Seite 233 von 243 ErsteErste ... 133183223231232233234235 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.321 bis 2.330 von 2428

Deutschland und der Euro

Erstellt von Conrad, 27.04.2011, 16:07 Uhr · 2.427 Antworten · 157.795 Aufrufe

  1. #2321
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    "In Griechenland gelten Steuerzahler als Trottel."

    Deutsche Steuerzahler sind Trottel !

    So will Nudging-Erfinder Thaler die Griechen "anstubsen" - DIE WELT

    Über die abschließende Tranche aus dem zweiten Hilfspaket für Griechenland wurde noch nicht entschieden,
    da bietet Vizekanzler Sigmar Gabriel den Griechen bereits ein drittes Hilfspaket an - es ist ja nicht sein Geld !

    Griechenland: Sigmar.Gabriel lockt mit drittem Hilfspaket - SPIEGEL ONLINE

  2.  
    Anzeige
  3. #2322
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Diese Statistik stammt zwar aus dem Jahre 2013, aber sie dürfte immer noch zutreffen.
    Die Deutschen sind die ärmsten Europäer im Euroraum.

    EZB-Umfrage: Deutsche sind die Ärmsten im Euroraum - Wirtschaft - FAZ

    Das schrieb Markus Reiter in der FAZ :

    "Schluß mit den EU- und Euro-Umverteilungen zugunsten der wohlhabenden Südeuropäer!
    MARKUS REITER (MARKUSREITER) - 09.04.2013 18:19
    Es ist allerhöchste Zeit, dass die systematischen EU- und Euro-Umverteilungsmaschinerien zugunsten der wohlhabenden, nicht Steuer zahlenden, Südeuropäer beendet werden.
    Es muß endlich Schluß damit sein, dass in der EU und Euro-Gruppe der Ehrliche der Dumme ist!!"

    Ohne das Staatsfernsehen ARD und ZDF würde der dumme Michel seine Stimmzettel an der Wahlurnen anders ankreuzen. Da würden sich bestimmte etablierte Altparteien wundern !
    Aber solange den deutschen TV-Nutzern die Meldungen regierungsfreundlich präsentiert werden, dürfte kein Wandel in Deutschland eintreten. Die Steuern werden weiter steigen und die Armut in Deutschland wird weiter zunehmen.

  4. #2323
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.553
    Woran liegts?

    Ist echt erschreckend die Mehrzahl hat nicht mal ein eigenes Haus oder eine Egentumswohnung.

    Wofuer arbeiten die denn?

    Um Steuern zu zahlen?

    Fuer fette Politiker und Beamte?

    Fragen ueber Fragen

  5. #2324
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.318
    Deutschland ist doch historisch ein Mietland. Mag wohl an der "Mentalitaet" liegen, die es mal gab. Geld, das ich nicht habe, kann ich nicht ausgeben. Ist halt das krasse Gegenteil zu den Asiaten. Letzteren gehoert aber auch kaum ein Haus oder Auto oder sonstwas. Was nun besser oder schlechter ist, kommt darauf an, inwieweit man ein Tagtraeumer ist.

  6. #2325
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.553
    Naja, wenig bis nix auf der hohen Kante, keine Immobilien, unterbezahlt, aber demokratisch gewaehlte Politschwaller haben die Deutschen. Ist doch was, oder?

  7. #2326
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.626
    arm sind die deutschen, weil sie im laufe der geschichte immer wirtschaftliche analphabeten waren, sind, sein werden.
    diese woche euro 1.06 zum us $$ sage ich.

    mfg
    peter1

  8. #2327
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Eine Umfrage in der FAZ :

    Soll Griechenland aus dem Euro ausscheiden?
    158.546 Stimmen wurden abgegeben.

    Ja, lieber ein Ende mit Schrecken als ein Schrecken ohne Ende. 56 %

    Ja, wir sollten uns von Griechenland nicht erpressen lassen. 30 %


    Nein, Griechenland ist auf einem guten Weg. 4 %
    (identisch mit der Aussage von Bundeskanzlerin Merkel)

    Nein, der Euro ist auch eine Solidargemeinschaft. 10 %
    (identisch mit Aussagen von SPD, Grünen und Linkspartei)



  9. #2328
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Ich möchte mal eine Statistik verlinken, die sehr gut die Entwicklung der Zahlungsströme der verschiedenen Länder innerhalb der EU darstellt. Meist sieht man nämlich nur Graphiken von einem Jahr, das schwankt aber sehr stark. Hier sind sie von 2002 bis 2013 aufgeführt:
    Europäische Union, EU-Parlament, EU-Kommission, EU-Vorsitz

    Leider sieht man dort auch, dass die Briten in diesem System trotz Rabatt ein fetter Nettozahler sind, in den neuesten Zahlen auf 2014 noch weit mehr. Ich verstehe zwar das Anliegen Camerons, für den EU-Haushalt wäre der erwartbare Austritt ein herber Schlag, der alle anderen Nettozahler teuer zu stehen kommen wird.

  10. #2329
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.825
    Und man sieht auch sehr schön in der Graphik, warum die ganzen Osteuropäer gerne in die EU wollten; nix Demokratie sondern an die Fresströge heißt die Message.

  11. #2330
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.626
    was beim eu budget ins auge sticht, sind scheixx verwaltungsausgaben fuer die scheixxbuerokratie mit scheixxbuerokraten.

    mfgpeter1

Ähnliche Themen

  1. Ticket Deutschland - Thailand bei 1000 Euro
    Von MenM im Forum Touristik
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 15.12.12, 00:03
  2. Baht in Euro in Deutschland umtauschen?
    Von JayNonthaburi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.09.12, 00:28
  3. Deutschland - raus dem Euro?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 10.08.12, 15:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 10:45