Seite 8 von 119 ErsteErste ... 6789101858108 ... LetzteLetzte
Ergebnis 71 bis 80 von 1190

Deutschland

Erstellt von Yogi, 09.04.2016, 01:05 Uhr · 1.189 Antworten · 42.723 Aufrufe

  1. #71
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    1.910
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Die Hitze muss wieder schrecklich heute sein - im Dorf in Thailand.
    Wahrlich Sie sind zu beneiden Sie leben ja in dem schönen kalten Deutschland.....

  2.  
    Anzeige
  3. #72
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.217
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Die Hitze muss wieder schrecklich heute sein - im Dorf in Thailand.
    Nicht nur das! Ich kann mich gut daran erinnern, dass zur Zeit meiner "Berufswahl" der Staat nur die Leute bekommen hat, die in der Wirtschaft nicht zu gebrauchen waren! Da werden wohl auch "Ruhegenüssler" herkommen!

  4. #73
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.253
    Socrates 10160@
    Um unsere Rente zu finanzieren brauchen wir keine Zuwanderung !
    Der Westen Deutschlands ist jetzt schon übervölkert und du denkst wir können
    noch mehr Menschen vertragen .
    In den Osten wollen noch nicht mal die " Flüchtlinge ".
    Wenn wir die Rente wie die Schweiz finanzieren würden ( auch die Superreichen zahlen ein )
    bräuchten wir keine Zuwanderung .
    Meine ehemalige Firma sucht CNC Fräser auch zum anlernen .
    In der Stadt gibt es zur Zeit 902 " Flüchtlinge " , darunter 14 syrische Maschinenbau Ing.
    mit einem Deutschkurs .
    Davon waren 9 mit Dolmetscher beim Probearbeiten .
    Ergebnis : unbeschreiblich ! !
    In Absprache mit der AB wurden die Ausbildungsunterlagen nach München zum LKA geschickt .
    Ergebnis : Alle waren gefälscht ! !

    Sombath

  5. #74
    RAR
    Avatar von RAR

    Registriert seit
    16.10.2011
    Beiträge
    1.910
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Nicht nur das! Ich kann mich gut daran erinnern, dass zur Zeit meiner "Berufswahl" der Staat nur die Leute bekommen hat, die in der Wirtschaft nicht zu gebrauchen waren! Da werden wohl auch "Ruhegenüssler" herkommen!
    Früher wollte keiner zum Staat - man verdient ja weniger als privat - jetzt schauen die alle blöd......entweder sie arbeiten sich zu Tode oder sie sind arbeitslos....

  6. #75
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.217
    Zitat Zitat von RAR Beitrag anzeigen
    Früher wollte keiner zum Staat - man verdient ja weniger als privat - jetzt schauen die alle blöd......entweder sie arbeiten sich zu Tode oder sie sind arbeitslos....
    Herr Pfarrer RAR, Sie irren! Mit Geld hatte das damals in erster Linie gar nichts zu tun! Für die Wirtschaft einfach nicht brauchbar! Der öffentliche Dienst hat sich allerdings gerächt und seine unfähigsten Leute in die Parlamente weiter gelobt. Das Ergebnis sehen wir heute!

  7. #76
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.064
    Zitat Zitat von Micha Beitrag anzeigen
    Hm, waren diese Leute ungebildet? Waren das auch Menschen, die ihre Ernährer und Sponsoren aufgrund ihres Rechten Glaubens als minderwertige Ungläubige verachteten?

    ...
    Vor allem sind die Einwohner der Ex-DDR keine Einwanderer.

  8. #77
    Avatar von thai.fun

    Registriert seit
    07.03.2009
    Beiträge
    412
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Nein, ich meinte den @thai.fun schon explizit.
    Das weis er aber auch und kann damit umgehen.
    ... Jain. Gerade in der Anonymität der Foren getrauen sich, vor allem Armlöcher, Recht's-schaffende und Be'elender, anstelle von Diskutieren, zu Diskriminieren! Und hier im .de? Ich weiss nicht?! ...

  9. #78
    Avatar von Micha L

    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    8.064
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Ohne die Türken und andere Gastarbeiter, die in den 60igern nach Deutschland gekommen sind, wäre jedenfalls das Wirtschaftswunder nicht möglich gewesen.
    Dazu nochmals mein Einwand mit anderen Worten:

    Dein Satz stimmt weiterhin, wenn Du "Türken" wegläßt.

