Seite 23 von 119 ErsteErste ... 1321222324253373 ... LetzteLetzte
Ergebnis 221 bis 230 von 1184

Deutschland

Erstellt von Yogi, 09.04.2016, 01:05 Uhr · 1.183 Antworten · 42.479 Aufrufe

  1. #221
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.074
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Das der von vielen so hochgeschätzte Herr Tichy das Abkommen - mit einigen Vorbehalten - unterstützt müsste den Totalgegnern aber doch auffallen, oder?
    Tichy war und ist nun einmal ein Mann der Wirtschaft, der eben wirtschaftliche Interessen vor die menschlichen stellt!
    Drum ist er auch zu wirtschaftlichen Themen ein gern gesehener Gast in Talkrunden wie augenblicklich in Phoenix zur Rente.
    Auf jeden Fall ist er ansonsten ein sehr kluger Kopf und hat auch interessante Schreiber in seinem Blog!
    Wie steht er eigentlich zu der Geheimniskrämerei?

  2.  
    Anzeige
  3. #222
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Das der von vielen so hochgeschätzte Herr Tichy das Abkommen - mit einigen Vorbehalten - unterstützt müsste den Totalgegnern aber doch auffallen, oder?
    Fällt auf, Hartwig
    Aber: einer solchen Logik* zu folgen war im noch nie mein Ding.

    Selbstredend darf man - dem Himmel sei Dank! - in dem einen oder anderen Punkt anderer Meinung als Tichy sein. Alles andere birgt die Gefahr "Personenkult" genannt zu werden.

    * "entweder oder" ist im übrigen genau das Problem unserer Tage

  4. #223
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    4.291
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Das der von vielen so hochgeschätzte Herr Tichy das Abkommen - mit einigen Vorbehalten - unterstützt müsste den Totalgegnern aber doch auffallen, oder?
    Ich habe mir gestern nach dem Erscheinen Deines Posts nochmal einige Aussagen von Tichy angeschaut. Wie schon von @hermann2 bemerkt, ist er ein Mann der Wirtschaft. Dazu hat er speziell zu bestimmten Themen in TTIP eine andere Ansicht(wäre ja auch schlimm, wenn da drin nüscht zu bekritisieren sein sollte)
    Allerdings macht er keinen Hehl daraus, das diese Heimlichtuerei und einseitige"Lufthoheit" dem Vertrag prinzipiell schadet und Mißtrauen keine Basis für eine aus seiner Sicht notwendige Umsetzung sein kann.
    Persönlich schätze ich Tichy selbst hoch ein-nicht weil ich immer mit ihm übereinstimmen könnte.Aber er läßt in seinem Blog durchaus andere Meinungen zu und kann in Talk-Runden und Podiumsdiskussionen zuhören und sachlich argumentieren. Dies teilt er unter anderem mit dem Schwennicke vom"Cicero"und ein paar Anderen.Dagegen wirken ebenfalls anwesende Politiker und "Experten" meistens nur wie Pappnasen und Laberer.

  5. #224
    Avatar von Ironman

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    2.762
    Neues zu TTIP. Habs heute morgen im Radio gehört, Danisch hat auch schon was dazu...

    Danisch.de » Blog Archive » Die Deindustrialisierung Europas durch die USA

  6. #225
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.862
    Zitat Zitat von Ironman Beitrag anzeigen
    Neues zu TTIP. Habs heute morgen im Radio gehört, Danisch hat auch schon was dazu...

    Danisch.de » Blog Archive » Die Deindustrialisierung Europas durch die USA
    TTIP: Das steht in den geleakten Dokumenten - SPIEGEL ONLINE

    Also ich verstehe das so, das es darum geht, die Zölle für die europäischen Autobauer zu streichen und dafür im Gegenzug die Einfuhr amerikanischer Agrarprodukte zu erleichtern. Also das Gegenteil von 'Deindustrialisierung'.

