Umfrageergebnis anzeigen: Deutschland - weg mit dem Euro?

Teilnehmer
50. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ja, Deutschland geht es ohne Euro besser.

    31 62,00%
  • Nein, Deutschland geht es ohne Euro schlechter.

    19 38,00%
Seite 4 von 18 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte
Ergebnis 31 bis 40 von 180

Deutschland - raus dem Euro?

Erstellt von strike, 02.06.2012, 14:23 Uhr · 179 Antworten · 10.327 Aufrufe

  1. #31
    Avatar von DisainaM

    Registriert seit
    15.11.2000
    Beiträge
    26.805
    das Hauptproblem,

    der Bürger kann die Frage überhaupt nicht beantworten, weil ihm dazu die nötigen Informationen fehlen.

    Die Annahme, ohne den Euro müssen wir weniger zahlen, ist falsch,
    da sich kein Bürger auch nur im Ansatz vorstellen kann,
    für welche Vorgänge Deutschland

    - Staatsgarantien,
    - Staatsbürgschaften,
    - Haftungsgarantien,

    kurzum, Zahlungsverpflichtungen eingegangen ist, die auch bei einer neuen Deutschland Währung fortbestehen würden,
    und deshalb die Bonität dieser Währung gewaltig in den Keller katapultieren würde.

    Der Euro hingegen, hat ein gewisses Volumen, mit dem es dem Staatenverbund möglich ist,
    ähnlich wie bei den USA mit dem $, einen künstlchen Währungskurs aufrecht zu halten,
    weil das Gemenge von Haftungen und Kapitalbewertungen unübersichlich genug ist,
    dass man im Grunde lediglich den Kampf mit den Ratingagenturen austragen muss.
    Und was da auf internationaler Ebene zwischen den 3 US Ratingagenturen und Europa abläuft,
    hat weniger mit seriöser wirtschaftlicher Bewertung, als mehr mit Politik zutun.

  2.  
    Anzeige
  3. #32
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von DisainaM Beitrag anzeigen
    ... Der Euro hingegen, hat ein gewisses Volumen, mit dem es dem Staatenverbund möglich ist,
    ähnlich wie bei den USA mit dem $, einen künstlchen Währungskurs aufrecht zu halten,
    weil das Gemenge von Haftungen und Kapitalbewertungen unübersichlich genug ist ....
    Mag sein.
    Damit blieben am Ende wieder ausreichend Mythen und Maerchen, so dass weiteren - moeglicherweise den gleichen - Fehlern nichts im Wege steht.

    Wie haben eigentlich all die EU-Laender ohne Euro bis heute ueberleben koennen?

  4. #33
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Mag sein.
    Damit blieben am Ende wieder ausreichend Mythen und Maerchen, so dass weiteren - moeglicherweise den gleichen - Fehlern nichts im Wege steht.

    Wie haben eigentlich all die EU-Laender ohne Euro bis heute ueberleben koennen?
    Du weisst aber auch, dass Deutschland mit seiner nationalen Währung wiederholt in die Staateninsolvenz gehen musste. Eine Währungsreform ist genau das. Spanien tat dies übrigens auch. Deutschland hat auch mal die ihm auferlegten Lasten nicht bezahlt.

    Die Geschichte - überwiegend unserer Väter und Großväter - ist gespickt mit Desastern einer nationalen Einheitswährung. Überleg mal wie lange es die gibt. Auch die neuen Bundesländer konnten angeblich nur durch FJS einem Bailout entgehen. Das wäre noch die jetzt Generation.

  5. #34
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von franky_23 Beitrag anzeigen
    Du weisst aber auch, dass Deutschland mit seiner nationalen Währung wiederholt in die Staateninsolvenz gehen musste. ...
    Und genau daraus offensichtlich gelernt hat(te).
    Was nun aber nicht mehr zaehlt.

    Das FJS die einzigartigste aller DDRen gerettet hat, ist allerdings ein grosser Witz und hat tatsaechlich verhindert, dass die 5. staerkste Wirtschaftsmacht in Europa (und 10. staerkste der Welt nach Eigenwerbung) zu damaliger Zeit die Karten auf den Tisch legen musste und weiter existieren konnte.

    Uebrigens ein Grund dafuer, dass viele Ostdeutsche bei der innerdeutschen Waehrungsreform tatsaechlich einen 1:1 Tausch fuer gerechtfertigt hielten (obwohl sie vorher 1:11 getauscht hatten).
    Und manche heute noch glauben, dass der 2:1 Kurs fuer den Rest schaebige Ausbeutung durch den Westen war.


