Seite 119 von 243 ErsteErste ... 1969109117118119120121129169219 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.181 bis 1.190 von 2428

Deutschland und der Euro

Erstellt von Conrad, 27.04.2011, 16:07 Uhr · 2.427 Antworten · 157.674 Aufrufe

  1. #1181
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.065
    die frage ist eher..............wer kommt nach spanien........und wie viele griechenlands hält die eu aus? da scheinbar die meisten eu staaten bis zur halskrause verschuldet sind, passiert es wie im richtigen leben........irgendwann kommt er, der exikutor.

  2.  
    Anzeige
  3. #1182
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    die frage ist eher..............wer kommt nach spanien........und wie viele griechenlands hält die eu aus? da scheinbar die meisten eu staaten bis zur halskrause verschuldet sind, passiert es wie im richtigen leben........irgendwann kommt er, der exikutor.
    Du bist aber ganz schön heuchlereisch.
    Auf der einen Seite beklagst du dich über die Verschuldung von Ländern, auf der anderen Seite forderst du aber auch immer mehr Sozialleistungen von Staat und Unternehmen.
    Man kann eben nicht beides haben.

    Denn immer wenn die Bürger etwas erhalten (ob nun vom Staat oder von Unternehmen) muss der Bürger es auch wieder bezahlen. Das ist halt der Kreislauf.
    Daher ist es doch auch wurscht, wenn der Bürger aufkommen muss, weil er ja vorher dafür eine Wohlstand erreicht hat, der es ihm erklaubt, zu zahlen.
    Wäre der übriger von Anfang an bescheidener, würden sich Staaten auch nicht verschulden und man müsste jetzt nicht so viel zahlen. Ist doch logisch.

    Und an dieser Logik ändert auch ein Euro-Ausstieg nichts.
    Es ist völlig wurscht. Es ist alles im natürlichen Fluß. Mir geht es gut.

  4. #1183
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.065
    Ketzerisch könnte ich auch behaupten uns ginge es ohne die Scheiss Banken besser......sie scheinen es nicht zu lernen. Selbst meine Oma würde wohl besser haushalten. Arrogant wie eh und je.........zocken wie die letzten Jecken und am Ende nach dem Steuerzahler schreien.
    Man sollte einfach mal ein oder zwei dieser Pleiteschuppen hops gehen lassen.........ein Exempel durchziehen. Jedes Unternehmen wird abgewickelt........also muss eine Bank sich auch ausziehen wenn sie Pleite ist und nicht noch Bonis ausschütten..........

  5. #1184
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Ketzerisch könnte ich auch behaupten uns ginge es ohne die Scheiss Banken besser......sie scheinen es nicht zu lernen. Selbst meine Oma würde wohl besser haushalten. Arrogant wie eh und je.........zocken wie die letzten Jecken und am Ende nach dem Steuerzahler schreien.
    Man sollte einfach mal ein oder zwei dieser Pleiteschuppen hops gehen lassen.........ein Exempel durchziehen. Jedes Unternehmen wird abgewickelt........also muss eine Bank sich auch ausziehen wenn sie Pleite ist und nicht noch Bonis ausschütten..........
    Exakt. "Pleiteschuppen hops gehen lassen". Aber wenn die FDP das z.B. bei Schlecker tut, dann platzt den Linken und der SPD der Kragen. Komisch, oder?

    Aber auch Banken sollte man einfach draufgehen lassen. Von wegen "systemrelevant". Die Bürger können doch selbst entscheiden, zu welcher Bank sie ihr Geld tragen (gibt ja genügend sichere Quasi-Staatsbanken wie die Volksbank oder Sparkasse, die halt nur mickrige Zinsen zahlt, aber dafür nicht groß rumspielt). Und natürlich kann man auch sein Geld anders anlegen oder unters Kopfkissen legen. Der Bürger hat alles im Griff!

    Ich merke, du kommst langsam auf dem richtigen Weg, dass freie Marktwirtschaft der richtige ist. Denn nur damit haben die Betrüger und Abzocker keine Chance.

  6. #1185
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.362

  7. #1186
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.362
    Noch einer :
    Albstadt will Zahngold aus Totenasche | PI-NEWS

    Verstehe ich jetzt nicht. Deutschland geht´s doch gut.

  8. #1187
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.065
    In den deutschen KZ war das gängige Praxis. Will sich der Kämmerer dieser Stadt auf eine Stufe mit der damaligen SS stellen? Das Argument das Mitarbeiter der Krematorien sich daran bereichern (Tatbestand des Diebstahls) ist eher lachhaft.

  9. #1188
    Avatar von Sybers123

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    182
    Ich geb zu ich bin gegen denn Euro weil das alles Betrug ist am deutschen Steuerzahler.
    Aber solange es in diesem Land Leute gibt wo immer wieder die gleichen dämlichen Parteien wählen, sind sie selber schuld.
    Ich gehe wählen und wähle Rechts dazu stehe ich.

  10. #1189
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    20.307
    Zitat Zitat von Sybers123 Beitrag anzeigen
    Ich gehe wählen und wähle Rechts dazu stehe ich.
    Ja was denn dann genau? Weil Du kannst Dir vormachen was Du willst, es wird nichts aendern. Siehe Piraten. Idioten.

  11. #1190
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Sybers123 Beitrag anzeigen
    Ich gehe wählen und wähle Rechts dazu stehe ich.
    Häää? Dann wählst du doch genau das, was die Mehrheit jetzt auch wählt. Rechter als Union und SPD geht es doch kaum noch.

Ähnliche Themen

  1. Ticket Deutschland - Thailand bei 1000 Euro
    Von MenM im Forum Touristik
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 15.12.12, 00:03
  2. Baht in Euro in Deutschland umtauschen?
    Von JayNonthaburi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.09.12, 00:28
  3. Deutschland - raus dem Euro?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 10.08.12, 15:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 10:45