Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 165

Deutschland. Europa. Ein Ausblick, eine Dystopie.

Erstellt von xxeo, 03.10.2016, 15:22 Uhr · 164 Antworten · 5.131 Aufrufe

  1. #21
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.439
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Wenns subjektiv funktioniert ist es in Ordnung - dort und hier.
    Aber das zählt immer nur für einen selbst.
    Sicherlich zaehlt das nur fuer einen selbst, dafuer hat mir Gott ein eigenes Hirn eingebaut, das ich auch benutze.

  2.  
    Anzeige
  3. #22
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.778
    Zufriedenheit hat weniger mit Nachdenken zu tun, funktioniert eher ohne dies, indem man Unangenehmes ausblendet, hier und dort:

    "Glücklich ist, wer vergißt, was nun mal nicht zu ändern ist."

  4. #23
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    5.665
    Zitat Zitat von zaparot Beitrag anzeigen
    Nationalismus, wie er zunehmend gepredigt und praktiziert wird, bedeutet unweigerlich Krieg. Ich bin ein alter Sack, mich erwischt der Krieg nicht mehr. Aber alle die, die so dumm und enthemmt geradezu nach ihm betteln, die und vor allem ihre Kinder und Kindeskinder, wird es bitter treffen.
    Nationalismus? Laufen die AfD- oder Pegida-Symphatisanten alle mit schwarz/rot/goldenen Fähnchen oder Armbinden rum? Das sind Wutbürger, die sich vernachlässigt fühlen - und nichts anderes! Das sind Leute, die im Verteilungskampf (reich gegen arm) hinten runter gefallen sind!
    Wer bettelt denn nach Krieg? Das sind doch lediglich großkopfete Politiker im Auftrag ihrer jeweiligen Großindustrie.
    Bist Du mal gefragt worden, ob die deutsche Waffenindustrie Panzer nach Saudi Arabien verkaufen soll? Bist Du gefragt worden, ob die EU Sanktionen gegen Russland verhängen soll, weil die Amis das im Interesse ihrer Industrie haben wollen? Ist es Dir recht, dass die Amis von deutschem Boden ihre weltweiten Drohnen-Mordprogramme organisieren? Freust Du Dich darüber, dass die Amis noch Atomwaffen in DE lagern? Wurde das alles vor Wahlen mal angesprochen?
    Eine Meinung dazu aus der Schweiz: https://www.kla.tv/6534

  5. #24
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    3.439
    Zitat Zitat von Micha L Beitrag anzeigen
    Zufriedenheit hat weniger mit Nachdenken zu tun, funktioniert eher ohne dies, indem man Unangenehmes ausblendet, hier und dort:

    "Glücklich ist, wer vergißt, was nun mal nicht zu ändern ist."

    Zufriedenheit empfinde ich, wenn ich etwas verstehe.

    Um etwas zu verstehen denke ich.

    Durch das Nachdenken erkenne ich, was ich aendern kann und was nicht.

  6. #25
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    690
    Laufen die AfD- oder Pegida-Symphatisanten alle mit schwarz/rot/goldenen Fähnchen oder Armbinden rum? Das sind Wutbürger, die sich vernachlässigt fühlen - und nichts anderes! Das sind Leute, die im Verteilungskampf (reich gegen arm) hinten runter gefallen sind!
    Wer bettelt denn nach Krieg? Das sind doch lediglich großkopfete Politiker im Auftrag ihrer jeweiligen Großindustrie.
    Denkst Du, man muss mit schwarz-rot-goldenen Fahnen rumlaufen, um Nationalismus zu predigen?
    Vernachlässigte Wutbürger mögen auch ein paar dabei sein und solche, die hinten runter gefallen sind, aber die meine ich nicht. Ich meine die, die raus aus der Eu wollen, die Briten zum Beispiel. Oder in D. die AfD, die den Austritt predigt, den Nationalismus, die DM oder eine andere Währung, in Frankreich der Front National, in Holland, in Belgien, .... Dieses ganze nationale - wie hat sie der Gabriel-Trottel nochmal genannt, hab ichs doch glatt vergessen - ich sage eben Gesocks dazu, das all seine Bestrebungen auf Zerstörung dessen richtet, was meine und die Generation vor mir geschaffen hat. Alle diese Leute drehen an der Schraube zum nächsten Krieg, den Deutschland nie gewinnen kann, denn Deutschland hat, wenn es drauf ankommt, nur Feinde. Die Engländer werden die ersten sein, die dereinst sagen werden "seht Ihr, die Thatcher war immer gegen die Vereinigung Deutschlands, denn wenn Deutschland vereinigt ist, wird es Krieg geben".
    Daran arbeiten gerade alle, vom Orban im Südosten bis zur Frau Le Pen im Westen, dass jeder wieder zum Einzelkämpfer wird, auf Solidarität und Europa. .......... wird.
    Und Ihr, bzw. bei Dir weiß ich es natürlich nicht, ich kenne Dich ja nicht, aber die AfD arbeitet nach Kräften daran mit. Und alle, die jetzt 20 und jünger sind, werden noch fürchterlich kotzen, und das was im Moment in Syrien abgeht, wird sich in Gesamt-Europa wiederholen.
    Es hätte nach 1945 die Chance gegeben, Europa zusammen zu bringen, aber ich sehe nur das Gegenteil davon.

