Seite 49 von 69 ErsteErste ... 39474849505159 ... LetzteLetzte
Ergebnis 481 bis 490 von 681

Deutschland 2013 - nach der Wahl

Erstellt von Antares, 22.09.2013, 18:08 Uhr · 680 Antworten · 26.115 Aufrufe

  1. #481
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.507
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Ich fürchte eher, daß es noch mehr Wähler werden Beamte wollen auch mit 63 in Rente - heute-Nachrichten
    Wollen die auch ihren Beitrag zu ihren Pensionen zahlen?

  2.  
    Anzeige
  3. #482
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    ......
    Den mehrheitlichen Rest bringt man dann schon auf Neidkurs, da ja nur eine Minderheit profitiert.
    Die Regeln für die Addition kann man ohnehin immer noch ändern

    Also ich komme so langsam auf AfD Kurs und erwarte, dass das Rentenalter auf 70 erhoeht wird

  4. #483
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.672
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Also ich komme so langsam auf AfD Kurs und erwarte, dass das Rentenalter auf 70 erhoeht wird
    Mit AfD-Kurs und deren Einwanderung nur nach kanadischem Vorbild könnten wir uns eher Richtung Rente ab 63 für alle orientieren!
    https://www.alternativefuer.de/partei/wahlprogramm/ (sh. Integrationspolitik)

  5. #484
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    70% stimmen für die GroKo und damit für Stillstand und faule Kompromisse.
    Immer noch besser als rot-rot-grün.

  6. #485
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.667
    Du meinst Wahl zwischen Pest oder Cholera?

    Gäbe ja noch
    Schwarz-Grün (aber die Grünen sind so blöde ja nicht wie der machtgeile Gabriel/die Nahles)
    Schwarz alleine (so blöde sind die Schwarzen aber auch nicht; sieht man an den Zugeständnissen in Richtung SPD).

    33 Staatssekretäre; 3 davon in Verkehrsministerium vom Dobrindt, der deswegen Minister geworden ist weil er den CSU Wahlkampf so toll geführt hat.

    Es ist nur noch traurig.

  7. #486
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Du meinst Wahl zwischen Pest oder Cholera?

    Gäbe ja noch
    Schwarz-Grün (aber die Grünen sind so blöde ja nicht wie der machtgeile Gabriel/die Nahles)
    Schwarz alleine (so blöde sind die Schwarzen aber auch nicht; sieht man an den Zugeständnissen in Richtung SPD).
    Stimmt, die Alternativen sind auch nicht wirklich erfreuend.

  8. #487
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Immer wieder beeindruckend, wenn Leute, die in in ihrem Leben nie in irgendeiner Firma gearbeitet oder eine solche gar geleitet haben, über die Randbedingungen des normalen Arbeitslebens schwadronieren.

    Die neue Arbeitsministerin Andrea Nahles (SPD) verlangt eine neue Arbeitskultur in den Unternehmen. "Wir müssen Vollzeit neu definieren. Mit dem Anwesenheitswahn muss Schluss sein, denn Familien brauchen auch Zeit", sagte sie der "Bild"-Zeitung. Es müsse deshalb Vollzeit neu definiert werden.

    Wenn in Betrieben stärker teamorientiert gearbeitet werde, könne man sich selbst in Spitzenjobs gegenseitig vertreten. "Dann ist es möglich, dass Papa oder Mama auch mal nachmittags nach Hause gehen, wenn sie das Krippenspiel ihres Kindes anschauen wollen", sagte die Sozialdemokratin.

    Nahles hatte in ihrer Zeit als SPD-Generalsekretärin im Januar 2011 ihre Tochter zur Welt gemacht und bereits acht Wochen später wieder angefangen zu arbeiten. "Mein Job ist einer, der Begehrlichkeiten weckt", sagte sie später dazu in einem Interview.
    Arbeitsministerin Nahles: "Mit dem Anwesenheitswahn muss Schluss sein" - SPIEGEL ONLINE

    Sie selbst wollte wohl nicht länger als 2 Monate in ihrem ESPEDEEE - Haifischbecken und Intrigenstadl fehlen, weil ja eventuell Konkurrenten vorbeiziehen hätten können, empfiehlt aber, dass man sich in Spitzenjobs gegenseitig vertreten möge …..


  9. #488
    Avatar von resci

    Registriert seit
    20.01.2004
    Beiträge
    6.957
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Immer wieder beeindruckend, wenn Leute, die in in ihrem Leben nie in irgendeiner Firma gearbeitet oder eine solche gar geleitet haben, über die Randbedingungen des normalen Arbeitslebens schwadronieren.
    ich glaub der letzte Politiker der mal einer redlichen Arbeit nachgegangen ist war der Nobbert Blüm, Schlosser hatte der gelernt.
    Dachlattenholger war auch noch so einer von dem selben Schlag.

  10. #489
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.495
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Immer wieder beeindruckend, wenn Leute, die in in ihrem Leben nie in irgendeiner Firma gearbeitet oder eine solche gar geleitet haben, über die Randbedingungen des normalen Arbeitslebens schwadronieren.



    Arbeitsministerin Nahles: "Mit dem Anwesenheitswahn muss Schluss sein" - SPIEGEL ONLINE

    Sie selbst wollte wohl nicht länger als 2 Monate in ihrem ESPEDEEE - Haifischbecken und Intrigenstadl fehlen, weil ja eventuell Konkurrenten vorbeiziehen hätten können, empfiehlt aber, dass man sich in Spitzenjobs gegenseitig vertreten möge …..

    Das hatte ich auch heute morgen gedacht, Andrea Nahles liefert umgehend ein Beispiel, warum es besser wäre, sie hätte mal in der freien Wirtschaft gearbeitet, bevor sie Arbeitsministerin wird.

    Wie soll denn Teamarbeit funktionieren bei so höchstpersönlichen Dienstleistungen wie wir sie anbieten? Insofern empfinde ich es als Frechheit, dass sie von Anwesenheitswahn spricht.

  11. #490
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.672
    Frau von der Leyen arbeitet sich bereits ein:
    Scan.jpg
    Aus Münchner Merkur von gestern

Seite 49 von 69 ErsteErste ... 39474849505159 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2013 - Deutschland hat die Wahl
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 1105
    Letzter Beitrag: 24.09.13, 21:59
  2. Wahl 2013 - Umfrage
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 23.09.13, 06:39
  3. Nach der Wahl 2011
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 799
    Letzter Beitrag: 20.11.12, 04:26