Seite 103 von 244 ErsteErste ... 35393101102103104105113153203 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.021 bis 1.030 von 2438

Deutschland und der Euro

Erstellt von Conrad, 27.04.2011, 16:07 Uhr · 2.437 Antworten · 177.466 Aufrufe

  1. #1021
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798

    Vertrauen in SCHEIN Wert

    Dies nur mal als sinnvolles Beispiel, im Gegensatz zur obigen Einstellung eines Mitläufers und Unterstützer
    "Euroscheine, habe ich mehr Vertrauendes" <--
    des Betrugssystems wie @schimi


    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    gedenkmünzen in silber auf,
    (...)später nach jahren waren allein diese münzen ein kleiner schatz.
    (...) oder es sind goldmünzen. dann ist es eine wertanlage.

  2.  
    Anzeige
  3. #1022
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Zitat Zitat von alhash Beitrag anzeigen
    Respekt für Deine Offenheit wingman. Darf ich dann mal fragen, warum Du die von Kali initiierte Spendenaktion und den Erlös daraus angenommen hast, anstatt sich von einem Teil Deiner Schätze zu trennen?
    Merkst Du nicht, welches Licht das auf Dich wirft, oder bist Du schon so abgebrüht?

    Du jammerst hier ständig über die schlechten Bedingungen in Deutschland, partizipierst aber sehr wohl von deren Möglichkeiten zu Geld zu kommen. Ach ja, diese DDR Gedenkmünzen wurden fast ausschließlich über die Staatsbank der DDR,
    bzw. deren Außenstellen verkauft, oder in Intershop-Läden. Von 122 unterschiedlichen Motiven wurden lediglich 11 Münzen als Umlaufmünzen in den Verkehr gebracht. Erzähl' mir nichts, ich war selber mal Sammler!

    Ich weiß sehr wohl, dass dieses ständige Nachhaken nervt, andererseits fordern Deine Stellungnahmen aber auch gerade dazu auf.

    Noch Fragen?
    AlHash
    Erinnere dich wann die Wende war.........der Erlös floss in einen Resthof, den ich 2005 durch klassische Umstände verloren habe. Scheidung, Jobverlust......... Wie gewonnen, so zerronnen könnte man sagen.
    Und den kleinen Restbestand der mir blieb war eine stille eiserne Reserve überschaubarer Grösse.
    Ich hoffe das damit die Dinge geklärt sein mögen. Münzen sammele ich immer noch, aber meine Situation hat sich etwas zum gutem gewandelt.

    Kalis Aktion zeigt aber auch, was in einem Forum machbar ist. Die Annahme einer solchen Aktion macht auch angreifbar........wie man ab und zu sieht.

  4. #1023
    Avatar von Chumphon

    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    1.055
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    der ausweg ist......entweder in beständige metalle investieren (gold, platin) oder nicht in euro zu investieren. ersteres habe ich vor jahren getan und das metall liegen lassen (allerdingst in überschaubarer höhe) und das meiste mit sehr gutem gewinn wieder verkauft, der erlös ging in unsere zukunft in thailand.
    Zitat Zitat von wingman Beitrag anzeigen
    Erinnere dich wann die Wende war.........der Erlös floss in einen Resthof, den ich 2005 durch klassische Umstände verloren habe. Scheidung, Jobverlust......... Wie gewonnen, so zerronnen könnte man sagen.
    Und den kleinen Restbestand der mir blieb war eine stille eiserne Reserve überschaubarer Grösse.
    Ich hoffe das damit die Dinge geklärt sein mögen. Münzen sammele ich immer noch, aber meine Situation hat sich etwas zum gutem gewandelt.

    Kalis Aktion zeigt aber auch, was in einem Forum machbar ist. Die Annahme einer solchen Aktion macht auch angreifbar........wie man ab und zu sieht.
    Sorry, aber so ganz verstehe ich das nicht:
    - Erst schreibst Du das Du das meiste mit sehr guten Gewinn verkauft hast und dieses nach Thailand für eure Zukunft geschickt hast.
    - Bei Deiner zweiten ausführlicheren Erklärung schreibst Du von einem "kleinen Restbestand" mit "überschaubarer Größe"
    - Ich kann mich nur noch ganz dunkel an die Spendenaktion erinnern, aber es ging doch um Deine jetzige Frau (Sprachkurs?), oder?
    - Das heißt also das Du Geld aus dieser Spendenaktion benötigt und genommen hast, anstatt auf Deine Rücklagen zuzugreifen. Die Rücklagen können doch auch nicht so gering sein, wenn sie sogar für eure Zukunft in Thailand eingesetzt wird.

