Seite 158 von 243 ErsteErste ... 58108148156157158159160168208 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.571 bis 1.580 von 2428

Deutschland und der Euro

Erstellt von Conrad, 27.04.2011, 16:07 Uhr · 2.427 Antworten · 157.893 Aufrufe

  1. #1571
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.826
    Zitat Zitat von funnygirlx Beitrag anzeigen
    bist du da wirklich der meinung? in eurloand ist alles schlecht, ja richtig ! aber man nehme die weltleitwaehrung USD , wie gelegen kommt den amerikanern die eurokrise ( oder der euro hat keine krise sondern nur staaten), die USA haben erheblich mehr probleme, erheblich mehr bankenprobleme, erheblich mehr ungleichgewichte in der finanzindustrie. ob langfristig der usd eine alternative ist fraglich, zumindest die waehrungszyklen sagen noch ein weiteren anstieg des USD bis 2014-2015 an. aber fndamental ist der usd noch schlechter.
    also was blei
    bt SFR,SGD die schon relativ teuer sind und ohne verzinsung. schwellenland waehrungen werden wie Steine fallen, wenn europa zusammenbricht.
    die loesung ist ,splitten....................oder eben spekulieren

    PS die sicherste waehrung dieser welt ist nebenbei unsere naechste moegliche weltleitwaehrung, unter fuehrung des IMF,leider noch keine frei handelbaren anleihen kommen aber jetzt bald. waehrungskuerzel XDR oder XDR?EUR XDR/USD
    vorteil 1.keine schulden 2 goresstenteils goldgedeckt 3. mehr einfluss als euro ud usd auf lange sicht. leider zinssaetze nur bei 0,95%. selbst wenn alles kracht , bleibt diese waehrung da, dafuer ist sie gemacht, fuer schwere waehrungsverwerfungen und krisen. ( es gibt bereits laender die haben ihre waehrung an den XDR gekoppelt, bisher aber nur drittweltlaender.( eingef. 1967, erweitert als handelbar und konvertierbar aenlich dem ECU vorlaeufer des euro in 2007)
    XDR stark , eine künstliche Währung, ham wa scho, Goldgedeckt, noch stärker, es gibt nicht genug Gold auf der Welt, um ein Währung die was bedeuten will zu decken. (und gedeckt werdn eh nur Pferde) So lang wie jemand den Glauben hegt, das man Wertschöpfung (reele Hardware) von Geldschöpfung abkoppeln kann, dh. das eine Warenaustauschhilfe selber Waren zeugt,und Mehrwert erzeugt, so lang werden die Krisen weitergehen und folgen.

  2.  
    Anzeige
  3. #1572
    Avatar von funnygirlx

    Registriert seit
    21.09.2011
    Beiträge
    2.209
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    XDR stark , eine künstliche Währung, ham wa scho, Goldgedeckt, noch stärker, es gibt nicht genug Gold auf der Welt, um ein Währung die was bedeuten will zu decken. (und gedeckt werdn eh nur Pferde) So lang wie jemand den Glauben hegt, das man Wertschöpfung (reele Hardware) von Geldschöpfung abkoppeln kann, dh. das eine Warenaustauschhilfe selber Waren zeugt,und Mehrwert erzeugt, so lang werden die Krisen weitergehen und folgen.
    so ist es , der ECU war auch eine waehrung,kuenstlch,daraus enstand der euro. Mit dem XDR ( zz name special drawing rights oder auch sdr genannt, muss man sich intensiver beschaeftigen, dann weiss man das dies die sicherste form ist.
    1. gedeckt durch die maechtigste bank der welt (IMF/WB)
    2. stetiger zahlungsfluss an einnahmen gedeckt durch eu,usa,jp ua.
    3. keine schulden ( zz noch)
    4. goldgedeckt
    5. ersatzwaehrung fuer kommende krisen
    6. in krisen einfach als ersatzwaehrung einsetzbar
    7. frieer handel an der forex
    8. begrenzung der volumen im xdr zur begrenzung von inflation
    und viele weitere kriterien, die eine anlage atraktiv machen, fuer sicherheitsorientierte Anleger.da sich keiner damit beschaeftigt,wird es wohl noch eine weile dauern bis zeitungen und co darueber berichten.

    http://charts.comdirect.de/charts/bi...NGS=1&SHOWHL=1

    was ist eine XDR
    GoldSeiten.de - Druckversion : Kommt die neue Weltwhrung?


