Seite 24 von 114 ErsteErste ... 1422232425263474 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 1140

Deutschland

Erstellt von Yogi, 09.04.2016, 01:05 Uhr · 1.139 Antworten · 41.193 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.238
    Ich denke du meinst Monsanto , und nicht Maria Montessori .

    Sombath



    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Sinnigerweise haben diese Gesellschaften wie z.B. Montesori auch das Monopol auf die fuer ihre genmanipulierten Pflanzen einzig wirksamen Pflanzenschutzmittel.

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.238
    Hab vor Monaten einen Film über Monsanto gesehen .
    Da wurde die Verbindung der Firma mit amerik. Politiker gezeigt und auch die Verbindung zur FDA .
    Da fliegt in Peru Samen von einem Gen-Maisfeld auf das Nachbarfeld und dann kommt Monsanto
    und will von dem Geschädigten noch Geld , da er Monsanto-Mais auf seinem Feld hat .
    Klasse , das kommt mit TTIP und Ami-Rechtsanwälten .

    Sombath



    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    gut erkannt und wenn die Bauern pleite sind dann wird das Land gekauft, dann ist die Falle kpl zugeschnappt. Die Weltbank spielt da übrigens eine entscheidende Rolle und der s.g. freie Handel auch.

  4. #233
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.781
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Hab vor Monaten einen Film über Monsanto gesehen .
    Da wurde die Verbindung der Firma mit amerik. Politiker gezeigt und auch die Verbindung zur FDA .
    Da fliegt in Peru Samen von einem Gen-Maisfeld auf das Nachbarfeld und dann kommt Monsanto
    und will von dem Geschädigten noch Geld , da er Monsanto-Mais auf seinem Feld hat .
    Klasse , das kommt mit TTIP und Ami-Rechtsanwälten .

    Sombath
    Ob Europlant oder Monsanto, es geht immer um Monopole, zB. der einzige zugelassene Saatgutanbieter zu sein, damit die für Landwirte nicht unwichtigen Saatgutpreise zu diktieren. Und wenn man noch die dicken Finger im Schädlingsbekämpfungssegment hat plusa die dazu "passend" gezüchteten Sorten......big money.
    Dazu brauchts natürlich "Freie Institute" für Tests, "freie" Berater für Politiker, und "Fördermittel für die "Freien" vom Großkonzern.

  5. #234
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Den Plan dahinter hast Du noch nicht verstanden, aus diesen Gensorten kannst Du nicht mehr Dein eigenes Saatgut abzweigen, sondern musst immer wieder bei den Multis und nur dort kaufen. Langfristig führt das zur totalen Abhängigkeit der Landwirtschaft und der Verbraucher vom Angebot und Preis ganz weniger Multis.
    Die Gefahr besteht natürlich. Aber es ist doch keine Alternative, deswegen auf die Entwicklung von Pflanzen zu verzichten, die gegen bestimmte Schädlinge resistent sind. Damit kann man potentiell die Ernteerträge vervielfachen. Wie gesagt, anders wird man 8 oder 10 Milliarden Menschen nicht ernähren können. Da sehe ich eine Analogie zur Pharmaindustrie: dort haben auch große Konzerne das Monopol auf bestimmte Wirkstoffe. Aber soll man deswegen auf die Entwicklung von Arzneimitteln, beispielsweise gegen Aids, verzichten? So etwas muß durch Gesetze und Verträge geregelt werden, der Patentschutz läuft ja auch nach einer bestimmten Zeit aus.

  6. #235
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.946
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Ob Europlant oder Monsanto, es geht immer um Monopole, zB. der einzige zugelassene Saatgutanbieter zu sein, damit die für Landwirte nicht unwichtigen Saatgutpreise zu diktieren. Und wenn man noch die dicken Finger im Schädlingsbekämpfungssegment hat plusa die dazu "passend" gezüchteten Sorten......big money.
    Dazu brauchts natürlich "Freie Institute" für Tests, "freie" Berater für Politiker, und "Fördermittel für die "Freien" vom Großkonzern.
    mittel-/langfristig bringen die Geier selbst unser Trinkwasser in Gefahr !

