Seite 59 von 244 ErsteErste ... 949575859606169109159 ... LetzteLetzte
Ergebnis 581 bis 590 von 2438

Deutschland und der Euro

Erstellt von Conrad, 27.04.2011, 16:07 Uhr · 2.437 Antworten · 173.417 Aufrufe

  1. #581
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.839

  2.  
    Anzeige
  3. #582
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Was ich mich aber frage, warum immer nur der einmal eingeschlagene Weg weiter verfolgt wird.
    Ist das Starrsinn, Ignoranz oder was auch immer.
    Berechnung. Wenn die Fehler zugeben würden, glaubt ihnen keiner mehr.

    So zwar auch nicht, aber das steht wieder auf einem anderen Blatt.

    Und wenn ein Rösler nun mal die Wahrheit ausspricht, ist es ja auch wieder nicht richtig. Daher haben die eben eine "Augen zu und durch"-Tendenz.

  4. #583
    Avatar von huahin

    Registriert seit
    09.02.2005
    Beiträge
    139
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    ....Und wenn ein Rösler nun mal die Wahrheit ausspricht, ist es ja auch wieder nicht richtig. Daher haben die eben eine "Augen zu und durch"-Tendenz.
    Ja, das finde ich auch. Der Rösler hat sich mal gewagt die Wahrheit zu sagen und schon wird er von Schäuble niedergemacht.

    Den Griechen sollte man nichts mehr geben, die haben doch genug Millionäre, die sich auch mal an ihrem Staat in Form von Steuern beteiligen könnten.

  5. #584
    Willi
    Avatar von Willi
    Die Entscheidung in Griechenland steht unmittelbar bevor | GodmodeTrader.de

    Für Griechenland ist ein Neustart mit 50% weniger Schulden nachvollziehbar attraktiver als ein Weiterwursteln mit 100%.

    Inzwischen hat sogar der erste Notenbankchef der Eurozone, Klass Knoot aus den Niederlanden, eine Pleite der Hellenen ins Spiel gebracht. Damit gesellt er sich zu einem illustren Kreis prominenter Politiker und Wirtschaftswissenschaftler.

    Wir sind nun alle vorbereitet. Die Banken wissen vermutlich schon längst Bescheid, und die Regierungen stehen parat, notfalls mal wieder Kreditinstitute zu retten.

    Ich rechne mit keinen 4 Wochen mehr bis zur Pleite, wobei ich einen sanft erzwungenen 50%-Cut mit einer Pleite gleich setzen würde. Mein favorisiertes Szenario bleibt außerdem, dass Griechenland im Anschluss an die Pleite auch die Euro-Zone verlässt, wenngleich das sicherlich nicht zwingend ist.

    Es gib keinen Grund in Panik zu geraten! Diese Lösung wird auch für die Märkte nach einem ersten letzten Schock befreiend wirken.
    Vielleicht schon heute abend nach Börsenschluß ?

  6. #585
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    31.871
    Zitat Zitat von huahin Beitrag anzeigen
    Den Griechen sollte man nichts mehr geben, die haben doch genug Millionäre, die sich auch mal an ihrem Staat in Form von Steuern beteiligen könnten.
    Stimmt, die faulen Saecke koennten ihren Onassis mal wieder aufblasen.

    Ansonsten ist das Thema wohl fuer die Katz. Keine Bundesregierung glaubt es sich leisten zu koennen, den Euro und die EU saussen zu lassen.

    Damit gegen die Mehrheit der Wahlberechtigten zu agieren, glaubt man sich indessen leisten zu koennen.

    Ich wage als Folge die Prognose, die Wahlbeteiligung bei der naechsten Bundestagswahl wird wieder die niedrigste aller Zeiten.

  7. #586
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen

    Damit gegen die Mehrheit der Wahlberechtigten zu agieren, glaubt man sich indessen leisten zu koennen.
    Die Rettung der Griechen ist "alternativlos", so die Aussage der lieben Kanzlerin.

    Der absolute Dummspruch und Mundtotmacher für alle, die noch das Denken wagen.

    Als wenn die Griechen nun so wichtig wären...

  8. #587
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.991
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    Die Rettung der Griechen ist "alternativlos", so die Aussage der lieben Kanzlerin ....
    Warte, warte noch ein Weilchen, bald kommt Haarmann auch zu dir. Mit dem kleinen Hackebeilchen macht er Hackefleisch aus dir…...

    Es wird nicht lange dauern und man wird uns das Gegenteil davon als das einzig Richtige verkaufen.
    Und es wird genug geben, die glauben, dass dies das Ergebnis ein langes, verantwortungs- und aufopferungsvolles Ringen der politischen Kaste im Interesse des Buergers war.


  9. #588
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    [I]
    Und es wird genug geben, die glauben, dass dies das Ergebnis ein langes, verantwortungs- und aufopferungsvolles Ringen der politischen Kaste im Interesse des Buergers war.


    Und ich befürchte, das "dumme Volk" wird es glauben....

  10. #589
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.839
    Zitat Zitat von NEOT_3.0 Beitrag anzeigen
    Und ich befürchte, das "dumme Volk" wird es glauben....
    Ich weiss das es das glaubt. Anders sind alle Wahlergebnisse nicht zu interpretieren.

  11. #590
    NEOT_3.0
    Avatar von NEOT_3.0
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Ich weiss das es das glaubt.
    Ich auch.

    Keine gute Nachricht, dass in der Beziehung Übereinstimmung herrscht.

Ähnliche Themen

  1. Ticket Deutschland - Thailand bei 1000 Euro
    Von MenM im Forum Touristik
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 15.12.12, 00:03
  2. Baht in Euro in Deutschland umtauschen?
    Von JayNonthaburi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.09.12, 00:28
  3. Deutschland - raus dem Euro?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 10.08.12, 15:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 10:45