    Neue Weltwährung kommt

    Durch die Hintertür will der IWF eine neue Weltwährung schaffen. Das Kunstgebilde heisst “Sonderziehungsrechte”. Was sich allerdings hinter dem Wortungetüm verbirgt, ist mehr als explosiv.
    Der Daily Telegraph meldet, dass der IWF Milliarden von Dollar im Rahmen von “Global quantitative Easing” drucken will. Was sich unter diesem Deckmäntelchen verbirgt, ist eine Sensation.
    Der IWF will gleich (umgerechnet) Hunderte von Milliarden Dollar in Form von sogenannten “Sonderziehungsrechten” (Special Drawing Rights, SDR / deutsch: Sonderziehungsrechte SZR) drucken, um so die Welt vor einer globalen Rezession zu bewahren. Dieser Vorgang kommt der Schaffung einer neuen, globalen Währung gleich.
    Aber was sind “Sonderziehungsrechte”?

    Sonderziehungsrechte ist praktisch die Kunstwährung des International Monetary Fund (Iinternationaler währungsfonds / IWF). Es ist Geld, das quasi aus dem Nichts geschaffen wird und sich aus den Weltleitwährungen zusammensetzt. Und das macht die Aktion brisant.
    Das Sonderziehungsrecht (SZR) (Special Drawing Right) ist eine künstliche Währungseinheit, die nicht auf den Devisenmärkten gehandelt wird. Sie wurde 1969 vom Internationalen Währungsfonds (IWF) eingeführt.
    Bereits Anfang der 1960er Jahre wurden Stimmen laut, die Liquiditätsengpässe durch ein ungleiches Wachstum von Handelsströmen und der Reservewährung US-Dollar befürchteten. Mit der Einführung der SZR wurde zusätzliche Liquidität für das internationale Finanzsystem geschaffen.
    Der Wechselkurs eines Sonderziehungsrechts ist durch einen Währungskorb wichtiger Weltwährungen definiert. Seit Januar 2006 enthält dieser Korb 0,632 US-Dollar, 0,410 Euro, 0,0903 Pfund Sterling und 18,4 Yen.
    Warum diese Bezeichnung?

    “Sonderziehungsrecht” klingt zunächst einmal nicht nach neuer Währung oder Währungsreform, sondern eben nach etwas “Besonderem”, oder “Vorübergehendem”. Der Hintergrund für diesen Begriff liegt auf der Hand: Bei einer solchen Bezeichnung denkt niemand an “Währungsreform”. Doch genau das ist es, was der IWF bezweckt.
    Die Sonderziehungsrechte sind natürlich am Anfang etwas Aussergewöhnliches. Aber sie sind auch Verrechnungseinheit – und dies ist ein wichtiger Aspekt. Diese Verrechnungseinheit wird früher oder später alle Währungen ablösen. International wird dann anstatt Dollar oder Euro der Begriff SDR (Special Drawing Right) oder SRZ (Sonderziehungsrecht) immer stärker in den Vordergrund gerückt. Die breite Masse wird dahinter zunächst nicht den Plan einer neuen Weltwährung entdecken.
    Wie das Kind dann hinterher getauft wird, ist letztlich gleichgültig. Es könnnte sogar sein, dass es beim international bekannten Begriff “SDR” bzw. deutsch “SRZ” bleibt. Es gibt ja derzeit viele Akronyme, deren Hintergrund kaum noch jemand versteht. (Akronym=Kurzwort wie z.B. EDV=Elektronische Datenverarbeitung).
    Das SDR / SRZ könnte damit in Kürze als internationale Zahlungseinheit akzeptiert werden und wie selbstverständlich gegen Euro oder Dollar getauscht werden. Die Art und Weise, wie die SDR / SRZ eingeführt werden, lässt noch nicht mal vermuten, dass es dagegen großen Widerstand gibt, weil es ja als Ausweg aus der Krise “verkauft” wird.
    Fünfjahresplan