  7. #26
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.778
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Zufriedenheit empfinde ich, wenn ich etwas verstehe.

    Um etwas zu verstehen denke ich.

    Durch das Nachdenken erkenne ich, was ich aendern kann und was nicht.
    Ja, Du bist was ganz Besonderes

    Aber es kommt darauf an, um was es geht.
    Man kann ebenso etwas Negatives begreifen. Wenn jemandem "die Augen geöffnet werden", ist er dann eher ganz unzufrieden.

  8. #27
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.443
    Zitat Zitat von zaparot Beitrag anzeigen
    .................................. Und alle, die jetzt 20 und jünger sind, werden noch fürchterlich kotzen, und das was im Moment in Syrien abgeht, wird sich in Gesamt-Europa wiederholen.
    .......................................
    Richtig!

    Denn unsere Verantwortlichen locken die entsprechenden ausführenden Protagonisten derzeit in Scharen in unser Land!

  9. #28
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.245
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Richtig!

    Denn unsere Verantwortlichen locken die entsprechenden ausführenden Protagonisten derzeit in Scharen in unser Land!
    Richtig @Hermann2-und die @ananas haette angesichts des von ihm gelegentlich benannten Lebensalters in juengeren Jahren seine Meinung gegenueber den politisch Verantwortlichen der damaligen Zeit entsprechend kundtun koennen und muessen.
    Dafuer die Schuld heute bei Leuten zu suchen, die allesamt zu seinen Sturm-und Drangzeiten Noch nicht auf der Welt waren oder eventuell um den Weihnachtsbaum gekraucht sind -ist schon etwas billig.Ebenso wie die ewigen sich wiederholenden Beleidungen der Anderen als N.azies entspricht nicht meinen Vorstellungen von einem gebildeten Buerger im Fortgeschrittenen Alter, der eigentlich unbescholtene Buerger mit professionellen Menschenvernichtern gleichsetzt.

  10. #29
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.924
    Schwarz, Rot,Gold sind die Farben des Freiheitskampfes und der Einigkeit, Na zis tendieren aus historischen Gründen zu Schwarz, Weiss, Rot.
    Es soll dem vernehmen nach Länder geben, wo die Bürger wie selbstverständlich ihre Nationalflagge im Grundstück oder Haus flaggen, jeden Tag, schei ss Rechte.

  11. #30
    Avatar von zaparot

    Registriert seit
    26.11.2004
    Beiträge
    690
    Haha, hier hat einer einen persönlichen Ausblick für Europa gegeben. Ich auch, und ich sage, es gibt Krieg, wenn die Entwicklung so weiter geht. Wenn Euch das nicht gefällt: nicht mein Problem

Seite 3 von 17 ErsteErste 1234513 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 33
    Letzter Beitrag: 21.03.16, 08:49
  2. Wenn eine Thai ein Auto holen soll...
    Von tomtom24 im Forum Treffpunkt
    Antworten: 84
    Letzter Beitrag: 13.03.07, 14:10
  3. Ein-Liter-Auto für Europa
    Von Rene im Forum Sonstiges
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 06.12.04, 20:43
  4. Antworten: 17
    Letzter Beitrag: 10.06.04, 22:26
  5. Die Deutsche Bahn Ag und Deutschland ,ein Saftladen ?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.11.03, 14:37