Seite 11 von 118 ErsteErste ... 9101112132161111 ... LetzteLetzte
Ergebnis 101 bis 110 von 1173

Deutschland

Erstellt von Yogi, 09.04.2016, 01:05 Uhr · 1.172 Antworten · 41.688 Aufrufe

  1. #101
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.238
    Jede deutsche Firma kann jederzeit Menschen aus der EU einstellen und beschäftigen .
    Wenn sie nachweist , daß in der EU niemand zu finden ist ( nach 3 monl.vergeblichen suchens ),
    kann jede Person eingestellt werden bzw eine Arbeitserl. für die Person beantragt werden .

    Sombath



    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Deswegen sage ich ja, das wir auch ein Einwanderungsgesetz brauchen. Dort könnten wir festlegen, das Leute mit einer bestimmten Qualifikation, Sprachkenntnissen, Investitionen in Deutschland etc. bleiben könnten, auch wenn sie kein Asyl bekommen können. Aber da traut sich die Regierung in der gegenwärtigen aufgeheizten Stimmung leider nicht ran.

  2.  
    Anzeige
  3. #102
    Avatar von crazygreg44

    Registriert seit
    03.04.2009
    Beiträge
    4.538
    Zitat Zitat von sombath Beitrag anzeigen
    Jede deutsche Firma kann jederzeit Menschen aus der EU einstellen und beschäftigen .
    Wenn sie nachweist , daß in der EU niemand zu finden ist ( nach 3 monl.vergeblichen suchens ),
    kann jede Person eingestellt werden bzw eine Arbeitserl. für die Person beantragt werden .

    Sombath
    . . nicht nur aus der EU !

    Wenn das deutsche Arbeitsamt mir nach 3 Monaten den gewünschten Spezialisten nicht besorgt hat, darf ich sogar einen Inder oder einen US-Amerikaner zur Belegung der Stelle holen.

  4. #103
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.238
    Ja ist richtig , habe das ja auch geschrieben .
    Du mußt aber erst eine AE beantragen u. dann kannst du einstellen .
    Ist aber in der Regel kein Problem , dauert 4 - 6 Wochen .

    Sombath



    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    . . nicht nur aus der EU !

    Wenn das deutsche Arbeitsamt mir nach 3 Monaten den gewünschten Spezialisten nicht besorgt hat, darf ich sogar einen Inder oder einen US-Amerikaner zur Belegung der Stelle holen.

  5. #104
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.173
    Zitat Zitat von crazygreg44 Beitrag anzeigen
    Wenn das deutsche Arbeitsamt mir nach 3 Monaten den gewünschten Spezialisten nicht besorgt hat, darf ich sogar einen Inder oder einen US-Amerikaner zur Belegung der Stelle holen.
    Die kommen aber nicht nach DE, weil jedes andere Industrieland bessere Löhne bezahlt! Letztlich verlassen die in DE auf Kosten des Steuerzahlers gut ausgebildeten eigenen Leute ja auch massenweise das Land um in anderen Staaten bessere Lebensbedingungen zu haben, als im multikulti hofierten und verwaltungsbehinderten Billiglohnland DE!

  6. #105
    Avatar von franki

    Registriert seit
    18.01.2004
    Beiträge
    1.858
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Ein solches Gesetz (Vorschlag: Kanadisches Modell) ist seit Anfang 2013 fester Bestandteil (neben "Mehr Demokratie"(Vorschlag: Schweizer Modell), "Bildungspolitik" und "Geldpolitik") der Forderungen einer politischen Organisation, deren Unterstützer und Mitglieder auch deswegen permanent in die "rechte" Ecke gestellt wurden bzw. werden.

    Willst Du Dich mit der Unterstützung dieser Position ebenfalls dieser Gefahr aussetzen?
    Wenn dem so ist (war mir bisher nicht bekannt), dann ist dieser Vorschlag aus meiner Sicht richtig, egal woher er kommt.

    @sombath: Mag sein, das man für einen bestimmten Job jetzt schon jemand holen kann. Was ich meinte, ist aber eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis unabhängig von einem bestimmten Job.