    Die Angst vor den 'genmanipulierten Lebensmitteln' kann ich für mich auch nicht nachvollziehen. Eine immer weiter wachsende Weltbevölkerung wird sich nur noch mit Hilfe von genveränderten Lebensmitteln, die z.B. gegen bestimmte Schädlinge resistent sind, ernähren lassen. Und wer in Deutschland davor Angst hat, kann doch die regionalen Bio-Lebensmittel kaufen. Der Verbraucher entscheidet was er kauft, ganz einfach.

  7. #226
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.070
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Die Angst vor den 'genmanipulierten Lebensmitteln' kann ich für mich auch nicht nachvollziehen. Eine immer weiter wachsende Weltbevölkerung wird sich nur noch mit Hilfe von genveränderten Lebensmitteln, die z.B. gegen bestimmte Schädlinge resistent sind, ernähren lassen. .
    Den Plan dahinter hast Du noch nicht verstanden, aus diesen Gensorten kannst Du nicht mehr Dein eigenes Saatgut abzweigen, sondern musst immer wieder bei den Multis und nur dort kaufen. Langfristig führt das zur totalen Abhängigkeit der Landwirtschaft und der Verbraucher vom Angebot und Preis ganz weniger Multis.

    Wie nun langfristig diese genmanipulierten Pflanzen mit der restlichen Natur sich austauschen und welche Effekte das haben wird ist noch völlig unklar. Der Verbraucher hat eben nicht die freie Wahl, denn auch die Händlernetze werden dünner durch die großen Lebensmitteldiscouter und die haben das im Angebot was am meisten Gewinne bringt.

    In Indien läuft dieses Programm schon und führt zum Tod durch Verschuldung und totaler Abhängigkeit der Bauern.

  8. #227
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    30.304
    Zitat Zitat von rolf2 Beitrag anzeigen
    Den Plan dahinter hast Du noch nicht verstanden, aus diesen Gensorten kannst Du nicht mehr Dein eigenes Saatgut abzweigen, sondern musst immer wieder bei den Multis und nur dort kaufen.
    Sinnigerweise haben diese Gesellschaften wie z.B. Montesori auch das Monopol auf die fuer ihre genmanipulierten Pflanzen einzig wirksamen Pflanzenschutzmittel.

  9. #228
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.070
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Sinnigerweise haben diese Gesellschaften wie z.B. Montesori auch das Monopol auf die fuer ihre genmanipulierten Pflanzen einzig wirksamen Pflanzenschutzmittel.
    gut erkannt und wenn die Bauern pleite sind dann wird das Land gekauft, dann ist die Falle kpl zugeschnappt. Die Weltbank spielt da übrigens eine entscheidende Rolle und der s.g. freie Handel auch.

  10. #229
    ffm
    Avatar von ffm

    Registriert seit
    06.08.2005
    Beiträge
    3.674
    Landwirtschaft ist doch sowieso völlig irrelevant. TTIP begünstigt Europas, und vor allem Deutschlands Exporte. Wer das nicht sehen will ist blind.

    Deshalb gehört TTIP geschreddert.

  11. #230
    Avatar von rolf2

    Registriert seit
    04.09.2006
    Beiträge
    16.070
    Zitat Zitat von ffm Beitrag anzeigen
    Landwirtschaft ist doch sowieso völlig irrelevant.
    also das sehe ich völlig anders, der Zugriff auf elementare Grundbedürfnisse von Menschen wie Nahrungsmittel und Wasser durch Großkonzerne ist ein Supergeschäft weil unverzichtbar und gleichzeitig ein hervorragendes Mittel um Regierungen weiter unter Druck zu setzen die eine Bevölkerung fürchten müssen deren Grundbedürfnisse nicht befriedigt werden.

Ähnliche Themen

  1. Heiraten in Deutschland
    Von conny im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.08.02, 15:47
  2. Thailändische Ärzte in Deutschland und Europa
    Von Udo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 13:01
  3. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44
  4. Thaipass für in deutschland geborene Kinder
    Von Tim im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 20:55
  5. Kind nach Deutschland
    Von PuengJai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.03.02, 09:28