Seite 64 von 117 ErsteErste ... 1454626364656674114 ... LetzteLetzte
Ergebnis 631 bis 640 von 1165

Deutschland

Erstellt von Yogi, 09.04.2016, 01:05 Uhr · 1.164 Antworten · 41.502 Aufrufe

  1. #631
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.255
    http://www.achgut.com/artikel/was_di...tion_leserpost

    Sollte jemals dieser Augiasstall ausgemistet werden, werden Vernetzungen und Verflechtungen sichtbar werden ,von denen die Stasi damals nur traeumen konnte.Die"Kommerzielle Koordinierung "war schon ein undurchsichtiges Geflecht und ist es bis zum heutigen Tag geblieben.
    Andererseits koennte es sich bewahrheiten, das hinter all der ganzen Malaise doch die alten"Seilschaften"stehen koennten.Das ist ja geradezu atemberaubend, wie offensichtlich durchsetzt die deutsche Politik von diesem Geschwuer ist(Merkel, Gauck, Kahane -um nur die Spitze des Eisberges mal etwas zu "wuerdigen")Aber Hallooo.....

  2.  
    Anzeige
  3. #632
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    398
    Vorsorge fuer den Katastrophenfall

    Also etwas scheint da im Busch zu sein.
    -Polen hat eine aehnliche Massnahme
    ergriffen da es einen Zusammenbruch
    der Trinkwasserversorgung befuerchtet.
    -Tschechien: Buerger sollen sich auf das
    Schlimmste vorbereiten.
    https://de.sott.net/article/25741-So...Schlimmste-vor
    -Rumaenien: Gebirgsjaeger sind vor
    knapp 3 Wochen an der Nordostgrenze
    in hoechste Alarmbereitschaft versetzt
    worden. Das Land hat so gut wie keine
    Fluechtlinge!

  4. #633
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.897
    Da ist einiges dabei, was ich nicht ablehnen würde.
    Da bin ich mal gespannt, wie die Käsies im kommenden Jahr darauf reagieren.

    1. Die Niederlande werden ent-islamisiert
    – Keine weiteren Asylbewerber mehr, keine weiteren Zuwanderer aus islamischen Ländern: Grenzen dicht
    – Widerruf aller bereits genehmigten Asylanträge für einen bestimmten Zeitraum, Asylbewerberheime werden geschlossen
    – Keine islamischen Kopftücher in öffentlichen Ämtern
    – Verbot weiterer islamischer Bekundungen, die mit der öffentlichen Ordnung nicht vereinbar sind
    – Präventive Haft für radikale Moslems
    – Ausbürgerung von Kriminellen mit doppelter Staatsangehörigkeit und deren Abschiebung
    – Keine Rückkehr von Syrien-Reisenden in die Niederlande
    – Schließung aller Moscheen und islamischer Schulen, Verbot des Koran
    2. Rückkehr zur niederländischen Unabhängigkeit, also raus aus der EU
    3. Direkte Demokratie: Einführung des bindenden Referendums, Ermächtigung der Bürger
    4. Das Eigenanteil zur Pflege wird komplett abgeschafft
    5. Mieten senken
    6. Renteneintrittsalter auf 65 Jahre, wobei ergänzende Pensionen indexiert werden
    7. Kein Geld mehr für Entwicklungshilfe, Windmühlen, Kunst, Innovation, Rundfunkanstalten usw.
    8. Rücknahme der Einsparungen bei der häuslichen Pflege, der Altenpflege, mehr Hände am Bett
    9. Deutliche Aufstockung der Mittel für Verteidigung und Polizei
    10. Niedrigere Einkommenssteuer
    11. Halbierung der Kfz-Steuern
    You are being redirected...

  5. #634
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.897
    Also wenn das mal nicht extrem "Fackellauf" ist, was dann?

    BERLIN. Der Leipziger Bundestagsabgeordnete Thomas Feist (CDU) hat Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig (SPD) in einem Brief aufgefordert, die Bundesförderung für die Amadeu-Antonio-Stiftung einzustellen. Die Stiftung sei zuletzt mehrfach dadurch aufgefallen, daß Linksradikale Online-Projekte der Stiftung als Plattform für Denunziationen und zur Ankündigung von Gewalttaten genutzt hätten, heißt es in der Mitteilung des CDU-Abgeordneten.
    Es sei ein Unding, daß eine Stiftung vom Bund gefördert werde, die behaupte, sich der Förderung von demokratischer Kultur anzunehmen, stattdessen aber als Plattform für Linksradikale diene, begründet Feist seinen Brief. „Denunziationen und Gewaltandrohungen werden hier belohnt. Alle redlichen Antragsteller müssen sich dadurch auf den Arm genommen fühlen. Die Förderung muß daher schnellsten gestoppt werden!“
    https://jungefreiheit.de/politik/deu...hane-stiftung/

  6. #635
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.897
    Mittlerweile distanzierte sich eine Sprecherin der Sprecherin des Justizministeriums, dass die Sprecherin des Justizministeriums nicht die nötige Befugnis hätte den Musikgeschmack des Justizministers öffentlich zu äussern.
    "Geile Sahne Fischfilet" gehört zu den Lieblingsgruppen des Ministers. Er kann fast alle Texte mitsingen.
    Noch lieber sind ihm eigentlich nur die Balladen, die zu Ehren von Kim Jog Un gesungen werden. Auch die Kahane Gospel Singers stehen auf seiner, nach oben offenen Denunzianteskala ganz weit vorne.