  6. #35
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.066
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Wie haben eigentlich all die EU-Laender ohne Euro bis heute ueberleben koennen?
    Die Antwort darauf hat Hans-Olaf Henkel. Das Interview dauert allerdings 28 Minuten. So viel Zeit nimmt sich kaum ein Forennutzer.



    In ARD und ZDF hat Hans-Olaf Henkel offenbar Redeverbot von ganz oben, nachdem er in früheren Zeiten ein gern gesehener Gast bei Talkshows war.
    Nur Leute wie Norbert Blüm bleiben Dauergäste in den Talkshows der öffentlich rechtlichen Sender, weil die den Verantwortlichen in den Aufsichtsräten nach dem Mund reden !

  7. #36
    Avatar von Sybers123

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    182
    Ich glaub unseren Medien schon lange ehhh nix mehr, alleine wie immer gegen Syrien und Iran und sowas gehetzt wird und die USA und Israelis als Unschuldslämmer dargestellt werden.

  8. #37
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.066
    Zitat Zitat von Sybers123 Beitrag anzeigen
    Ich glaub unseren Medien schon lange ehhh nix mehr, alleine wie immer gegen Syrien und Iran und sowas gehetzt wird und die USA und Israelis als Unschuldslämmer dargestellt werden.
    gewisse Unterschiede sollte man bei den Medien schon machen - oder meinst du nur die öffentlich rechtlichen Radio-und Fernsehsender ?

    Mit dieser Meinung stehe ich nicht allein da:
    Die Menschenrechtsverletzungen in Syrien sind Tatsachen - keine Medienhetze !
    Man sollte die Kirche im Dorf lassen.

  9. #38
    Avatar von Sybers123

    Registriert seit
    26.01.2012
    Beiträge
    182
    ALlgemein die öffentlich rechtlichen im Fernsehen. So Seite iknews.de oder sowas, sowas schau ich mir gerne an den die sind soweit ich beurteilen kann seriös. Was in Syrien passiert interessiert mich ganz ehrlich nicht, das sollen die alleine Regeln man sieht ja wie toll es hilft wenn die Westlichen Mächte sich einmischen anhand von Ägypten und Libyen. Da herrscht jetzt mehr Chaos als vorher.
    Aber ich versteh ja natürlich nichts davon, werdet ihr jetzt sagen. Ich wähl ja auch schon immer Rechts.

  10. #39
    Avatar von gespag

    Registriert seit
    09.09.2010
    Beiträge
    1.291
    wieso soll deutschland, raus aus dem euro? es geht deutschland sehr gut, wirtschaftlich gesehen. geld ist genug vorhanden. und die paar hundertausend skalvenarbeiter, die zum hungerlohn arbeiten sowie die zuwanderer kann deutschland auch verschmerzen.
    habe gestern den bericht über "schuften bis 80" gesehen. ein bericht über lauter verlierer, welche grossteils selbst schuld sind an ihrer lage.
    schlecht ausgebildetete leute, und leute welche den sozialstaat nicht zu schätzen wissen.
    ist ja auch bei den sogenannten möchtegern-nach thailand auswanderern genauso. oft sind ja wirklich grindige gestalten dabei, schlechtverdiener, dumme wenig ausgebildete leute, welche glauben mit ihren paar moneten können sie in thailand den zampano machen.

    ist ok was den euro in deutschland betrifft, dass es endlich wieder eine linie und ein wenig auslese gibt. das schwache muss weichen, das starke überleben. so will es ja auch die natur. und so ist es auch in der wirtschaft.

  11. #40
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Deutschland - mit oder ohne Euro?

    Angesichts der Entwicklungen eine Frage, die wieder vorsichtig gestellt werden darf.
    Eure Meinung ist gefragt.
    Nur mal so allgemein, Das wievielte Mal wirfst du die Frage auf? Du bezeichnest dies als vorsichtig gestellte Frage? Ist unser Mod schon aalglatter als all unsere Politiker? So eine hintenherum gänzlichst vorsichtig gestellter zarter Fragestellungsversuch!

Seite 4 von 18 ErsteErste ... 2345614 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutschland und der Euro
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 2437
    Letzter Beitrag: 13.09.17, 13:33
  2. Ticket Deutschland - Thailand bei 1000 Euro
    Von MenM im Forum Touristik
    Antworten: 67
    Letzter Beitrag: 15.12.12, 00:03
  3. Baht in Euro in Deutschland umtauschen?
    Von JayNonthaburi im Forum Treffpunkt
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 14.09.12, 00:28
  4. Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 16.05.09, 10:45