Seite 40 von 54 ErsteErste ... 30383940414250 ... LetzteLetzte
Ergebnis 391 bis 400 von 533

Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

Erstellt von strike, 03.05.2009, 10:34 Uhr · 532 Antworten · 17.932 Aufrufe

  1. #391
    Avatar von Fred

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    906

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    ich wähle keine extremisten partei im gegensatz zu dir die vom verfassungsschutz beobachtet wird.

    entweder bist du vollkommen faktenresistent aufgrund deines hohen alters oder du hast keine probleme mit terrorgruppen wie eta etc etc die von einzelpersonen der linkspartei unterstützt werden.
    und hast auch keine probleme, mit stasi, mauerschützen,ddr und unrechtsstaat.

    egal - hauptsache mindestlohn. aber für leute die nicht bis 3 zählen können, auch kein wunder.

  2.  
    Anzeige
  3. #392
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Zitat Zitat von Fred",p="774433
    ich wähle keine extremisten partei im gegensatz zu dir die vom verfassungsschutz beobachtet wird.

    entweder bist du vollkommen faktenresistent aufgrund deines hohen alters oder du hast keine probleme mit terrorgruppen wie eta etc etc die von einzelpersonen der linkspartei unterstützt werden.
    und hast auch keine probleme, mit stasi, mauerschützen,ddr und unrechtsstaat.

    egal - hauptsache mindestlohn. aber für leute die nicht bis 3 zählen können, auch kein wunder.
    Würde ich mich an Einzelpersonen orientieren, wäre für mich keine einzige Partei wählbar.

    Es ist für mich auch kein Problem, wenn eine zugelassene Partei vom Verfassungsschutz beobachtet wird, der unter Schäuble und einer Partei arbeitet, in der die meisten ..... und später die Blockparteien der DDR aufgegangen sind.

    Ich kann wenigstens bis 3 zählen, während die neoliberalen Verursacher der Finanz- und Wirtschaftskrise offenbar überhaupt nicht rechnen konnten. Allenfalls zu Lasten der kleinen Leute und Steuerzahler. Sauber, nicht wahr?

  4. #393
    Avatar von Fred

    Registriert seit
    23.07.2007
    Beiträge
    906

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    es sind keine einzelpersonen, sondern strömungen. und personen die hohe ämter inne haben.
    nachfolgepartei vor 70 jahren war die SRP,aber vermutlich haste nicht einmal das gecheckt.
    du kannst halt nicht bis 3 zählen,sonst würde man keine sozialisten/kommunisten wählen, die alle länder finanziell in den ruin getrieben haben.
    anscheind haben deinenkameraden/genossen nichts gelernt,dass sie abermals für einen sozialismus plädieren, obwohl dieser in allen ländern grandios gescheitert ist.
    den menschen ging/geht es dort supergut

    und wie sozial die sed ähm pds ähm wasg,ähm,linkspartei,ähm linke,zeigt sich in den ländern in der diese regiert - berlin.... und dann schauen wir uns unionsgeführte länder an.
    tja, wo geht es den menschen besser

    du bist ein vollkommener nullchecker

    aber, nur weil du gescheitert bist,müßen andere menschen nicht dafür büsen.

    linkspartei heißt armut für alle

  5. #394
    Kali
    Avatar von Kali

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Zitat Zitat von Fred",p="774442
    [...]du bist ein vollkommener nullchecker[...]
    Die Arroganz der sogenannten ´winner´ Mag ja sein, dass du mehr Geld hast, desto weniger Ahnung hast du von Politik.

    Nein, ich bin kein Freund der Linkspartei, dafür fehlt - immer noch - die gesellschaftliche Grundlage. Doch um qualifizierte Äußerungen darüber zu machen, empfehle ich einfach mal das Studium des Sozialismus.

  6. #395
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Zitat Zitat von Fred",p="774442

    aber, nur weil du gescheitert bist,[highlight=yellow:7e4f5984f5]müßen andere menschen nicht dafür büsen[/highlight:7e4f5984f5].

    linkspartei heißt [highlight=yellow:7e4f5984f5]armut für alle[/highlight:7e4f5984f5]
    Und das schon, obwohl sie noch längst nicht in der Verantwortung stehen.

    Achte mal drauf, wer noch alles scheitern wird (woran immer Du das auch festmachst).

    Vielleicht musst Du demnächst büsen?

    Die CDU wirbt ja bereits mit den Büsen.

  7. #396
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Zitat Zitat von Kali",p="774445
    Zitat Zitat von Fred",p="774442
    [...]du bist ein vollkommener nullchecker[...]
    Die Arroganz der sogenannten ´winner´ Mag ja sein, dass du mehr Geld hast, desto weniger Ahnung hast du von Politik.

    Nein, ich bin kein Freund der Linkspartei, dafür fehlt - immer noch - die gesellschaftliche Grundlage. Doch um qualifizierte Äußerungen darüber zu machen, empfehle ich einfach mal das Studium des Sozialismus.
    Wer die "Linkspartei" wählt, wählt Nieten wie Egon Krenz, Hans Modrow und die anderen SED-Betonköppe, die da alle noch mitmischen.

    Ansonsten ist der Sozialismus an sich völlig Asozial und fördert gezielt Dummheit, Faulheit und Unfähigkeit. Wer heute noch glaubt, diese über 100jährige Ideologie die in der Praxis Millionen Menschen das Leben gekostet hat, könnte unser Leben heutzutage verbessern ist wohl mit dem Klammerbeutel gepudert.

    Überall wo die Stasi-Partei mitregiert hat, lief es noch schlechter als vorher. Daran sollte man sich orientieren und nicht an den leeren Versprechungen von Gregor Gysi und Lafontaine.

  8. #397
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="774474
    Wer die "Linkspartei" wählt, wählt Nieten wie Egon Krenz, Hans Modrow und die anderen SED-Betonköppe, die da alle noch mitmischen.
    Bin alles andere als wie ein Freund der Linkspartei, aber Nieten findest Du in jeder Partei.

    Ich sehe die dichteste Anhaeufung von Nieten in Kreisen der CDU/CSU.

  9. #398
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Zitat Zitat von Dieter1",p="774482
    Zitat Zitat von Conrad_reloaded",p="774474
    Wer die "Linkspartei" wählt, wählt Nieten wie Egon Krenz, Hans Modrow und die anderen SED-Betonköppe, die da alle noch mitmischen.
    Bin alles andere als wie ein Freund der Linkspartei, aber Nieten findest Du in jeder Partei.

    Ich sehe die dichteste Anhaeufung von Nieten in Kreisen der CDU/CSU.
    Ja, mag sein, aber Egon Krenz ist doch ein absoluter Sonderfall, deshalb verstecken sie den ja auch bei der Stasi-Partei. Und IM-Notar ist doch einfach nur voll PEINLICH... :-( ...genauso wie der Rest von Stasis, der da noch so rumhängt.

  10. #399
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.823

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Wenn die Stasi-Partei statt Lafontaine Egon Krenz Visage auf die Wahlplakate drucken würde, wieviele Stimmen würden sie wohl dann kriegen ? Ganz zu schweigen davon, wenn Egon noch im Fernsehen Wahlkampfreden schwingen würde und bei Fernsehdiskussionen mitmachen würde....

  11. #400
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.001

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Danke, mir reicht das Merkel :P .

Seite 40 von 54 ErsteErste ... 30383940414250 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutschland - das gelobte Land ?
    Von socky7 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 01.06.12, 00:17
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.09.10, 20:14
  3. Deutschland - beliebtestes Land auf der Welt
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.04.10, 22:17