Seite 19 von 54 ErsteErste ... 9171819202129 ... LetzteLetzte
Ergebnis 181 bis 190 von 533

Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

Erstellt von strike, 03.05.2009, 10:34 Uhr · 532 Antworten · 17.840 Aufrufe

  1. #181
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.816

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Zitat Zitat von strike",p="726585

    Wie Du schon erwähnst, der Hund.
    Warum sind Dir dann die ausschliesslichen Konjunktive dennoch einen Post und den Aufwand wert?
    Verstehe ich nicht.

    Ein ratloser Strike
    Das ist ja gerade das Problem, dass du eben vieles leider nicht verstehst.

    Ich finde es jedenfalls bemerkenswert, dass es diese sog. Finanzkrise in Deutschland nicht gegeben hätte, findest du das nicht interessant ? Das zeigt doch, dass diese ganzen Beamtenärsche ihr Geld absolut nicht wert sind, weil sie alles verpennen und einfach ihren Job nicht machen.

    Die Absatzkrise in der Industrie hat ja bekanntlich andere Gründe und hat mit dieser Finanzkrise nichts zu tun. Da hat sich die deutsche Industrie einfach die letzten 10 Jahre auf ihrem "Exportweltmeister" ausgeruht, auch wenn das schon vor 10 Jahren nicht mehr gestimmt hat.

    Finde ich ebenfalls bemerkenswert und interessant. Ob du das nun verstehst oder nicht.... ;-D

  2.  
    Anzeige
  3. #182
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Zitat Zitat von Lamai",p="726650
    ................
    Das ist ja gerade das Problem, dass du eben vieles leider nicht verstehst..........
    Genau.
    Deswegen bin ich - aber sicher auch viele andere - Dir so unendlich dankbar, dass Deine Argumentationsketten keinerlei Zweifel hinterlassen und vor Stringenz nur so sprühen.
    Bleib bitte am Ball für uns.
    Die Gemeinde wird Dir für immer verbunden sein, dass Du sie aus dem Dunkel ins (hinters?) Licht geführt hast.

    "Ich weiß, mein Gott, daß du das Herz prüfest, und Aufrichtigkeit ist dir angenehm."
    1 Chr 29,17
    s/Gott/Lamai/g

    Gruss,
    Strike

    Achso:
    Danke, Lami, dass Du es nun doch schon nach ein paar Wochen - und offensichtlich ohne Anspruch nahme irgendeiner Hilfe - geschafft hast, Deine Signatur zu berichtigen. Meine Augen sind glücklich :-)

  4. #183
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.816

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Glaubt denn jemand wirklich im Ernst, das Deutschland jemals wieder ein selbstbestimmtes Land sein wird ? Nach dem, was in den Jahren zwischen 1933-1945 geschehen ist, darf Deutschland niemals wieder selbstbestimmt sein.

    Für Deutschland heißt das Urteil: 1000 Jahre Knast. Eingebunden in die EU und in die Nato, die alle schön auf Deutschland aufpassen, dass es nie wieder so kann, wie es (vielleicht, irgendwann) will.

    Aber wir sind ja wenigstens Freigänger und dürfen mal die ein bischen die Welt anschauen, die heute von den englischsprachigen Nationen USA, England, Kanada, Australien, Neuseeland regiert wird.

  5. #184
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.023

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Zitat Zitat von Lamai",p="726864
    Nach dem, was in den Jahren zwischen 1933-1945 geschehen ist, darf Deutschland niemals wieder selbstbestimmt sein.
    Wenn Du das ernst meinst, hast du ein Loch in der Socke. Wenn nicht sogar 2... :P

  6. #185
    antibes
    Avatar von antibes

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Zitat Zitat von Lamai",p="726864
    Aber wir sind ja wenigstens Freigänger und dürfen mal die ein bischen die Welt anschauen, die heute von den englischsprachigen Nationen USA, England, Kanada, Australien, Neuseeland regiert wird.
    Also ich spüre den neuseeländischen Einfluss in D an jeder Ecke.

  7. #186
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Zitat Zitat von Lamai",p="726864
    Glaubt denn jemand wirklich im Ernst, das Deutschland jemals wieder ein selbstbestimmtes Land sein wird ? Nach dem, was in den Jahren zwischen 1933-1945 geschehen ist, darf Deutschland niemals wieder selbstbestimmt sein.



    Für Deutschland heißt das Urteil: 1000 Jahre Knast. Eingebunden in die EU und in die Nato, die alle schön auf Deutschland aufpassen, dass es nie wieder so kann, wie es (vielleicht, irgendwann) will.
    Und du weisst was Deutschland wirklich will????