    Was ist übrigens mit dem Sonnenlicht / dem Wind ?
    Da geht doch sicher noch was .................

  7. #236
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.733
    TTIP: Angela Merkel will Abkommen schnell abschließen - SPIEGEL ONLINE

    Dann aber mal Zack, Zack

    Eine Sprecherin von Bundeswirtschaftsminister Sigmar Gabriel (SPD), dessen Ministerium innerhalb der Regierung bei TTIP die Federführung hat, sagte: "Es wird kein Hormonfleisch geben." Die EU werde auch die Kennzeichnungspflicht für gentechnisch veränderte Lebensmittel nicht ändern. Schutzstandards für Mensch, Tiere und Umwelt würden durch TTIP nicht infrage gestellt, ebenso wenig das im EU-Recht verankerte Vorsorgeprinzip

    Die EU-Kommission wies die Kritik von Greenpeace an TTIP zurück. "Kein EU-Handelsabkommen wird jemals die Standards bei Verbraucherschutz, Lebensmittelsicherheit oder Umweltschutz absenken", schrieb EU-Handelskommissarin Cecilia Malmström am Montag in einem Blog-Eintrag.

  8. #237
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.166
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Die Gefahr besteht natürlich. Aber es ist doch keine Alternative, deswegen auf die Entwicklung von Pflanzen zu verzichten, die gegen bestimmte Schädlinge resistent sind.
    Das Blöde ist nur, dass die Verursacher (und Hersteller) dieser "Entwicklungen" sich einen Scheißdreck um die Wirkung auf die und bei den Menschen kümmern! Wenn man das ethisch versucht zu bewerten muss man sich doch fragen, warum die Natur selbst in ihrer Evolution solche Veränderungen "zu ihrem Nutzen" bewirkt hat?
    Möchtest Du selbst genmanipulierte Lebensmittel, von denen Du nicht einmal weißt, wie Dein Körper darauf reagiert, auf Deinem Teller haben?

  9. #238
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.166
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    mittel-/langfristig bringen die Geier selbst unser Trinkwasser in Gefahr !
    Was ist übrigens mit dem Sonnenlicht / dem Wind ?
    Da geht doch sicher noch was .................
    Darfst Du auf Deinem Eigentum ohne Genehmigung Grundwasser ziehen?
    Darfst Du auf deinem Eigentum ohne Genehmigung Fotovoltaik installieren?
    Darfst Du auf Deinem Eigentum ohne Genehmigung ein Windrad aufstellen?
    Was geht also noch?

  10. #239
    Avatar von Amsel

    Registriert seit
    07.11.2014
    Beiträge
    2.415
    GEN-Technik ist nicht per se Teufelszeug.

    Aber, die Richtlinien, nach denen Organismen manipuliert werden sind mir zu schwammig. Als ich Anfang der 80er Jahre erstmalig in ein Pilotprojekt eingebunden war sah ich eine grossartige Zukunft darin, war sehr begeistert und ganz auf der Seite dieser neuartigen Produktionsmethode in industriellem Massstab.

    Heute bin ich Realist und erkenne die Risiken sehr deutlich. Was solls, das ist nicht mehr meine Baustelle.

  11. #240
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.166
    Zitat Zitat von Amsel Beitrag anzeigen
    Heute bin ich Realist und erkenne die Risiken sehr deutlich. Was soll's, das ist nicht mehr meine Baustelle.
    Sie wird es aber automatisch wieder, wenn Du das als Nahrung auf dem Teller hast, ohne zu wissen ob Dein Körper sie ohne Schaden zu nehmen akzeptiert!

Ähnliche Themen

  1. Heiraten in Deutschland
    Von conny im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.08.02, 15:47
  2. Thailändische Ärzte in Deutschland und Europa
    Von Udo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 13:01
  3. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44
  4. Thaipass für in deutschland geborene Kinder
    Von Tim im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 20:55
  5. Kind nach Deutschland
    Von PuengJai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.03.02, 09:28