Seite 167 von 244 ErsteErste ... 67117157165166167168169177217 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.661 bis 1.670 von 2438

Deutschland und der Euro

Erstellt von Conrad, 27.04.2011, 16:07 Uhr · 2.437 Antworten · 171.891 Aufrufe

  1. #1661
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.657
    Nein , kein Widerspruch !

    Sombath



    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Putzig.

    Da werden unwiderlegbar Versprechen und Vertraege gebrochen.
    Was passiert: wir stellen nicht die Politik und die falschen Entscheidungen in Frage, sondern freuen uns darueber, dass als Ergebnis dieser Luegen von unseren Steuern nur Bruchteile eines imaginaeren Gewinnes "zurueckgezahlt" werden.

    Respekt, hier hat die Indoktrination ganze Arbeit geleistet.

    Mancher wird dies eventuell als eine schmeichelhafte Umschreibung fuer die Dummheit dieser Buerger bezeichnen.
    Kann man dem ernsthaft widersprechen?


  2.  
    Anzeige
  3. #1662
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.510
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    welches problem? wenn du das problem meinst, dass sich leute mit schwachen einkommen über kredite immobilien aneignen die von rechts wegen nicht ihnen gehören, dann sind sie leider selbst schuld. wie hatte es "raus aus den schulden-mann" peter zwegat in einer sondersendung formuliert? "wenn man die kohle nicht hat, soll man den hauskauf vergessen!" nur leider kapieren das viele leute nicht.
    ob amerika, spanien usw- es gibt immer die häuslbauer, die sich selbst überschätzen und dann auf den mund fallen.
    würden die leute mehr sparen und geld anhäufen, dann würde es ihnen viel besser gehn.
    aber nein, was tun die meisten. sie überziehen konten und nehmen kredite auf, nur um sich teure einweg-weihnachtsgeschenke zu kaufen. denen ist nicht zu helfen.
    die krise ist bei den leuten anderswo, und dass wird sich nie ändern.
    aha, mit 2 bezahlten whgs +relativ guten einkommen, uebernimmt man sich wenn man 10% der ges assets beleihen will. und schuld an derm dreck sind die boesen verbraucher die sich mit kreidten uebernehmen.
    dein satz wenn man die kohle nicht hat....dann soll man besser nicht,, der trifft eher auf die verursacher zu wenn man nix hat....dann soll man auch nicht zocken ( bedeutet wenn man kein EK hat als bank ...hat man am markt nix verloren)
    und die Verbraucherkreidte mit den minisummen vs der zockgemeinde sind sicher nicht das problem. stelle man sich nur vor , verbraucher nehmen keine kreidte mehr ...was dann passiert
    ..........dein kommentar ist , ich kann es kaum beschreiben, nobelpreis verdaechtig.

  4. #1663
    Avatar von Ron22

    Registriert seit
    30.07.2008
    Beiträge
    249
    Zitat Zitat von gespag Beitrag anzeigen
    wie hiess es immer so schön in grossmutters zeiten. "spare in der zeit, dann hast du in der not!"- und"wenn du brav lernst, dann bist du was, bzw geht es dir gut!"
    das problem ist, dass viele leute dieses motto nicht befolgten, und über ihre verhältnisse lebten. sei es bei den unteren schichten oder auch bei den oberen. der unterschied ist, dass die oberen genug haben.

    z.b. wenn die leute solidarisch wären und würden nicht mehr soviel kaufen, würde die wirtschaft und der konsum darunter sehr leiden. viele würden die arbeit verlieren und dadurch müsste sich die politik etwas einfallen lassen und dem volke wieder ein wahl(zuckerl) geben. wenn natürlich die dummen mit wenig geld schulden aufnehmen und mit spenden- und shoppingrekorden aufhorchen lassen. ist es kein wunder, dass die politik sagt,"die kleinen haben anscheinend zuviel geld und wie kann man es ihnen nehmen?! antwort:steuererhöhung. nur das kapiert die mehrzahl des volkes, also die dummen nicht.

    sagt ja auch ein heller ösi--investment-punk gerald hörhan!!! nur mit chillen und shoppen erreicht man nichts. arbeiten, sparen--so kommt man zu etwas. und da braucht man keine tropfen @madmac
    Du hast den Durchblick!! Und gehörst zu den unteren Dummen oder den oberen Dummen?