    Aber wir sind ja wenigstens Freigänger und dürfen mal die ein bischen die Welt anschauen, die heute von den englischsprachigen Nationen USA, England, Kanada, Australien, Neuseeland regiert wird.
    NZL, Australien als bestimmende Nationen zu bezeichnen, hat schon was, alle Achtung

  8. #187
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Zitat Zitat von KKC",p="722641
    Warum, wenn der Berlusconi (72 Jahre) sich ne 18 jährige zulegt.
    Ist doch alles eine Frage des Geldes und/oder Einflusses.
    Gruß
    ==OT==

    Hi KKC,
    das kann, muss aber keine Rolle spielen.
    Hier ist es ganz nett erklärt:

    "Altersunterschiede
    Viele Menschen stimmen solcherlei Nachrichten nachdenklich wie die, dass Müntefering jetzt eine vierzig Jahre jüngere Frau hat. Hier sollte ein gestandenes Magazin für Rede- und Denkprozesse rechtzeitig etwaigen gedanklichen Wildwuchs eindämmen und die Parameter definieren:

    1. Was heißt denn »Frau«. Ab einer bestimmten Altersgrenze, z.B. der von Müntefering, muss die Frage lauten: Wo liegt der Unterschied zwischen Pflegerin und Gattin?

    2. Der Umstand, dass eine Betreuerin im selben Bett liegt wie der Patient, erlaubt noch keine Rückschlüsse auf die Kriterien der Zusammenarbeit. Vielleicht hilft die stärkere Wärme eines jüngeren menschlichen Körpers besser bei der Regeneration eines älteren Leibes als eine Wärmflasche.

    3. Auch eine eventuelle zukünftige Schwangerschaft ermöglicht der interessierten Öffentlichkeit keine exakten Rückschlüsse auf die hierarchischen Verhältnisse zwischen den mutmaßlichen Partnern der hypothetisch vorausgesetzten Beziehung. Nur weil die weibliche Prozessbeteiligte ein humangenetisch strukturiertes Gameten-Produkt im eigenen Bauch heranwachsen lässt, ist weder etwas ausgesagt über die Produktionsverhältnisse, über den Tarifvertrag und ob der Hersteller einen Betriebsrat zugelassen hat oder nicht."

    Quelle http://www.darvins-illustrierte.de/

    Gilt eventuell nicht nur für Münte?


    Gruss,
    Strike

  9. #188
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Immerhin darf der oberste Verfassungsrichter noch sein Unbehagen formulieren.
    Ob dies seine Karriere abträglich ist wird man sehen.

    "........Wenig glücklich zeigte sich Papier zugleich mit den zum Teil "geschwätzigen" Änderungen, die der Gesetzgeber jeweils mit Zweidrittelmehrheit am Grundgesetz vorgenommen hat. Die Zahl von etwa über 50 förmlichen Modifikationen in 60 Jahren an sich sei zwar nicht übermäßig hoch. Jede Verfassung müsse sich auch fragen lassen, ob sie mit den gesellschaftlichen Entwicklungen Schritt hält, ohne aber dem Zeitgeist zu huldigen. Bei der Änderung von Artikel 13 etwa zur Aufweichung der Unverletzlichkeit der Wohnung für deren akustische Überwachung sei der Gesetzgeber aber "sehr ins Detail gegangen" und habe die Linie der Klarheit und Kürze der Verfassung verlassen. "Ganz entscheidende Veränderungen" am Gehalt des Grundgesetzes habe dagegen das Bundesverfassungsgericht selbst mit der Anpassung an technologische Entwicklungen mit dem Abstecken der Grundrechte auf informationelle Selbstbestimmung und auf die Gewährleistung der Vertrauenswürdigkeit und Integrität informationstechnischer Systeme bewirkt."
    Quelle http://www.heise.de/newsticker/Verfa...meldung/138255

    Wollen wir hoffen, dass das BVerfG seine scheinbare Unabhängigkeit weiter bewahrt und zukünftig in die Lage versetzt wird, Entscheidungen zeitnaher zu treffen.
    Und schon hätte die deutsche Demokratie einen weiteren Pluspunkt :-)

    Gruss,
    Strike

  10. #189
    Avatar von Conrad

    Registriert seit
    11.04.2005
    Beiträge
    8.816

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Was soll man mit Leuten über Demokratie diskutieren, die den Irak unter Saddam Hussein als Demokratie und die USA als Diktatur ansehen ?

    Mit Leuten also, die überhaupt nicht wissen, was Demokratie eigentlich ist und die allen Ernstes das heutige Deutschland ebenfalls als Diktatur ansehen ?

    Ist doch völlig sinnlos....

  11. #190
    Avatar von franky_23

    Registriert seit
    25.01.2009
    Beiträge
    8.731

    Re: Deutschland - ein wirklich demokratisches Land!?

    Zitat Zitat von strike",p="727227
    Immerhin darf der oberste Verfassungsrichter noch sein Unbehagen formulieren.
    Ob dies seine Karriere abträglich ist wird man sehen.


    Gruss,
    Strike
    Oberster Verfassungsrichter, hmhhh, was soll da seiner Karriere abträglich sein?????

    Wo möchtest Du ihn hinbefördern?

    Ausserdem ist deine Formulierung obstrus. Richter sind frei und unabhängig.

Seite 19 von 54 ErsteErste ... 9171819202129 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutschland - das gelobte Land ?
    Von socky7 im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 151
    Letzter Beitrag: 01.06.12, 00:17
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 04.09.10, 20:14
  3. Deutschland - beliebtestes Land auf der Welt
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 41
    Letzter Beitrag: 20.04.10, 22:17