Seite 25 von 54 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte
Ergebnis 241 bis 250 von 533

Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

Erstellt von strike, 03.05.2009, 10:34 Uhr · 532 Antworten · 17.892 Aufrufe

  1. #241
    Avatar von bongo

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    113

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Eine demokratie gibt es in Deutschland schon lange nicht mehr und viele Bürger habe überhaupt keine politische interesse mehr.

    Fragt doch mal einen unter 30 Jahren, was CDU, CSU oder SPD ausgesprochen bedeutet oder wer ist unser Bundesminister des Inneren oder Integrationsbeauftragte. Ihr werdet festellen das etliche diese Fragen nicht mehr beantworten können. Ich habe auch schon festgestellt das einige nicht mal wissen wieviele Bundesländer wir haben.

    Die Politik intressiert sich auch nicht für das Volk. Nehmen wir mal einen Aktuelleren Fall wie der Nachweis von einfachen Deutschkenntisse. Die Briefe die an die Politiker gehen werden nur mit standard Texten abgespeist oder idiotische Antworten.

    Oder diskutiere mal mit anderen Personen über das Gesetz Nachweis von einfachen Deutschkenntisse dann erhält man als erstes die Antwort "es ist gut das dieses Gesetz eigeführt wurde, dann bleibt das Gschwerll nämlich drausen." Erst wenn man intensive mit den Leuten unterhält und die Fakten darlegt dann kapieren die meisten erst wie negativ dieses Gesetz ist und man erhält die Antwort "das habe ich nicht gewußt ich habe mich mit dem Gesetz nicht so befasst wie du."

    Die Bevölkerung wird von den Seiten der Politik her nur verarscht und manipuliert. Es gibt sogar ein Gerichtsurteil das ein Politiker lügen darf obwohl er die Wahrheit kennt. Ist das vielleicht Richtig?

    Eine Demokratie kann nur mit der Wahrheit existieren aber nicht mit einer Lüge.

    Länder mit der wenigsten Kurroption ist Deutschland auf Platz 16, wie ist dies möglich?

    http://de.statista.com/statistik/dat...lichen-sektor/

    Wenn ich einen Beamten ein Weihnachtsgeschenk gebe wegen guter Zusammenarbeit, das früher auch üblich war, bekomme ich eine Anzeige wegen Bestehung. Wie kann bei uns Kurroption statt finden wenn sie eigentlich nicht möglich ist?

    Ganz einfach, die Kurroption und Demokratie findet nur unter den Politikern statt aber nicht bei uns eifachen Volk. Wie sonst wäre es möglich gewesen wie bei unseren damaligen Kanzler Schröder der das höchstalter bei einer Adoption um einige Jahre überschritten hat ohne Probleme zu bekommen.

    Die Bevölkerung macht ja lieber eine Lichterkette da in Yugoslavien Krieg herschte aber für die eigene Bevölkerung nicht.

    Ich persönlich bin für die Einführung einer Monarchie. Da das Haus Wittelsbach bis heute nicht auf ihr Thronbeanspruchung verzichtet haben, können sie jederzeit wieder die Macht ergreifen. Thailand hat mich an den Glauben an die Monarchie bestärkt. Die thais sind stolz auf ihre Monarch und ich bin es auch. Lieber unter einen Kuropten Monarch leben als unter tausend kurropten Politiker.

    Die Einführung einer Monarchie ist meine persönliche Meinung und Überzeugung und es gibt auch viele die dies strikt ablehnen aber um das geht es hier nicht.

  2.  
    Anzeige
  3. #242
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Zitat Zitat von bongo",p="727871


    Ich persönlich bin für die Einführung einer Monarchie. Da das Haus Wittelsbach bis heute nicht auf ihr Thronbeanspruchung verzichtet haben, können sie jederzeit wieder die Macht ergreifen. Thailand hat mich an den Glauben an die Monarchie bestärkt. Die thais sind stolz auf ihre Monarch und ich bin es auch. Lieber unter einen Kuropten Monarch leben als unter tausend kurropten Politiker.

