Seite 93 von 244 ErsteErste ... 43839192939495103143193 ... LetzteLetzte
Ergebnis 921 bis 930 von 2438

Deutschland und der Euro

Erstellt von Conrad, 27.04.2011, 16:07 Uhr · 2.437 Antworten · 173.938 Aufrufe

  1. #921
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    warum haben wir dann so eine niedrige arbeitslosigkeit, die meisten pensionisten usw?
    Die Antwort auf den ersten Teil des Satzes, oder der Frage, lieferst Du schon mit dem zweiten Teil des Satzes..... ich muss aber zugeben, dass mir dieser Weg auch besser gefällt, als zwanghaft zu versuchen 100 Arbeitssuchende in 10 vorhandene Jobs zu pressen. Also lieber früher in Pension/Rente, als dieses subtile Spielchen mit den Bürgern weiterzutreiben...

    Zu den restlichen Lobhudeleien auf Österreich... mach einen realistischen Vergleich Österreich/Süddeutschland, dann wird der Grinser gleich ein bissl weniger breit sein...

  2.  
    Anzeige
  3. #922
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Thaimax Beitrag anzeigen
    Die Antwort auf den ersten Teil des Satzes, oder der Frage, lieferst Du schon mit dem zweiten Teil des Satzes..... ich muss aber zugeben, dass mir dieser Weg auch besser gefällt, als zwanghaft zu versuchen 100 Arbeitssuchende in 10 vorhandene Jobs zu pressen. Also lieber früher in Pension/Rente, als dieses subtile Spielchen mit den Bürgern weiterzutreiben...

    Zu den restlichen Lobhudeleien auf Österreich... mach einen realistischen Vergleich Österreich/Süddeutschland, dann wird der Grinser gleich ein bissl weniger breit sein...
    realistisch ist, für mich wie wir leben.und wir leben hier sehr gut. ich kenne genug, welche nicht arbeiten gehen wollen und es geht gut. süddeutschland steht sicher sehr gut da. aber wir haben genug leute, welche in süddeutschland weniger verdienen, als bei uns in oberösterreich. besonders in der pflege.

    apropos pflege. es gibt in deutschland eine pflegerversicherung in die jeder staatsbürger einzahlt oder? bei uns in österreich brauchen wir es nicht. da es der staat zahlt(höhere steuern wie deppensteuern usw).
    es war schon vor einigen jahren so, dass der grosse bruder auf den kleinen geschaut hat, weil wir so gut wirtschaften können. ebenso auf die beschäftigung.

    und grinsen kann ich immer, da man auch in österreich ohne arbiet schön leben kann.

    es gibt für mich leute, welche arbeiten müssen, oder es wollen.
    für mich dagegen hat arbeit keinen stellenwert. ich mache sie halt bis 55. und dass ist nur möglich, wenn man einen solch guten staat hat, wie das sozialsystem in österreich. um dass uns viele beneiden.
    altersarmut, wie sie in deutschland dargestellt wird, gibt es bei uns nicht. höchsten wenn jemand alleinerzieherin mit kleiner rente ist. aber selbst die kann gut leben.

    egal.


    deutschland wir wieder auf die beine kommen genauso wie österreich. die was auf der strecke bleiben, sind die schlecht ausgebildeten und die deppen, die glauben studieren zu müssen. anstatt ein anständiges handwerk zu lernen--wir haben einen riesigen facharbeitermangel in österreich.

  4. #923
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Ja der große Bruder, .... der macht auch fleissig Urlaub zwischen den Schluchten. Auch wenn der Einheimische uns gerne das Gefühl gibt, am liebsten hätte er, wenn wir das geld nur überweisen und zu Hause bleiben.
    Die Schweiz hat dieses System schon perfektioniert :-)

    Quelle Nuhr.de

  5. #924
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von eyeQ Beitrag anzeigen
    Ja der große Bruder, .... der macht auch fleissig Urlaub zwischen den Schluchten. Auch wenn der Einheimische uns gerne das Gefühl gibt, am liebsten hätte er, wenn wir das geld nur überweisen und zu Hause bleiben.
    Die Schweiz hat dieses System schon perfektioniert :-)
    Quelle Nuhr.de
    ja, das stimmt!!!hauptsache das geld stimmt. muss aber zur verteidigung sagen, dass ich in thailand mit berlinern sehr gute erfahrung gemacht habe, 1 ehepaar, 1 vermieter und ein hotelgast. sehr nette leute. aber das gibt es ja überall.

    nur vergleicht uns nicht mit den schweizern. die sind eine klasse für sich. obwohl man dass auch nicht verallgemeinern kann.

    übrigens "mit 67 ab 2012 in die rente!" darüber können wir im ösi-land mit einem durchschnitt von ca 58,5 pensionsantritt nur lachen.

