Seite 46 von 119 ErsteErste ... 3644454647485696 ... LetzteLetzte
Ergebnis 451 bis 460 von 1187

Deutschland

Erstellt von Yogi, 09.04.2016, 01:05 Uhr · 1.186 Antworten · 42.516 Aufrufe

  1. #451
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.430

  2.  
    Anzeige
  3. #452
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Aus deinem Link.

    Bei einer Demonstration linker und linksradikaler Gruppen ist es am Samstagabend in Berlin-Friedrichshain zu Ausschreitungen gekommen. Kurz nach dem Beginn der Demonstration mit mehr als tausend Teilnehmern griffen Randalierer auf der Warschauer Straße die Polizei mit Steinen und Böllern an. Schaufensterscheiben wurden zerstört und Polizeiautos beschädigt. Auch später flogen erneut Steine.
    Die Demonstration von überwiegend jungen und meist schwarz gekleideten Menschen, die sich gegen Polizeieinsätze rund um von Autonomen bewohnte Häuser in der Rigaer Straße richtete, wurde aber zunächst fortgesetzt. Allerdings gab es immer wieder Sprechchöre und sehr aggressive Stimmung, wenn die Polizei Randalierer festnehmen wollte. Nahe der Rigaer Straße wurden Böller und Raketen abgefeuert. Polizisten sprühten Reizgas
    Wenn ich das richtig verstehe, hat die Polizei, wenn sie Randalierer festnehmen wollte und darauf hin Sprechchöre aufkamen, von ihren Vorgaben abgelassen.
    Ich habe jetzt eine Minute nachgedacht, ob ich das folgende schreibe.
    Warum hauen die Bullen den Demolierern von fremden Eigentum nicht mal mit den Gummiknüppel richtig in die Fresse?

  4. #453
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Mein lieber Schwan.
    Die Webseite des Grauens.
    Bundeskanzlerin | Die Kanzlerin direkt

  5. #454
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    "Ich halte Referenden in den meisten Fällen für unnötig", sagte Lammert der "Welt am Sonntag".
    "Referenden sind unnötig": Bundestagspräsident Lammert gegen Volksentscheide

    Ich halte Bundestagspräsidenten für unnötig.

  6. #455
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Wer war das noch mal, der sagte das Ausländer nicht krimineller als Deutsche sind?
    Bei den folgenden Zahlen aus NRW sind die Deutschen mit Migrationshintergrund nur den Autochthonen zugerechnet worden.
    Geschätzt dürften 60% der Häftlinge Ausländer sein.

    Eine wachsende Zahl an ausländischen Strafgefangenen stellt die Justiz in Nordrhein-Westfalen jetzt vor Probleme. Rund 5.500 der insgesamt 16.500 Häftlinge in den 36 NRW-Gefängnissen haben keinen deutschen Pass.
    http://www.pi-news.net/

  7. #456
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Hier kommt bei mir die Frage auf, was muss ich tuen, wenn jemand mein Auto klaut und damit Drogenkurierfahrten macht.
    Schließlich ist doch dann mein Auto die Grundlage für seine berufliche Zukunftsfähigkeit.
    So ähnlich ist wohl auch, nach meiner volljuristischen Meinung auch dieses Urteil.

    Unter großem Jubel der Link5extremisten hat eine Richterin am Landgericht Berlin entschieden, dass die Teilräumung vom 22. Juni der Rigaer Straße 94 rechtswidrig gewesen sein soll. Angeblich soll kein Räumungstitel vorgelegen haben und kein Gerichtsvollzieher anwesend gewesen sein. Der Anwalt der Hauseigentümer hat dieses Urteil indirekt herbeigeführt, indem er durch Abwesenheit glänzte. Wenn eine Partei nicht erscheint, gewinnt die Gegenpartei automatisch.

    Musste die Richterin zwangsläufig zugunsten illegaler Kneipenbetreiber entscheiden? War es nötig, der merkwürdigen Argumentation zu folgen, die Linksradikalen wären seit 2013 in den Räumen zugange, wären also in ihrem „Besitz“ gewesen? Braucht man wirklich einen Räumungstitel der Hauseigentümer, wenn eine Kneipe ohne Lizenz betrieben wird und gilt das künftig für alle Kneipen, oder nur für die Rigaer 94? Vor dem Gesetz sind alle gleich, aber die Linksradikalen sind, wenigstens im Landgericht Berlin bei Richterin Herbst, gleicher.
    Ein furchtbares Urteil ? Vera Lengsfeld