    Unterdessen distanzierte sich eine Sprecherin des Justizministeriums von der Danksagung. Diese sei nicht vom Minister selbst, sondern von seinem Team verbreitet worden:
    Unser Social-Media-Team ist durch die zahlreichen positiven Berichte in diversen Medien auf das Konzert mehrerer Musiker in Anklam aufmerksam geworden. Es hat sich durch den Verweis bei Twitter und Facebook auf einen Beitrag der Tagesschau selbstverständlich in keiner Weise jede einzelne Textzeile aller jemals gesungenen Lieder der dort aufgetretenen Musiker zu eigen gemacht. Davon sind wir weit entfernt.

  7. #636
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.897
    Wenn das wirklich so wäre, könnten die Beamten doch mal mit echten Zahlen rausrücken.
    Oder haben die Damen und Herren immer noch nicht genügend Finger um eine Aussage zu tätigen?

    Im vergangenen Jahr waren rund eine Million Flüchtlinge nach Deutschland gekommen. Seit der Schließung der sogenannten Balkanroute und dem Flüchtlingspakt zwischen der EU und der Türkei ist die Zahl der Flüchtlinge in Europa – von denen die meisten nach Deutschland streben – indes stark gesunken. (dpa)
    Bayerns Finanzminister Söder: "Flüchtlinge sind riesige Sicherheitslücke in Deutschland" - zurückschicken

  8. #637
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.897
    Ganz ehrlich, ich würde es ja verstehen, wenn diese notgeile Person mit dem Schriftzug Fi.ck mich Musel auf der Stirn in der Nacht über den Kiez läuft.
    Aber warum nimmt dieses Dämel eigentlich an, alle anderen Frauen sind auch unheimlich geil, dass man denen an die Wäsche gehen darf?

    Die euphorischen Worte von Katrin ......-Eckardt vom vergangenen Herbst klingen uns noch heute in den Ohren: Deutschland werde sich durch die orientalische Masseneinwanderung „drastisch verändern“, so die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag damals, die dazu schwärmte: „Ich freue mich darauf!“
    Bei jedem größeren Fest gehen die Behörden mittlerweile davon aus, dass „Gruppen von Männern sich an Frauen ,herantanzen‘, sie bedrängen, beleidigen und unsittlich berühren“, berichtet die „FAZ“. Beim Frankfurter Museumsuferfest sei man in diesem Jahr „am Limit dessen, was man für ein Volksfest überhaupt an Sicherheitskräften mobilisieren kann“, zitiert das Blatt einen städtischen Tourismus-Manager.
    Frauen aus ganz Deutschland berichten davon, dass sie sich nachts nicht mehr allein in die Gassen ihrer vor wenigen Monaten noch beschaulichen Heimatstädte trauen. Von überall hören wir, dass einheimische Frauen von orientalischen Jungmännern beleidigt, 5exuell genötigt und sogar geschlagen werden, wenn sie sich widersetzen. Der Traum der Grünen-Politikerin und ehemaligen EKD-Synodalin wurde wahr: Deutschland hat sich tatsächlich „drastisch verändert“. ..............................................
    Drastisch verändert | Journalistenwatch.com

  9. #638
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.897
    Manchmal wird auch der späte Abend noch mal lustig.




    Hadmut Danisch

    Ansichten eines Informatikers




    Suche




    Kategorien

    Kategorien Select Category Adele+Fledermaus Allgemeines Bayern + München Broken by Design Buchkritiken Forschung/Uni Fotographie Freiheit Forschung+Lehre Hochschulpolitik Homo Sapiens Informatik Internet Know How Korruption + Schwindel Kryptographie Kundenverarsche Outdoor+Reise Prüfungsrecht Recht Security Spaß und Blödsinn Staat, Demokratie und so Technik Uncategorized Was mich freut Was mich nervt Was mich wundert


    Seiten





    Links





    Spenden

    Wer mein Blog unterstützen möchte, kann spenden:

    Per Überweisung:
    Hadmut Danisch
    Berliner Bank
    Konto 305193500
    BLZ 10070848
    IBAN DE45100708480305193500
    BIC/SWIFT DEUTDEDB110


    Per Paypal:



    (Paypal zieht Provision ab)






    Von ....noia zu ....nado

    Hadmut
    27.8.2016 16:53
    Uncategorized


    Das Land muss aufgeklärt werden.
    Was mir die Leser so schicken:
    Die Pathologen von ScienceFiles haben eine „....noia” diagnostiziert: Überall ...... Wenn man den politisch korrekten so glaubt.
    Problem bei sowas ist halt immer die Begriffsdefinition. Woran erkennt man die?
    Deshalb gibt es interaktive Aufklärung mit der dicken Keule. Sehr ähnlich der Fernsehserie neulich im ZDF.
    Die nämlich sagen, Rechte seien nicht so einfach zu erkennen. Deshalb gäbe es einen Trick: An ihren Kindern.

