Seite 56 von 244 ErsteErste ... 646545556575866106156 ... LetzteLetzte
Ergebnis 551 bis 560 von 2434

Deutschland und der Euro

Erstellt von Conrad, 27.04.2011, 16:07 Uhr · 2.433 Antworten · 167.678 Aufrufe

  1. #551
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.926
    Das Titanic-Szenario: Der Euro steuert auf den Eisberg zu - Handelsblatt

    Wieviel daran falsch war, werden wir spaetestens Januar 2013 wissen.
    Die Kommentare sind ebenfalls lesenswert:
    Kommentare zu: Der Euro steuert auf den Eisberg zu - Handelsblatt


  2.  
    Anzeige
  3. #552
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.603
    EUdSSR zeigt jetzt diktatorische Fratze offen - Politically Incorrect

    http://www.pi-news.net/2011/09/bunde...euro-klage-ab/

  4. #553
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.926
    Interessant daran ist zweierlei. Zum einen sind die hier genannten Fakten in Deutschland öffentlich bislang nicht debattiert worden, obwohl der Vertragsentwurf den Fraktionen bereits seit Mai vorliegt. Zum anderen mögen sich die Volksvertreter nicht direkt zu den im Video thematisierten Sachverhalten äußern.

    Schuldenkrise: Video enthüllt verborgene Ziele der Euro-Rettung - Nachrichten Wirtschaft - WELT ONLINE

    Hmmm,
    na das waere ja auch ein Ding, wenn die den Vertretenen auch noch Rechenschaft abgeben wuerden!


    Die SPD teilte daraufhin mit, sie sehe "von einem Kommentar zu diesem Video ab". Sie begründete dies mit der aus ihrer Sicht "unseriösen Kampagne" gegen den Euro, die von "einem einzelnen Betreiber verschiedener Internetseiten - auf denen unter anderem dieses Video zu finden ist - geführt wird".

    Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion verteidigte den ESM. In der Stellungnahme für "Welt Online“ schrieb ihr finanzpolitische Sprecher Klaus-Peter Flosbach: Das Video ist viel zu einseitig ausgerichtet, um die Nutzer gut zu informieren. Es vertieft nur die Verunsicherung der Wähler. Wichtige Fragen, die für die Funktionsfähigkeit des Europäischen Stabilitätsmechanismus von zentraler Bedeutung sind, werden ausgeklammert.

    Die Grünen-Fraktion teilte mit, sie habe sich bereits auf ihrer Klausurtagung in der vergangenen Woche "sehr intensiv mit der in dem Video angesprochenen Problematik beschäftigt“ und dazu einen Beschluss gefasst. Darin werde unter anderem folgendes ausgeführt:
    "Trotz Verbesserungsbedarf ist der Europäische Stabilitätsmechanismus (ESM) ein sinnvolles Instrument. Deshalb unterstützen wir ihn. Der ESM muss schnell funktionsfähig und glaubwürdig sein.


    Die Linke lehnt den Europäischen Stabilitätsmechanismus - vermutlich als einzige Fraktion im Deutschen Bundestag - ab. Die Gründe hierfür seien jedoch andere als die im Video genannten. Das Video lasse völlig außer Acht, welche Mitspracherechte sich die deutsche Bundesregierung beim ESM gesichert habe.

    Die FDP wird schon gar nicht mehr gefragt - obwohl sie mal die Partei der Wirtschaftskompetenz war .....


  5. #554
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.603
    Den besten Kommentar zu meinem 2. Link :

    #32
    Einfach über die Köpfe der Bürger hinweg! Die Interessen und der Wille der Mehrheit werden hierzulande überhaupt nicht mehr berücksichtigt.
    Ein verlogenes und korruptes System, das uns alle – wenn es so weitergeht – direkt in die Knechtschaft und in die Abhängigkeit von ein paar EU-Bürokraten führt.
    Die ursprünglichen Prinzipien, Paragraphen und Versprechungen, auf deren Grundlage die EU entstanden ist, werden Stück für Stück abgeschafft und dabei die Interessen Deutschlands aufgegeben und verraten.
    Wir haben unser schönes prosperierendes Wirtschaftswunderland, das unsere Eltern und wir mit viel Mühe, Arbeit und Umsicht aufgebaut haben, ohne zwingenden Grund gegen die Mitgliedschaft in einer Schuldnergemeinschaft eingetauscht, wo jeder Fleißige für jeden verschwenderischen Hallodri voll haftet.
    Daher werden wir jetzt ausgenommen wie eine Weihnachtsgans und können jedes Jahr das Geld, das wir mit Fleiß und unserer Hände Arbeit verdient haben an diejenigen Länder überweisen, in denen man gerne feiert und fröhlich zecht, aber vom Arbeiten nichts wissen will.

  6. #555
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.926


    Ja, ich weiss: ist alles viel zu einfach erklaert ........

    Hier mal noch ein PANORAMA Beitrag aus 18.04.2002 (also vor 9 Jahren!), den ich fuer sehr sehenswert halte, weil wir ja auch gern so schnell vergessen:



    Gott sei Dank wird Deutschland von faehigen Politikern geleitet:


  7. #556
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Wird man so FDP-Politiker?

  8. #557
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Daher werden wir jetzt ausgenommen wie eine Weihnachtsgans und können jedes Jahr das Geld, das wir mit Fleiß und unserer Hände Arbeit verdient haben an diejenigen Länder überweisen, in denen man gerne feiert und fröhlich zecht, aber vom Arbeiten nichts wissen will.
    Jetzt sei mir aber nicht böse.. Du wirst mir doch nicht erklären wollen, dass Deine Kinder nix gegen die hohe Abgabenlast haben, mit der sie viele, viele, kinderlose ²Eltern² mitfinanzieren müssen....

    Aber ihr habt ja recht... wenn ich als Vater von 3 Kindern in der Rente nicht wüsste, wo ich das Geld für die Lebensmittel hernehme, dann hätte ich auch nix dagegen, dass mir meine Kinder gar nicht helfen können, weil sie einen Grossteil der Abgaben für zb. meinen kinderlosen Nachbarn abgeben müssen.

    Ehrlich... soviel Solidarität muss schon sein.... also ohne lästiger Diskussion... meine ich..

  9. #558
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.603
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Den besten Kommentar zu meinem 2. Link :
    #32
    Sorry, aber die Korrektur muss sein.

  10. #559
    Avatar von wansuk

    Registriert seit
    24.04.2005
    Beiträge
    956
    Wenigstens outen sich die Politiker schon mal vor den Wahlen.

    Die SPD ist definitiv nicht mehr wählbar. Steinbrück fordert*neue Währungsunion

    Sich freiwillig einen neuen Versailler Vertrag zu schaffen ist schon krank und gehört dringends behandelt .

  11. #560
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Willst du so weiter machen wie bisher? Wer dies ernsthaft fordert ist eine Knalltüte ³

Ähnliche Themen

  1. Ticket Deutschland - Thailand bei 1000 Euro
    Von MenM im Forum Touristik
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 15.12.12, 00:03
  2. Baht in Euro in Deutschland umtauschen?
    Von JayNonthaburi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.09.12, 00:28
  3. Deutschland - raus dem Euro?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 10.08.12, 15:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 10:45