  8. #457
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    24.938
    Mein lieber Schwan. Aktionstag gegen Hasspostings.
    Gestern hat die Polizei die Tür meiner Wohnung aufgebrochen, meine Frau und mich festgenommen, nur weil wir gepostet hatten, dass wir es uns nicht mehr leisten können jeden ungelernten Musel bei uns alimentieren zu können.
    Als sie uns im Polizeigriff abführten, haben Vermummte gerade mein Auto abgefackelt.
    Süffisant meinte ein Polizist, das kommt davon, wenn man schlecht redet, während ihm Rufe von ACAB und Regierungsbüttel entgegen schluge

    Heiko Maas und sein »Aktionstag gegen Hasspostings« scheint laut den Kommentaren auf der Facebook- Präsenz seines Ministeriums, nicht nur mächtig in die Hose , sondern vielen gehörig auf die Nerven, auf die Eier und am Hinterteil vorbei gegangen zu sein.
    Heiko Maas (SPD) (Bild. metropolico.org)

    »Für Rassismus und Fremdenfeindlichkeit darf in den sozialen Medien genauso wenig Platz sein wie auf der Straße. Hass und Hetze dürfen sich im Internet nicht ungehindert verbreiten«. Mit diesen tapferen Worten wendet sich Heiko Maas (SPD), Bundesminister der Justiz und Verbraucherschutz (bmjv)- wieder einmal in einen Konfirmandenanzug gezwängt und eine zu eng zugezogenen, braunen Krawatte um den sozialistischen Hals gewunden – an den gemeinen Bundesbürger um diesem mitzuteilen, dass er den am Mittwoch durchgeführten »Aktionstag gegen Hasspostings« begrüßt. Was denn sonst, ist diese Disziplinierungsmaßnahme doch Hirnen wie seinem entsprungen.
    Kneift man die Augen etwas zusammen, könnte man Heiko fast mit Mao Zedong verwechseln, wenn er des Weiteren dem Volk kundtut, dass das »entschlossene Vorgehen der Ermittlungsbehörden jedem zu denken geben sollte, bevor er bei Facebook in die Tasten haut«.
    Schaut man sich im Kommentarbereich seiner bmjv-Facebookseite um, gewinnen man den Eindruck, dass Heiko Maas neben Unverständnis, Wut und Verachtung alles erntet – nur keinen Applaus. Wie es scheint, erträgt die Mehrheit der Kommentatoren die Diskrepanz zwischen Heiko Maas Aussagen und der Realität nicht mehr, macht sich Luft und schert sich stellenweise einen feuchten Kehricht um die nun offen angedrohten »Maas-Nahmen« bei zukünftig verweigerter Linientreue. Eine kleine Auswahl aus der Gemütsverfassung des -noch nicht ganz maultoten- »Pöbels«, »Packs« und der »Schande für Deutschland« :
    »Wenn der Staat härter gegen unerwünschte Meinungen vorgeht, als gegen schwerste Bandenkriminalität, dann ist die Demokratie auf dem Rückzug!«
    »Wer gibt diesen vom Volk auf Zeit gewählten Politikern das Recht, die Meinungsfreiheit der Bürger einzuschränken? Sind diese Politiker für oder gegen das deutsche Volk? Sind Sie gegen das eigene Volk , gehören Sie umgehend von allen öffentlichen Ämtern entfernt. Sie sind für das deutsche Volk nicht mehr tragbar, Sie vertreten nicht mehr die Interessen der Mehrheit des deutschen Volkes, sondern nur noch Ihren Status in der EU, auf Teufel komm raus, wir schaffen das. Wir fordern den sofortigen Rücktritt solcher Politiker, die nur im Ausland glänzend dastehen wollen, und alles auf Kosten der dummen deutschen Bürger.«
    »Ich warte auf einen Aktionstag gegen verbrecherische Politker.«
    »Immer wenn die Politmonarchie anfängt sich vor dem Wort zu fürchten, Bücher verbrennt, sperrt und löscht, haben ihre Waffen versagt, die Totalitäre ist die Folge zur vollendeten Vernichtung jeglicher Demokratie.«
    »Volksdichter «
    »Der Typ ist so lächerlich ….. Wenn die Daten von vermeintlichen „Rechten“ ins Netz gestellt werden, auf Terrorseiten wie „linksunten“ usw. zu Straftaten aufgerufen wird und bei Demos von „Aktivisten“ linker Coleur 120 Polizeibeamte verletzt und Sachschäden in beträchtlicher Höhe verursacht werden passiert => NICHTS !! Aber wenn jemand seinen Frust gegen diese merkwürdige Politik etc. zum Ausdruck bringt steht die Polizei vor der Tür ….Als wenn die Beamten keine WIRKLICHEN Probleme zu bekämpfen hätten ….Armes Deutschland – wir machen uns auf der ganzen Welt lächerlich !«
    »Wann wird es einen Aktionstag gegen linke ausufernde Gewalt geben? Wann einen Aktionstag gegen Gewalttätige Asylbewerber? Sie können noch so viele Aktionstage inszenieren, die ihrer Gesinnung entsprechen..das Volk steht auf!«
    »Na das ist ja gerade das famosean der Sache… dieses bewußte Messen mit zweierlei Maas (haha welch treffendes Wortspiel). Es verdeutlicht, daß es hier gar nicht um Hass, sondern um einen Einschüterungsversuch missliebiger Meinungen geht.«
    » wer entscheidet was als „rechts“ gebrandmarkt wird? jetzt unterstürzt der Staat eineblockwartmentalität und bricht in Wohnungen ein, deren Bewohner „hetzen“. nebenbei: spricht der Innenminister eigentlich durch seine nase?«
    »mein lieber kleiner bundesheiko. was ist da mit deinen ganzen hassgeschichten die du verbreitest? und mein lieber heiko, warum drohst du den menschen? meinungsfreiheit gibt es ja in der BRinD GmbH nicht mehr. ich frage mich wie lange ihr das noch so machen wollt? es werden jeden tag mehr menschen die aufwachen, die erkenne das ihr sie von vorn bis hinten verarscht und ich finde es richtig gut das vorallem ganz viele bei der firma polizei aufwachen und erkennen in was für einem dreckssystem wir leben.«
    »Ich finde das auch ganz schön armselig! Und das Beste: Jemand, der etwas falsches sagt und keinem etwas tut bekommt die gleiche Strafe wie jemand, der versucht jemand zu .............? Wo bleibt denn da die Relation? Ihr Politiker beweist jeden Tag wieder, dass jeder Depp euren Job machen kann. Hauptsache man hat keine Skrupel und ist käuflich. Für mich seid ihr Psychopathen und Soziopathen… anders kann man sich euer Verhalten nicht erklären. Auch das zum Thema Gesetzentwurf zur Änderung des Strafmaßes bei Mord durch Herrn Maas – für mich seid ihr auch Mörder! Seelenmörder, Freiheitsmörder, Selbstbestimmungsmörder, Lebensqualitätsmörder… einfach wie falsche hinterfotzige Nattern.«
    »Mimimimimi……«
    »Wann wird es einen Aktionstag gegen linke ausufernde Gewalt geben? Wann einen Aktionstag gegen Gewalttätige Asylbewerber? Sie können noch so viele Aktionstage inszenieren, die ihrer Gesinnung entsprechen..das Volk steht auf!«
    » Schwätzer«
    Heiko Maas und sein »Aktionstag gegen Hasspostings« | metropolico.org