    • Töchter haben akkurat geflochtene Zöpfe und lange Röcke.
    • Söhne haben keine amerikanischen Schriftzüge auf der Kleidung.

    Schlimmer noch: Es gäbe noch böse Bindeglieder, die gar nicht auffielen und „nett und engagiert” seien. Sie übernähmen gerne Ämter und bauten persönliche Beziehungen auf.
    Jemanden wegen einer Burka oder religiösen Verhaltens zu diskriminieren oder auszugrenzen, ist streng und bei Strafe verboten. Aber Mädchen mit Zöpfen, Jungs mit unbeschrifteter Kleidung und nette, engagierte Leute, die muss man natürlich sofort ausgrenzen.
    Es ist also Eltern, die wollen, dass ihre Kinder nicht ausgegrenzt werden, dringend anzuraten, Mädchen Hosen anzuziehen und die Frisur zu zerzotteln, und strengstens darauf zu achten, dass Jungs etwas verwahrlost aussehen und gut sichtbare amerikanische Schriftzüge auf der Kleidung haben. Sonst kommen die Kinder auf die Ausgrenzungsliste.
    Da wird regelrechter Meinungs- und Ausgrenzungskrieg betrieben. Wobei ich mich ja frage, wozu man da eigentlich noch ..... braucht, wenn die politisch Korrekten Rassismus und Ausgrenzung schon gleich selbst übernehmen.
    Kennt Ihr den Film Sharknado? Gruselgroteske, in der ein Tornado wilde Killerhaie aus dem Wasser saugt und in den Städten vom Himmel regnen lässt. Spätestens nächstes Jahr kommt dann Teil 2: ....nado.
    Und jetzt bringt mal schön Eure Kinder auf politisch korrekte Linie, damit denen nichts passiert. Wir leben im Zeitalter des Antifaschismus, Antirassismus und der Toleranz. Da ist das hochgefährlich, mit der falschen Frisur, der falschen Kleidung oder der falschen Haarfarbe rumzulaufen. Man wird dann sofort von der Toleranzpolizei exkommuniziert.
    Wer unbedingt noch mit akkuraten Zöpfen, blonden Haaren oder neutraler Kleidung rumlaufen will: Burka drüber.
    Ich wollte vorhin sowieso noch zur Apotheke, die hatte aber schon zu. Mal sehen, ob ich am Montag noch so ein Blättchen im Original bekomme.
    Ich überlege gerade, ob es vielleicht doch gar nicht so dumm ist, sich für die Mars-Mission ohne Wiederkehr zu melden




    http://www.danisch.de/blog/2016/08/2...a-zu-....nado/

  10. #639
    Avatar von andy

    Registriert seit
    02.03.2003
    Beiträge
    622
    Wegen eines 5exuellen Übergriffs auf eine 19-Jährige am Neujahrsmorgen hat das Hamburger Landgericht einen Afghanen zu einer Jugendstrafe von zwei Jahren auf Bewährung verurteilt.
    Die Strafkammer hielt es für erwiesen, dass der etwa 19 Jahre alte Flüchtling mit der Frau von der Reeperbahn zum S-Bahnhof Stellingen gefahren war, sie dann in der Nähe des Bahnhofs verletzte und 5exuelle Handlungen an ihr vornahm.
    Eine Sozialpädagogin empfahl die Anwendung des Jugendstrafrechts, sie sprach von einer „geistigen Unterentwicklung“ des Mannes.
    da die intellektuelle kompetenz dieses jungen herren primär unterhalb der taille liegt, ist davon auszugehen, daß er die bewährungsstrafe als freispruch und damit persilschein interpretiert, sich weiter so verhalten. ich kann das nicht gutheißen.


    Hamburg: 19-Jähriger nach.5exuellem Übergriff an Silvester. verurteilt - SPIEGEL ONLINE

  11. #640
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.946
    Zitat Zitat von andy Beitrag anzeigen
    ....... ist davon auszugehen, daß er die bewährungsstrafe als freispruch und damit persilschein interpretiert, sich weiter so verhalten. ich kann das nicht gutheißen.




    "Du kannst es nicht gut heißen ?"

    Ich würde es anders formulieren :

    Sowohl die "Sozialpädagogin" als auch den Richter ..................
    müsste man mit dem Ochsenziemer dreimal durchs Dorf jagen !

Ähnliche Themen

  1. Heiraten in Deutschland
    Von conny im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.08.02, 15:47
  2. Thailändische Ärzte in Deutschland und Europa
    Von Udo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 13:01
  3. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44
  4. Thaipass für in deutschland geborene Kinder
    Von Tim im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 20:55
  5. Kind nach Deutschland
    Von PuengJai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.03.02, 09:28