    Die Einführung einer Monarchie ist meine persönliche Meinung und Überzeugung und es gibt auch viele die dies strikt ablehnen aber um das geht es hier nicht.
    Ich bin auch kein Freund zwanghafter Aufrechterhaltung der Demokratie. Ich halte Demokratie für eine nicht zeitgemässe Schönwetterregierungsform.

    Welche Regierungsform immer die zu bevorzugende ist, meiner Meinung nach sollte sie auf jeden Fall nicht alles bremsen, sollte sehr schlank sein und keine unnötigen Kosten verursachen. Eine rechtemässig eingeschränkte Diktatur ist sicherlich nicht die schlechteste Regierungsform.

  4. #243
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    @bongo
    der das höchstalter bei einer Adoption um einige Jahre überschritten hat
    Es gbt kein Höchstalter bei einer Adoption.

    @thaimax
    Eine rechtemässig eingeschränkte Diktatur ist sicherlich nicht die schlechteste Regierungsform.
    Was soll denn das sein???
    Da beschneidet sich der Diktatot selbst seine Rechte?
    Na dann...

  5. #244
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Zitat Zitat von singto",p="727892

    Was soll denn das sein???
    Da beschneidet sich der Diktatot selbst seine Rechte?
    Na dann...
    Es muss ja nicht einer sein, können ja auch mehrere sein....

    Nahezulegen ist es ihnen(ihm) natürlich, sonst würden sie ja gestürzt werden und die Bevölkerung sucht sich einen neuen Diktator aus.

    Es ist ja auch nicht gesagt, dass ein guter Diktator nicht das Volk online über Entscheidungen abstimmen lassen würde.

    Der negative Beigeschmack im Wort "Diktatur" ist mehr mit anerzogenem Verhalten als mit der Realität zu begründen.

  6. #245
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.820

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Zitat Zitat von Thaimax",p="727875

    Ich bin auch kein Freund zwanghafter Aufrechterhaltung der Demokratie. Ich halte Demokratie für eine nicht zeitgemässe Schönwetterregierungsform.

    Welche Regierungsform immer die zu bevorzugende ist, meiner Meinung nach sollte sie auf jeden Fall nicht alles bremsen, sollte sehr schlank sein und keine unnötigen Kosten verursachen. Eine rechtemässig eingeschränkte Diktatur ist sicherlich nicht die schlechteste Regierungsform.
    Wenn ich noch dran denke, wie Schröder und Fischer sich als die Lehrmeister in Sachen Demokratie aufgespielt haben, als in Österreich die FPÖ an die Regierung kam...sagenhaft ! Ausgerechnet die Deutschen die hams gerade nötig. Sogar einen diplomatischen Boykott haben sie gegen Österreich inszeniert..."Haider is ......".....der Lacher des Jahrtausends, dabei war Haider gar nicht in der Regierung....

    Nee was das für Deppen waren, einfach unglaublich....Schröder und Fischer, die Erfinder der Demokratie in Europa.....

    Dann wollten sie auch noch die NPD verbieten und haben sich dabei in ihrer unsäglichen Dummheit noch total blamiert, weil sie es nicht hingekriegt haben..... NeeNeeNee.....

  7. #246
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Sogar einen diplomatischen Boykott haben sie gegen Österreich inszeniert...
    Seit dem Zeitpunkt ist mir bewusst, dass man es in der EU mit demokratischen Wahlergebnissen nicht so genau nimmt, den Willen der Bürger nichtmal in einer rechtmässigen, in der Verfassung verankerten, Wahl ernst nimmt.

    Mein Demokratieverständnis wurde damals gehörig erschüttert, seit dem bin ich der Meinung, dass Demokratie die unehrlichste Regierungsform ist. Die paar wenigen an der Macht akzeptieren Volksentscheidungen nach eigenem Gutdünken. Für mich ist das versteckte Diktatur, ob eine ehrliche, offene Diktatur nicht vernünftiger wäre muss zumindestens diskussionswürdig sein.