  9. #458
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Screen Shot 2016-07-15 at 06.12.41.png

    Unglaublich, dass solche Hasspostings länger als eine Stunde im Netz stehen und die Verfasser noch von keinem Sondereinsatzkommando gefasst wurden.

    Herr Maas, Frau Kahane, Herr De Maiziere, ich erwarte hier hartes Durchgreifen!



    http://www.morgengagazin.com/politik...ze-gegruendet/

  10. #459
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    7.235
    Ihr Politiker beweist jeden Tag wieder, dass jeder Depp euren Job machen kann. Hauptsache man hat keine Skrupel und ist käuflich. Für mich seid ihr Psychopathen und Soziopathen.
    Anders kann man sich euer Verhalten nicht erklären.

  11. #460
    Avatar von Hansi

    Registriert seit
    28.03.2012
    Beiträge
    564
    Sloterdijk bezeichnet Gabriel als "designierten Verlierer"

    Hab jetzt allerdings nur einen Link zur Lügenpresse zur Hand.

    Peter Sloterdijk attackiert AfD - und beschimpft Sigmar.Gabriel - SPIEGEL ONLINE

Ähnliche Themen

  1. Heiraten in Deutschland
    Von conny im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.08.02, 15:47
  2. Thailändische Ärzte in Deutschland und Europa
    Von Udo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 13:01
  3. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44
  4. Thaipass für in deutschland geborene Kinder
    Von Tim im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 20:55
  5. Kind nach Deutschland
    Von PuengJai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.03.02, 09:28