  5. #1664
    Avatar von schimi

    Registriert seit
    28.10.2007
    Beiträge
    2.257
    Recht hat gespag, "spare in der Zeit dann hast du in der Not" oder wie sagten die Römer ?

    Magnum vectigal est parsimonia.

    Und auch die Oberen müssen sparen:


  6. #1665
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    7.989

    Red face

    Eigentlich ein dummer Spruch. Die Alten müßten es doch gelernt haben. Das ihr Gespartes in der Not und das nicht nur einmal, nichts mehr wert war.

  7. #1666
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.802
    Bei unserer ehemals eisernen Euro-Kanzlerin, die sich offenbar sowohl mit Schäuble als auch mit ihren herabhängenden Mundwinkeln darauf verständigt hat, ihren Untertanen weitere 4 Jahre ein schlechtes Gewissen einzureden, fragt man sich, warum überhaupt ihr Gesicht noch zu erkennen ist.
    Müsste nicht der Schamwuchs inzwischen ihren Kopf erreicht haben?!

  8. #1667
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Ron22 Beitrag anzeigen
    Du hast den Durchblick!! Und gehörst zu den unteren Dummen oder den oberen Dummen?

    keines von beiden. da ich immer brav gespart habe und es die nächsten 7 jahre und 6 monate auch noch so machen werde. mit 55 ist dann schluss, lebenslanger urlaub in soa. genug gespart. wie schaut es bei dir als klugscheisser aus? bekommst du überhaupt noch etwas im alter?

  9. #1668
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von Ban Bagau Beitrag anzeigen
    Eigentlich ein dummer Spruch. Die Alten müßten es doch gelernt haben. Das ihr Gespartes in der Not und das nicht nur einmal, nichts mehr wert war.
    es wird immer von not gesprochen. und darum hat jener der brav gespart hat, jetzt auch in "notzeiten" sein auskommen. das ist der unterschied.
    und seien wir einmal ehrlich, wer den heute in deutschland über den euro und die eu klagt? da sind sehr viele leute, welche auch in besseren zeiten nur so über die runden kommen. verlierer klagen immer und die gibt es in guten und auch in schlechten zeiten. es ging uns nie so gut wie heute, das solltet ihr einmal bedenken.

  10. #1669
    Avatar von Ban Bagau

    Registriert seit
    24.11.2005
    Beiträge
    7.989

    Arrow

    @gespag

    Entschuldige wenn ich es vermessen halte, das gerade du über Not und Armut philosophierst.

  11. #1670
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    aha, mit 2 bezahlten whgs +relativ guten einkommen, uebernimmt man sich wenn man 10% der ges assets beleihen will. und schuld an derm dreck sind die boesen verbraucher die sich mit kreidten uebernehmen.
    dein satz wenn man die kohle nicht hat....dann soll man besser nicht,, der trifft eher auf die verursacher zu wenn man nix hat....dann soll man auch nicht zocken ( bedeutet wenn man kein EK hat als bank ...hat man am markt nix verloren)
    und die Verbraucherkreidte mit den minisummen vs der zockgemeinde sind sicher nicht das problem. stelle man sich nur vor , verbraucher nehmen keine kreidte mehr ...was dann passiert
    ..........dein kommentar ist , ich kann es kaum beschreiben, nobelpreis verdaechtig.

    nochmals:"wenn man das geld nicht hat, soll man sich nicht in kredite stürzen, welche man dann nicht abzahlen kann!". die leute sollen nicht immer die schuld bei der bank suchen. denn die kann nichts dafür, wenn hänschen von der grossen welt, wie teure autos, reise und eigenem haus träumt. es ist immer leicht wenn man die schuld bei anderen sucht.

Ähnliche Themen

  1. Ticket Deutschland - Thailand bei 1000 Euro
    Von MenM im Forum Touristik
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 15.12.12, 00:03
  2. Baht in Euro in Deutschland umtauschen?
    Von JayNonthaburi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.09.12, 00:28
  3. Deutschland - raus dem Euro?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 10.08.12, 15:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 10:45