Seite 50 von 244 ErsteErste ... 40484950515260100150 ... LetzteLetzte
Ergebnis 491 bis 500 von 2438

Deutschland und der Euro

Erstellt von Conrad, 27.04.2011, 16:07 Uhr · 2.437 Antworten · 173.944 Aufrufe

  1. #491
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Euro-Retter riskieren Inflation

    Das nächste Tabu ist gebrochen. Die Europäische Zentralbank will jetzt auch italienische Staatsanleihen aufkaufen. Mit dieser Politik nähert sie sich immer weiter ihrem amerikanischen Pendant, der Fed, an. Die Gefahr dabei: Die Inflation könnte steigen...

    Anleihenkäufe: Euro-Retter riskieren Inflation
    Ist das jetzt für Dich eine neue Information ?

  2.  
    Anzeige
  3. #492
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Durch Inflation steigen die Steuern überproportional, man kann ein paar Vergünstigungen geben und dadurch werden die Altschulden relativiert. Im Grunde eine schleichende Währungsreform.

  4. #493
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Im Grunde eine schleichende Währungsreform
    Wird wohl nicht die erste im Kapitalismus sein...

  5. #494
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    EZB: 100 Mrd. Euro für Anleihenkauf?

    Um die Finanzmärkte zu beruhigen, soll die Europäische Zentralbank laut Analysten für mindestens 100 Mrd. Euro italienische und spanische Anleihen kaufen...

    EZB: 100 Mrd. Euro für Anleihenkauf? « DiePresse.com

  6. #495
    Willi
    Avatar von Willi
    Wirtschaft5experte Kenneth Rogoff sieht Deutschland bei Euro-Rettung in der Pflicht

    von Christian Zoller
    Dienstag 09.08.2011, 13:58 Uhr

    Paris (BoerseGo.de) – Der frühere Chefökonom des Internationalen Währungsfonds, Kenneth Rogoff, sieht vor allem Deutschland in der Pflicht für angeschlagene Mitgliedsstaaten der Eurozone einzustehen. Dabei könnte Deutschland bei der Euro-Rettung im Notfall auch für Frankreich einstehen müssen, wie der derzeit an der Harvard-Universität lehrende Wirtschaftsprofessor im Gespräch mit der französischen Tageszeitung "Libération" sagte.
    Um den Schuldenabbau zu unterstützen, bräuchte es über mehrere Jahre hinweg eine Inflation von vier oder sechs Prozent", so der Experte weiter. "Ich weiß, dass ich einen ungezogenen Vorschlag mache, aber wir erreichen einen Punkt, an dem die politischen Entscheidungsträger nur noch in den Giftschrank greifen können." Eine moderate Inflation sei seiner Ansicht nach in der derzeitigen Situation eine große Hilfe.
    "Nun muss man erst einmal zugeben, dass die angehäuften Schulden niemals komplett zurückgezahlt werden können", forderte Rogoff. "Ich schließe nicht aus, dass einige Länder gezwungen sein werden, die Eurozone zu verlassen, um wieder wettbewerbsfähig zu werden", so Rogoff weiter.
    Für die Zukunft könnte es laut Rogoff hilfreich sein, mehr gemeinsame Politik in der Eurozone zu wagen. „Es braucht einen europäischen Finanzminister und einen europäischen Präsidenten". Für die starken deutschen Finanzhilfen könnte Deutschland im Gegenzug mehr Macht in Europa erhalten als andere. Beispielsweise könne der erste europäische Präsident ein Deutscher sein, so der Harvard-Professor.

    Wirtschaft5experte Kenneth Rogoff sieht Deutschland bei Euro-Rettung in der Pflicht | GodmodeTrader.de

    Wird ja immer besser. Deutschland soll alleine Europa retten und als Dank dürfen wir dann den ersten EU Präsidenten stellen!
    Wir könnten ja unsere Steuern und Sozialabgaben um das doppelte erhöhen, dann bräuchten die Franzosen keine Steuern mehr zahlen und somit dieses freiwerdende Kapital in den Konsum stecken.
    Hatte mal gelesen, Deutsche zahlen gerne Steuern !
    Ich kann ja nächsten Monat schon mal anfangen wenn wir nach Paris fahren. Auf unserer so gelobten Deutsch - Französischen Freundschaft gleich mal 5 Euro ins Frassenschwein

  7. #496
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    [B]Wirtschaft5experte Kenneth Rogoff
    Für die Zukunft könnte es laut Rogoff hilfreich sein, mehr gemeinsame Politik in der Eurozone zu wagen. „Es braucht einen europäischen Finanzminister und einen europäischen Präsidenten". Für die starken deutschen Finanzhilfen könnte Deutschland im Gegenzug mehr Macht in Europa erhalten als andere. Beispielsweise könne der erste europäische Präsident ein Deutscher sein, so der Harvard-Professor.
    Was ist denn das für ein Spinner. Geschichtsunterricht auf A Level Niveau, hätte ihm diese Aussage nicht machen lassen.

  8. #497
    Bajok Tower
    Avatar von Bajok Tower
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Hatte mal gelesen, Deutsche zahlen gerne Steuern !
    Yep. Schumacher, Becker, Zumwinkel... Sie alle zahlen sehr gerne Steuern.

  9. #498
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Bajok Tower Beitrag anzeigen
    Yep. Schumacher, Becker, Zumwinkel... Sie alle zahlen sehr gerne Steuern.
    Na sicher doch ....

    Deutschland und Schweiz besiegeln Schwarzgeld-Pakt

    10.08.2011, 18:15 Uhr
    Die Schweiz ist keine Steueroase mehr - deutsche Steuerbetrüger müssen sich neue Fluchtwege suchen. Für Kapitalerträge auf Schweizer Konten werden künftig genauso viel Abgaben fällig wie hierzulande. Bei Alt-Vermögen können sich Schwarzgeld-Täter «reinwaschen».

    Politics: Deutschland und Schweiz besiegeln Schwarzgeld-Pakt - Handelsblatt

  10. #499
    Avatar von eyeQ

    Registriert seit
    31.12.2010
    Beiträge
    705
    Währungen: Finanziert Deutschland den Goldschatz der Griechen? - Nachrichten Geld - WELT ONLINE


    die sind doch recht clever die Griechen, das Rettungspakete - schirm Geld in solides anzulegen :-)

  11. #500
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von eyeQ Beitrag anzeigen
    Währungen: Finanziert Deutschland den Goldschatz der Griechen? - Nachrichten Geld - WELT ONLINE


    die sind doch recht clever die Griechen, das Rettungspakete - schirm Geld in solides anzulegen :-)
    Hab ich auch grad gelesen. Is ja der Hammer. Deutschland finanziert am meisten den Rettungsschirm über Bürgschaften ( später Steuergelder ) und die Griechen kaufen sich fleißig Gold. Was sind das nur für Verbrecher !

Ähnliche Themen

  1. Ticket Deutschland - Thailand bei 1000 Euro
    Von MenM im Forum Touristik
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 15.12.12, 00:03
  2. Baht in Euro in Deutschland umtauschen?
    Von JayNonthaburi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.09.12, 00:28
  3. Deutschland - raus dem Euro?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 10.08.12, 15:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 10:45