    Doch die Zusammensetzung der neuen Währung ist bereits akribisch festgelegt und erinnert fatal an die Vorgehensweise der ehemals “sozialistischen Staaten” und ihrer Planwirtschaft. Die Gewichtung der einzelnen Währungen innerhalb des SDR / SRZ wird jeweils in einem Fünfjahresplan (richtig, Fünfjahresplan) bestimmt. Und ohne dass die Weltöffentlichkeit dagegen aufbegehrt ist der Dollar der zentrale Angelpunkt der neuen Währung.
    Die folgende Tabelle gibt für jede Währung im Währungskorb das ihr zu Beginn einer Fünfjahresperiode zugeordnete Gewicht (“initial new weight”) an. Eine Aufwertung relativ zu den übrigen Währungen im Korb während der Fünfjahresperiode lässt das Gewicht einer Währung steigen, eine Abwertung lässt es fallen. Vor dem Euro waren in diesem Korb die DM und der französische Franc, die ab 2001 durch den Euro abgelöst wurden.
    Zusammensetzung des “Sonderziehungsrechts”::

    —>Zusammensetzung des SZR engl.
    Schon wieder Enteignung?

    Nach dem Euro droht nun neues Ungemach. Denn die Werteverteilung des “Sonderziehungsrechts” bevorzugt eindeutig den Dollar – entgegen den selbstauferlegten Statuten des IWF in Sachen SZR.
    Als Maßstab für die Höhe des Betrages und damit des Gewichts der einzelnen Währungen dienen der Anteil des betreffenden Staates bzw. Währungsraumes am Weltexport und die in dieser Währung gehaltenen Reserven der IWF-Mitglieder.
    Der eigentliche Skandal an dieser Berechnung ist allerdings, dass der Dollar in diesem Währungskorb eine sehr hohe Gewichtung hat – obwohl er praktisch wertlos ist. Und wenn (wie offiziell bekundet) Berechnungsgrundlage der Anteil eines Währungsraumes am Weltexport ist, dann müsste der chinesische Yuan (China ist Exportweltmeister) ebenfalls im Korb vertreten sein. Dieser fehlt aber! Statt dessen ist der Dollar vollkommen überbewertet.
    So stellt diese neue Kunstwährung de facto eine Enteignung der Starkwährungsländer dar, insbesondere des Euro – in Verbindung mit Deutschland als starke Exportnation. Deutschland hat einen höheren Anteil am Weltexport als die USA!)
    Mit einem Exportwert von fast 1 Billion (!) Euro und einem Handelsüberschuss in Höhe von 199 Milliarden Euro war Deutschland 2007 das Land mit dem größten Weltmarktanteil (preisbereinigt gemessen an den Exporten).
    IWF legt täglich SZR-Kurse fest!