    Korea hatte damals ebenso Arme und Arbeitswillige. Aber man hat nur einige Krankenschwestern von dort kommen lassen.
    Die Integration von Ostasiaten ist relativ unproblematisch - und wirtschaftlich betrachtet - billiger: Schulsozialarbeiter und Förderprogramme für Migranten könnte man sich sparen, nur um ein Beispiel zu nennen.

  10. #79
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.445
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Jo, sieht man ja in Schweden und Frankreich wie gut sich Araber integrieren.

    Ost-und Russlanddeutsche mit einer Armee von Steinzeitmoslems zu vergleichen ist ja wohl an Borniertheit nicht mehr zu überbieten.
    So viel Schwachsinn am Stück wie dieser Socrates für Arme da abgelassen hat, habe ich hier selten gelesen. Alleine schon das er das linke Vokabular der Medien nachsabbelt und die "Integration" von Ostdeutschen mit der Integration von Muslimen vergleicht, zeigt wer da am Start ist. An einigen Leuten scheint die Realität wirklich spurlos vorbeizuziehen.

  11. #80
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.217
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    An einigen Leuten scheint die Realität wirklich spurlos vorbeizuziehen.
    Es sind leider ganz viele! Sonst wäre die heutige Situation in DE nicht denkbar! Die Entwicklung kam ja auch nicht von Heute auf Morgen! Sie war über viele Jahre schleichend! Nach meiner Einschätzung begann es mit den sog. 68ern.
    Es war die erste Nachkriegsgeneration, die etwas verändern wollte. Über 20 Jahre nach dem Krieg wollte sie nicht mehr für Alles und Jedes verantwortlich gemacht werden und "die alten Zöpfe sollten ab"! Man hat weggeschaut, man hat sie "machen lassen". Das war bequemer, als sich mit den Themen auseinander zu setzen. Die Wirtschaft brummte, es gab Vollbeschäftigung, es war doch alles in Ordnung!

    DE stand wieder aufrecht aber es war jetzt auch wieder etwas zu holen dort und sie haben alle die Hand aufgehalten! Reparationen, Wiedergutmachung und wie das alles hieß, die Kassen waren ja gut gefüllt. In den 70ern kamen die Ostverträge auf den Tisch. Es war die Zeit der Sozen. Um zurück an die Fleischtöpfe zu kommen, rückten die großen Köpfe der rechten Parteien (CDU, CSU, FDP) die ersten Schritte auf die andere Seite. Die Mehrheit ihrer Mitglieder haben sie dabei nicht mitgenommen (heutige AfD). Nachdem die Sozen wirtschaftspolitisch von der Industrie ebenfalls eingefangen worden waren, trennten sich dann die Umweltfreaks von den Roten und das war der Anfang des Niedergangs der SPD. Bei den ganzen Änderungen der Parteiprogramme sind die kleinen Beitragszahler nie gefragt worden. Mein Vater konnte mit der von Kohl ausgerufenen "geistig-moralischen" Wende genau so wenig anfangen, wie ich mit der Agenda 2010 von Schröder.

    Nach diesen Entwicklungen drängeln sie sich jetzt alle auf der "linken" Seite. Sozial, sozialistisch, tolerant, multikulti ist heute "Staatsdoktrin", der sich Alles unterzuordnen hat. Die Presse, die sich nach dem Mauerfall neu sortiert in nur noch wenigen Händen befindet spielt die Geige, die die Politik ihr im Auftrag der Wirtschaft hinhält! Sie ziehen alle an einem Strang. Dass der Strang der nie gefragten Bevölkerung um den Hals liegt, spielt dabei keine Rolle (die Amis wussten schon sehr genau, welches Gesetzeswerk man in DE zu installieren hat). Das Tafelsilber ist längst verscherbelt, dafür haben Kohl und Schröder gesorgt. Die "Rache Honeckers" geht jetzt ohne Skrupel ans Eingemachte!

Seite 8 von 119 ErsteErste ... 6789101858108 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Heiraten in Deutschland
    Von conny im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.08.02, 15:47
  2. Thailändische Ärzte in Deutschland und Europa
    Von Udo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 13:01
  3. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44
  4. Thaipass für in deutschland geborene Kinder
    Von Tim im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 20:55
  5. Kind nach Deutschland
    Von PuengJai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.03.02, 09:28