  6. #925
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    ja, das stimmt!!!hauptsache das geld stimmt. muss aber zur verteidigung sagen, dass ich in thailand mit berlinern sehr gute erfahrung gemacht habe, 1 ehepaar, 1 vermieter und ein hotelgast. sehr nette leute. aber das gibt es ja überall.
    Ich bin ja auch Österreicher, wohne halt schon ein bissl länger in Spanien.

    Meine besten 5 Freunde:

    Ein Düsseldorfer mit seiner schweizer Frau
    Ein Hamburger
    Einer aus Oldenburg(schreibt man das so?)
    und einer aus der Gegend von Nürnberg.

    Erst dann kommen meine österreichischen, spanischen und britischen Bekannten, von denen ich eigentlich nur zwei wirklich als Freunde bezeichnen würde.

    Mit den oben genannten 5 Leuten verbringen wir sehr viel Zeit, und obwohl wir auch manchmal Geschäfte miteinander machen (hauptsächlich mit dem aus Nürnberg und dem aus Oldenburg) gab es noch nie wirklich Streit, oder irgendwer hätte den anderen jemals enttäuscht.

    Was ich damit sagen möchte... es ist letztendlich vollkommen egal, wo jemand herkommt. Es gibt Leute mit denen kann und mag man, und es gibt Leute auf die das nicht so zutrifft. Das nicht vorhanden Sein von sprachlichen, oder kulturellen, Barrieren ist natürlich meistens schwer von Vorteil, aber auch nicht unbedingt Bedingung, da kulturelle Unterschiede eher spannend und interessant sind, als dass sie eine Barriere darstellen.

  7. #926
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    endlich einer, der die wahrheit spricht.
    es gibt keine krise, das ist nur ein klacks. genauso wie ich es seit jahren sage. die erste krise war ja auch nur eine selbstreinigung. leider ist noch zuviel ballast übrig.
    Manner: "Das ist doch ein Kriserl. Völlig uninteressant" - Wirtschaft - Unternehmen - KURIER.at

  8. #927
    Avatar von paulsson

    Registriert seit
    19.07.2007
    Beiträge
    823
    Krise hin Krise her.Man tut ja so als ob kein Geld mehr da wäre.Als ob man es verbrannt hätte.
    Dabei ist es nur in andere Hände gewandert und wird auch wieder ausgegeben.

  9. #928
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von paulsson Beitrag anzeigen
    Krise hin Krise her.Man tut ja so als ob kein Geld mehr da wäre.Als ob man es verbrannt hätte.
    Dabei ist es nur in andere Hände gewandert und wird auch wieder ausgegeben.
    stimmt, es gibt keine krise.

    die leute, welche auf der schlechten seite des leben stehen, stehen zumeist auch in guten zeiten auf der schlechten!!!
    da würde eine gute zeit auch nicht viel ändern.

    ich kann nur den leuten eines sagen, BILDUNG, Bildung, Bildung!!!

    krise ist für mich, wenn ich im radio nach dem donauwalzer aufeinmal eine blöde bim..musik höre. da wird es einem schlecht.



    wie sagte, einst dr figl in der weihnachtsansprache nach dem weltkrieg "glaubt an dieses österreich!" und was sind wir heute geworden, trotz des klumps welches in unser land kam?
    Eine der führenden nationen, zwar nicht relevant in der welt, weil zu geringe grösse. aber überall dabei, wo es geld zu verdienen gibt!!!

    ich glaube an dieses land, wenn ich immer in thailand meine 6 monate verbringe!!!! und bin unheimlich stolz drauf!!!

    A:E:I:O:U:!!!

  10. #929
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    stimmt, es gibt keine krise.

    die leute, welche auf der schlechten seite des leben stehen, stehen zumeist auch in guten zeiten auf der schlechten!!!
    da würde eine gute zeit auch nicht viel ändern.

    ich kann nur den leuten eines sagen, BILDUNG, Bildung, Bildung!!!

    ich glaube an dieses land, wenn ich immer in thailand meine 6 monate verbringe!!!! und bin unheimlich stolz drauf!!!

    A:E:I:O:U:!!!
    Du Österreicher Donauwalzerspezialist. Warst nicht du es der kürzlich sagte, dass du eher ein Bildungsverweigerer bist und deshalb lieber berufsbedingt den Aufenthalt in der Psychatrie als kleiner Diener bevorzugst?

    Du verbringst mit deiner Pinay 6 Monate in LOS?

  11. #930
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.995
    Ende der Währungsunion: Der Euro-Ausstieg ist machbar - Europas Schuldenkrise - FAZ

    Teuer wird es so oder so.
    Aber ist ja immer nur das Geld der anderen ......


Ähnliche Themen

  1. Ticket Deutschland - Thailand bei 1000 Euro
    Von MenM im Forum Touristik
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 15.12.12, 00:03
  2. Baht in Euro in Deutschland umtauschen?
    Von JayNonthaburi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.09.12, 00:28
  3. Deutschland - raus dem Euro?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 10.08.12, 15:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 10:45