    Die meisten Menschen wissen gar nicht, dass der IWF den Kurs der SZR bereits seit langem täglich neu bestimmt. Damit ist das SZR pratkisch schon eine Art inoffizieller Währung – die dennoch an den Deviensemärkten keine Rolle spielt Das IWF legt die Kurse fest. Dieser Vorgang findet freilich nicht öffentlich oder aufgrund von Angebot und Nachfrage statt!
    Offiziell wird der Wert eines SZR täglich vom IWF festgelegt, basierend auf den Umtauschraten der Währungen, aus denen sich das SZR bildet.
    [Wer nun glaubt, ich fabuliere aus einem Science Fiction Roman, der überzeuge sich bitte hier: -->Aktueller Gegenwert eines Sonderziehungsrechts (in USD)]
    Es gilt die Kursnotierung der Londoner Börse um 12 Uhr. Falls die Börse in London geschlossen ist, gilt die Notierung in New York und sollte diese ebenfalls geschlossen sein, gilt der Referenzkurs der Europäischen Zentralbank. Wenn der Gouverneursrat des IWF feststellt, dass ein weltweiter Bedarf an zusätzlicher Liquidität besteht, werden SZR an die Mitgliedsländer zugeteilt.
    Jedes Land hat mit seinen zugeteilten SZR ein Guthaben gegenüber dem IWF, mit dem es seine Schulden gegenüber Gläubigerländern tilgen kann, da die Mitgliedsländer verpflichtet sind, Zahlungen durch SZR zu akzeptieren.
    SZR sind ein Teil der Währungsreserven eines Landes. So hat jedes Land das Recht, gegen Herausgabe von SZR innerhalb bestimmter Grenzen andere Währungen zu kaufen. Die SZR dienen damit als Devisenhilfe für einzelne in Schwierigkeiten geratene Länder. Das SZR ist eine Recheneinheit, die vom IWF und einigen anderen internationalen Organisationen benutzt wird. So legt z. B. der Weltpostvertrag die SZR als Währungseinheit für Zahlungen im internationalen Postverkehr fest. (Wikipedia)
    Wie wird der Name der neuen Weltwährung lauten?

    Unter Experten kursierten schon seit langem Gerüchte, dass die Konsequenz der internationalen Finanzkrise eine Währungsreform sei und schlussendlich eine neue Weltwährung. Mit dem Vorgehen des IWF ist dieser Schritt jetzt in greifbarer Nähe.
    Vom “Sonderziehungsrecht” bis zum eigenen Namen dieser IWF-Kunstwährung dürfte es nur noch ein kurzer Weg sein. Mit der Bereitstellung von Sonderziehungsrechten für angeschlagene Länder ist der Weg zu einer neuen Währung geebnet, denn diese sind per Definition ja schon eigene Verrechnungseinheiten – ähnlich wie früher der ECU vor der Einführung des Euro.
    Letztlich geht es darum, wie sich der IWF refinanziert. Heute tut er das noch über die Mitgliedsstaaten – aber genau das soll geändert werden. Der IWF soll die globale Zentralbank werden mit Gelddruckmacht aus dem Nichts wie sie die nationalen Zentralbanken auch haben. In den 70ern ging das damals schief und die SDRs gerieten in Vergessenheit bzw. außer Mode.
    Aber mit der neuerlichen Aktion des IWF erleben wir gerade den nächsten Versuch, diese Sonderziehungsrechte als Allheilmittel gegen die Wirtschaftskrise wieder aufleben zu lassen. Der nächste Schritt wird sein, dass die SDRs Dollar und Euro ersetzen und einen eigenen Namen erhalten.
    Dann ist die neue Weltwährung offiziell geboren!

    Von Michael Mross
    Quelle: mmnews.de

  4. #1573
    Avatar von mylaw

    Registriert seit
    01.09.2011
    Beiträge
    1.116
    Griechenland ist ohne Fremde Hilfe von aussen nicht Lebensfähig!
    Hat sich schon mal jemand überlegt wo Griechenland jetzt wäre wenn es NICHT der EU beigetreten wäre?
    hm?

  5. #1574
    Avatar von Derk

    Registriert seit
    17.01.2012
    Beiträge
    819
    Zitat Zitat von mylaw Beitrag anzeigen
    Griechenland ist ohne Fremde Hilfe von aussen nicht Lebensfähig!
    Hat sich schon mal jemand überlegt wo Griechenland jetzt wäre wenn es NICHT der EU beigetreten wäre?
    hm?
    Ich würde vermuten immer noch in der Gegend der Ägäis...

