz ist genauso irgendwo im Lehrmaterial dokumentiert?
    Okay, dann kann es so stehen bleiben.
    Nichts fuer ungut ......

  10. #949
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    der euro wird nicht verschwinden. da es immer kluge köpfe gab und geben wird, die uns aus der krise bringen werden.

    der gute alte ron paul weiss es wie es gemacht wird.

    a.e.i.o.u!!!! für immer und ewig und in der ganzen welt!!!
    Ron Paul: "We're all Austrians now!" « DiePresse.com

    wir hier in der alpenfest....entschuldigung alpenrepublik waren immer die vorreiter sei es in der berühmten wiener schule der medizin oder auch in anderen belangen. und so wird deutschland wie österreich immer gut dastehen in der welt.

    ich jedenfalls mache mir um die zukunft keine angst. von den ängsten der leute und der engstirnigkeit kann man sehr gut leben. vor allem in der psychiatrie. man glaubt es kaum, was da oft an angsthasen reinkommen. zukunfstängste usw. unglaublich. ich bin froh dass die leute so sind. denn man lebt wie gesagt gut davon. ob drinnen oder draussen!!!

  11. #950
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.799
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    ... ob drinnen oder draussen!!!
    Ist die Unterscheidung eigentlich eine Herausforderung?

Ähnliche Themen

  1. Ticket Deutschland - Thailand bei 1000 Euro
    Von MenM im Forum Touristik
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 15.12.12, 00:03
  2. Baht in Euro in Deutschland umtauschen?
    Von JayNonthaburi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.09.12, 00:28
  3. Deutschland - raus dem Euro?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 10.08.12, 15:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 10:45