  8. #247
    Avatar von bongo

    Registriert seit
    05.02.2009
    Beiträge
    113

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    @ Singto

    Du hast recht, es gibt kein höchstalter bei Adoption.

    Ich habe jetzt in google nachgesehen, da ich mich erinnern konnte, daß es immer geheißen hat, daß Schröder das höchstalter überschritten hat und ich bin fündig geworden.

    Bei einer Adoption von Säuglingen und Kleinkinder liegt das Höchstalter in der Regel bei 40 Jahren. Gerhard Schröder hat somit das Alter um 20 Jahren überschritten. Wenn ein Bürger, der 50 Jahre alt ist, ein Säugling oder ein Kleinkind adoptieren will, der wird so gut wie keine Chance haben eine Adoption zu bekommen.

    http://www.sgipt.org/forpsy/fam/viktoria.htm

    Auch wenn es kein Höchstalter gibt so gibt sie eigentlich doch und somit hätte ich eigentlich theoretisch wieder Recht.

  9. #248
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.055

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    @thaimax
    Für mich ist das versteckte Diktatur, ob eine ehrliche, offene Diktatur nicht vernünftiger wäre muss zumindestens diskussionswürdig sein.
    Diktatur ist wenn das Volk dem Diktat des Diktators unterworfen ist. basta.

    Egal ob eine Person, eine Gruppe oder eine Partei -
    sie ist immer mit uneingeschränkter Macht ausgestattet.

    Diktatur ist keine legitime Staatsform, ist weder rechts- noch verfassungsmäßig.
    Es gibt keine Gewaltenteilung und keinen Schutz der Grundrechte.

    Das Wesen einer Diktatur ist:
    Terror, Zensur, Propaganda und Manipulation.

    Sehe darin beim besten Willen keine Alternative

  10. #249
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Diktatur ist wenn das Volk dem Diktat des Diktators unterworfen ist. basta.
    Mit sowas mag man ja beim Stammtisch durchkommen, ist aber eine Definition, die so nicht richtig ist. Das macht auch das "basta" nicht richtiger.

    Egal ob eine Person, eine Gruppe oder eine Partei -
    sie ist immer mit uneingeschränkter Macht ausgestattet.
    Das erinnert mich fast an den status quo, nur mit dem Unterschied, dass man bescheid weiss und ein Volk bei Unzufriedenheit halt einfach einen neuen Diktator aufruft.

    Es gibt keine Gewaltenteilung und keinen Schutz der Grundrechte.
    Das ist so nicht ganz richtig, richtig wäre, dass es keine geben muss, aber warum sollte ein guter Diktator auf zumindestens unabhängige Gerichte verzichten

    Das Wesen einer Diktatur ist:
    Terror, Zensur, Propaganda und Manipulation.
    Nein, das ist das Wesen der Demokratie, wenn wir mal den Terror weglassen. Warum muss in einer Diktatur, mit einem vom Volk bestellten Diktator, Zensur, Propaganda und Manipulation geben? Das ist nicht so wie in einer Demokratie, in der die machthabenden Parteien auf solche Mittel angewiesen sind.

    Sehe darin beim besten Willen keine Alternative
    Das sehe ich widerum nicht als Problem, aufgrund von klein auf anerzogenem Verhalten auf Reizworte wird es wohl den meisten so gehen. Die Sichtweise erweitert man prinzipiell nur durch Hinterfragen, niemals durch ein Idealisieren vom status quo.

  11. #250
    Paddy
    Avatar von Paddy

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Mann-oh-mann...

    ...was wird hier für ein Schwachsinn geschrieben.

    Da kann einem ja echt (wieder) bange werden.

Seite 25 von 54 ErsteErste ... 15232425262735 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutschland - das gelobte Land ?
    Von socky7 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 01.06.12, 00:17
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.09.10, 20:14
  3. Deutschland - beliebtestes Land auf der Welt
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.04.10, 22:17