    Bye,
    Derk

  6. #1575
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.567
    Die eiserne Kanzlerin zeigt sich empfindsam: Angela Merkel hat Mitgefühl für griechische Bürger geäußert, die unter Sparmaßnahmen leiden. "Es blutet einem schon das Herz", sagte sie mit Blick auf Rentenkürzungen. Auch von anderer ungewohnter Seite bekommen die Krisenländer verständnisvolle Worte.

    Merkel äußert Mitgefühl gegenüber Griechenland - SPIEGEL ONLINE
    Angela Merkel wird noch immer als Europas mächtigste Politikerin hofiert, doch die Kanzlerin hat in der Schuldenkrise ihr Blatt überreizt. Deutschland ist erpressbar geworden, denn wir können uns einen Bruch der Euro-Zone nicht mehr leisten. Wenn es knallt, leiden alle, aber die Bundesrepublik am meisten.

    Deutschland ist durch Angela Merkels Politik erpressbar geworden - SPIEGEL ONLINE
    Das Merkel sollte sich lieber um die eigenen Leute in Deutschland kümmern, arme Rentner gibts hier auch genug. Diese Kanzlerette steuert Deutschland immer tiefer in das Euro-Desaster hinein.

    Ich hab seit langem nicht mehr den Eindruck, dass die deutsche Regierung noch die Interessen der deutschen Bürger/Steuerzahler vertritt.

  7. #1576
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    25.230
    Zitat Zitat von Conrad Beitrag anzeigen
    Ich hab seit langem nicht mehr den Eindruck, dass die deutsche Regierung noch die Interessen der deutschen Bürger/Steuerzahler vertritt.
    So ist es. Da wird das unternehmerische Risiko mal ebend auf den Endverbraucher abgewälzt.
    (Offshore Anlagen der Energiekonzene) Wobei der energiefressende Betrieb durch Steuergelder, also wieder der Endverbraucher subventioniert wird.

    Da wird eine Erhöhung der Pendlerpauschale kategorisch abgelehnt, man verdient doch recht gut daran.

    Da wird eine Streichung der Quartalsgebühren für den Besuch eines Arztes abgelehnt, trotz Überschüssen der KKs in Mrd. Höhe. usw.

  8. #1577
    Avatar von Chumphon

    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    1.039
    Zitat Zitat von Derk Beitrag anzeigen
    Ich würde vermuten immer noch in der Gegend der Ägäis...
    Nein, die wären abgedriftet ...

  9. #1578
    antibes
    Avatar von antibes
    Las ich gerade als witzigen Kommentar zu einem Youtube-Video von Johnny Cash`s Abschiedslied. Passt hier rein.

    10 years ago we had Steve Jobs, Bob Hope and Johnny Cash. Now we have no jobs, no hope, and no cash. enough said.




  10. #1579
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.799
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    *

    Ich schwoere, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfuellen und Gerechtigkeit gegen jedermann ueben werde.
    So wahr mir Gott helfe.


    Amen.

  11. #1580
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    25.230
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ich schwoere, dass ich meine Kraft dem Wohle des deutschen Volkes widmen, seinen Nutzen mehren, Schaden von ihm wenden, das Grundgesetz und die Gesetze des Bundes wahren und verteidigen, meine Pflichten gewissenhaft erfuellen und Gerechtigkeit gegen jedermann ueben werde.
    So wahr mir Gott helfe.


    Amen.
    Das ist doch nur eine Phrase.
    Allah hu akhbar.

Ähnliche Themen

  1. Ticket Deutschland - Thailand bei 1000 Euro
    Von MenM im Forum Touristik
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 15.12.12, 00:03
  2. Baht in Euro in Deutschland umtauschen?
    Von JayNonthaburi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.09.12, 00:28
  3. Deutschland - raus dem Euro?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 10.08.12, 15:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 10:45