Seite 228 von 244 ErsteErste ... 128178218226227228229230238 ... LetzteLetzte
Ergebnis 2.271 bis 2.280 von 2434

Deutschland und der Euro

Erstellt von Conrad, 27.04.2011, 16:07 Uhr · 2.433 Antworten · 164.189 Aufrufe

  1. #2271
    Avatar von chrissibaer

    Registriert seit
    31.08.2007
    Beiträge
    682
    Zitat Zitat von peter1 Beitrag anzeigen
    china soll 30.000 t gold akkumuliert haben, dann zusammen mit russland und indien die waehrungen an einen goldstandard anbinden. so bekaeme die papierwaehrung usd gewaltige konkurrenz.
    In den letzten paar tausend Jahren wurden rund 150.000 t Gold aus der Erde geholt.

    Davon soll allein China 20% aufgekauft haben?

    555 Nie und nimmer!

  2.  
    Anzeige
  3. #2272
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.865
    Wow, was für eine neue Erkenntnis. Ich bin im Gegenteil ein wenig überrascht, dass es den Euro 2015 noch gibt. Vor zwei Jahren haben eigentlich auch ausländische Banken damit gerechnet, dass der Euro das Jahr 2014 nicht mehr erlebt.

  4. #2273
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.913
    damit wir dann im 555modus bleiben, laut alasdair mcleod hat china zwischen 1983-2002 25.000 t gold erworben bis 2015 hochgerechnet sollen
    es sogar mehr als 30.000 t sein . ziel chinas in den naechsten 3 jahren stabile goldgedeckte yuan weltreservewaehrung.





    www.goldseiten.de
    mfgpeter1

  5. #2274
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.865
    Zitat Zitat von sanukk Beitrag anzeigen
    Was sollte man tun, um dem € Verfall zu entgehen? Es bleiben nur Aktien, Anlagen in Fremdwährungen, Gold etc.
    Wie wäre es mit Aktien in Fremdwährungen? Substanzwerte und dazu noch eventuelle Kursgewinne, wenn der Euro weiter abschmiert. Das sollten dann aber schon halbwegs stabile Währungen sein.

  6. #2275
    Avatar von peter1

    Registriert seit
    13.08.2013
    Beiträge
    2.913
    oh ja goldaktien in goldgedeckten yuan , die werden potential haben.

    mfgpeter1

  7. #2276
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.865
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Mach doch mal einen Investor-Thread im Sonstiges-Board auf. Würde mich z.Z. auch interessieren.
    Auf Gold gibts weder Zinsen noch Dividende, und den Spread muss du auch erst mal egalisieren. Vor drei Monaten hätte man Airbus kaufen sollen.
    Den Thread gibt es doch schon mit eher mäßiger Beteiligung.

    Vor drei Monaten hätte man so einiges kaufen sollen.

  8. #2277
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    15.865
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen



    Damit hat sich dann für manchen die Anschaffung eines SUV für die täglichen Einkäufe (und die Bezahlung für einmal Volltanken) doch noch als die richtige herausgestellt.
    Nicht zu viel, sondern zu wenig Inflation ist doch der Grund für Negativzinsen und QE.

  9. #2278
    Avatar von joachimroehl

    Registriert seit
    25.05.2008
    Beiträge
    4.935
    @chak, meine Uroma hatte auf dem Boden bis in die Siebziger noch einen ganzen Koffer voll mit REICHSMARK herrlicher Duft!!!! und tolles Spielgeld..

    @Peter1, man trifft hier den bibelbekannten Typ ungläubiger Thomas sehr häufig an, bitte stelle eine Quelle mit www Verweis ein..

    DANKE

  10. #2279
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.045
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wow, was für eine neue Erkenntnis. Ich bin im Gegenteil ein wenig überrascht, dass es den Euro 2015 noch gibt. Vor zwei Jahren haben eigentlich auch ausländische Banken damit gerechnet, dass der Euro das Jahr 2014 nicht mehr erlebt.
    Jo, steht ja in der Quellenangabe.

    Auch wenn die Erkenntnis schon aelter ist wiegen sich noch viele in einer truegerischen Sicherheit und denken wahrscheinlich wird es sie nicht treffen. Daher meine freundliche Anregung:

    Jetzt gilt es (persoenlich) die richtigen Entscheidungen zu treffen.


    @JR http://www.financeandeconomics.org/t...ina/#more-2279

  11. #2280
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.934
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Nicht zu viel, sondern zu wenig Inflation ist doch der Grund für Negativzinsen und QE.
    Nein, nicht die geringe Inflation ist die Ursache für Negativzinsen und QE, sondern Draghi und seine EZB. Die geringe Inflation ist der Vorwand den sie verwenden wenn sie ihre Politik begründen.

Ähnliche Themen

  1. Ticket Deutschland - Thailand bei 1000 Euro
    Von MenM im Forum Touristik
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 15.12.12, 00:03
  2. Baht in Euro in Deutschland umtauschen?
    Von JayNonthaburi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.09.12, 00:28
  3. Deutschland - raus dem Euro?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 10.08.12, 15:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 10:45