  7. #106
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.238
    Und bei deutschen Fam. mit Kindern wird gespart .
    Habe vor einiger Zeit schon mal geschrieben :
    Meine Tochter wohnt im billigen Stuttgart u. hat da eine billige Eigentumswohnung gekauft .
    Um diese billige Wohnung bezahlen zu können , muß sie wieder arbeiten .
    Für ihren einjährigen Sohn sucht sie in Stuttgart einen gesetzlich garantierten KITA Platz .
    Die städtischen KITAS , ca. 250 - 300 Euro / mon. sind für sozial Schwache und für Immigranten reserviert !!!!!
    Sie hat jetzt ein Angebot von zwei privaten KITAS für über 600,--Euro im Monat .
    Da kommt Freude auf und Tochter mit Ehemann wählen AFD .

    Sombath



    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Die kommen aber nicht nach DE, weil jedes andere Industrieland bessere Löhne bezahlt! Letztlich verlassen die in DE auf Kosten des Steuerzahlers gut ausgebildeten eigenen Leute ja auch massenweise das Land um in anderen Staaten bessere Lebensbedingungen zu haben, als im multikulti hofierten und verwaltungsbehinderten Billiglohnland DE!

  8. #107
    Avatar von sombath

    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    2.238
    Die AE muß an ein Arbeitsverhältnis gebunden sein , nicht an ein bestimmtes .
    Sonst Sozialhilfe !

    Sombath



    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Wenn dem so ist (war mir bisher nicht bekannt), dann ist dieser Vorschlag aus meiner Sicht richtig, egal woher er kommt.

    @sombath: Mag sein, das man für einen bestimmten Job jetzt schon jemand holen kann. Was ich meinte, ist aber eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis unabhängig von einem bestimmten Job.

  9. #108
    Avatar von Cedi

    Registriert seit
    25.08.2015
    Beiträge
    1.117
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    Waren denn die ABZ, FBZ, BBZ, NBZ Ing's besser?
    Wenn Du die Siemens Ingenieure meinst, eindeutig ja. Sogar die geschulten indischen Ingenieure von Siemens waren fachlich, fremdsprachlich besser und preiswerter. Nur der einfältige ÖD (politische Vorgabe) hatte unbesehen, alle SBZ Leute übernommen und bis heute teuer dafür bezahlt.

  10. #109
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.400
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Deswegen sage ich ja, das wir auch ein Einwanderungsgesetz brauchen.
    Was sollte denn so ein Gesetz bringen, so lange eine Bundeskanzlerin Merkel und ihre Speichellecker an der Macht sind? Die jetzige Invasion von gutgläubigen Jungmännern ist entstanden, weil Gesetze die dieses Land und deren Bürger schützen sollen und wirklichen Kriegsflüchtlingen Hilfe gewähr leisten sollen einfach gebrochen, missachtet und ignoriert wurden. Bevor wir hier alle über sinnvolle Gesetze reden, muss erstmal wieder eine Regierung an die Macht kommen,,die sich nach diesen Gesetzen richtet und folgerichtig danach agiert. Für mich ist eine Regierung die sich nicht nach den Gesetzen des Landes richtet nicht akzeptabel.

  11. #110
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.810
    Zitat Zitat von franki Beitrag anzeigen
    Was ich meinte, ist aber eine dauerhafte Aufenthaltserlaubnis unabhängig von einem bestimmten Job.
    Warte mal, eben beisst sich wieder was.
    Unter welchen Bedingen, wenn nicht abhängig von einem Job, willst Du denn Nicht-EU Bürgern ein AE erteilen ?

Ähnliche Themen

  1. Heiraten in Deutschland
    Von conny im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 31
    Letzter Beitrag: 28.08.02, 15:47
  2. Thailändische Ärzte in Deutschland und Europa
    Von Udo im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.02, 13:01
  3. Heiraten in Thailand oder Deutschland
    Von pbk im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 23:44
  4. Thaipass für in deutschland geborene Kinder
    Von Tim im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.07.02, 20:55
  5. Kind nach Deutschland
    Von PuengJai im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 31.03.02, 09:28