  5. #1024
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    2.101
    Zitat Zitat von Chumphon Beitrag anzeigen
    Sorry, aber so ganz verstehe ich das nicht:
    - Erst schreibst Du das Du das meiste mit sehr guten Gewinn verkauft hast und dieses nach Thailand für eure Zukunft geschickt hast.
    - Bei Deiner zweiten ausführlicheren Erklärung schreibst Du von einem "kleinen Restbestand" mit "überschaubarer Größe"
    - Ich kann mich nur noch ganz dunkel an die Spendenaktion erinnern, aber es ging doch um Deine jetzige Frau (Sprachkurs?), oder?
    - Das heißt also das Du Geld aus dieser Spendenaktion benötigt und genommen hast, anstatt auf Deine Rücklagen zuzugreifen. Die Rücklagen können doch auch nicht so gering sein, wenn sie sogar für eure Zukunft in Thailand eingesetzt wird.
    kautschukplantagen, Mangoplantagen, Schweinemast, etliche Bars, Straußenfarm.

  6. #1025
    Willi
    Avatar von Willi
    Zum Thema Euro gibt es hier seit kurzem eine interressante Lektüre zum lesen.

    Downloads | GodmodeTrader.de

    Einfach den oberen Link anklicken und die PDF downloaden

    Sonderpublikation Währungsreform und neue Geldsysteme KW 7/2012

  7. #1026
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.973
    Zitat Zitat von Willi Beitrag anzeigen
    Zum Thema Euro gibt es hier seit kurzem eine interressante Lektüre zum lesen.

    Downloads | GodmodeTrader.de

    Einfach den oberen Link anklicken und die PDF downloaden

    Sonderpublikation Währungsreform und neue Geldsysteme KW 7/2012
    Ja interessante Lektüre, vieles nicht besonders neu, ja Marx ist back. ;)

  8. #1027
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    kautschukplantagen, Mangoplantagen, Schweinemast, etliche Bars, Straußenfarm.
    Was ist eine Kautschukplantage wert, wenn der Welhandel keinen Kautschuk nachfragt?

  9. #1028
    Avatar von Jarga

    Registriert seit
    21.08.2010
    Beiträge
    798
    Das wäre ja ein Ding Aber darfst beruhigt sein, wenn kaum noch Nachfrage nach Gummi oder Latex bestehen sollte, dann läuft auch sonst nix mehr.
    Überlege mal in was alles Kautschuk verarbeitet wird, und sei es noch so klein wie bei der Elektronik. Ersatzstoffe kommen nicht an die Eigenschaften dieses Rohstoffes heran, zumal dies auch wieder vom lebenswichtigen Oelpreis abhängt.

  10. #1029
    Avatar von Chumphon

    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    1.055
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    kautschukplantagen, Mangoplantagen, Schweinemast, etliche Bars, Straußenfarm.
    Bars laufen immer ...

  11. #1030
    antibes
    Avatar von antibes
    Ich hörte heute wieder in Verbindung mit Griechenland, dass die Milliarden auch dazu verwendet werden, damit das Wachstum der Wirtschaft steigt.

    Mag sein dass es in Griechenland ziemlich am Boden ist, aber ich frage mich warum immer nur Wachstum?

    Wachstum ist nicht gleich Wohlstand, wird aber von Politik und Wirtschaft gleich gesetzt. Weil die Wachstumsmessung weltweit ausschließlich auf dem Bruttoinlandsprodukt, dem BIP, basiert, sind konkrete Alternativen gefragt. Bisher konnte sich kein anderer Wohlstandsindikator wirklich durchsetzen. Der Sozialwissenschaftler Meinhard Miegel präsentiert jetzt fünf Indikatoren in einem Wohlstandsquintett - mit BIP.

    Link

Ähnliche Themen

  1. Ticket Deutschland - Thailand bei 1000 Euro
    Von MenM im Forum Touristik
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 15.12.12, 00:03
  2. Baht in Euro in Deutschland umtauschen?
    Von JayNonthaburi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.09.12, 00:28
  3. Deutschland - raus dem Euro?
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 179
    Letzter Beitrag: 10.08.12, 15:38
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 10:45