Seite 45 von 69 ErsteErste ... 35434445464755 ... LetzteLetzte
Ergebnis 441 bis 450 von 681

Deutschland 2013 - nach der Wahl

Erstellt von Antares, 22.09.2013, 18:08 Uhr · 680 Antworten · 26.214 Aufrufe

  1. #441
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.574
    Da ich ja für jeden Scheiss zu haben bin, möchte ich mal sehen, wie es die SPD erklärt. wenn sie einen Negativbescheid ihrer Basis überbügeln würde. Oder glaubt jemand, dass sie sich durch ihre Basis die Pfründe nehmen lassen würde? Wie denkst du eigentlich darüber, woody?

  2.  
    Anzeige
  3. #442
    Avatar von Chumpae

    Registriert seit
    26.10.2011
    Beiträge
    5.757

    Aus FR v. 22.10.2013:
    "Nun hat sich der SPD-Vorstand für das umfassendste Verfahren entschieden: Jedes der 470 000 Mitglieder wird angeschrieben und erhält einen frankierten Rückumschlag samt Abstimmungsbogen. Darauf wird gefragt, ob man dem Koalitionsvertrag zustimmt. Als Antworten sind „Ja“, „Nein“ und „Enthaltung“ möglich. Die Aussendung soll aber erst beginnen, wenn der schwarz-rote Koalitionsvertrag bereits fertig ausgehandelt ist. Die Befragung werde dann zwei Wochen dauern, sagt Nahles.

    Nach der Auszählung entscheidet der Vorstand formal. Er ist an das Votum der Basis gebunden. Erst dann könnte der Koalitionsvertrag unterschrieben werden und in Kraft treten "

    Dieses durchaus als basisdemokratisches Verfahren bezeichnete Votum bietet natürlich genau die Möglichkeit in "DDR-Manier" sich das Ergebnis so hinzubiegen- wie man es gerade zur Befriedigung der eigenen Profilierungssüchte benötigt. Findet da eine öffentliche Auswertung statt ? man brauch ja wohl nicht mal 99,9%-es würden wohl schon 50,01% reichen. Das bedeutet man brauch bei 470000 Wahlberechtigten und 100 % Wahlbeteiligung(???) gerade mal 470 (!!!)"Zustimmungen mehr. Ein Schalk wer Arges dabei denkt.!!!




  4. #443
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Schweizer Monat - Wie viel Entpolitisierung erträgt die Demokratie?

    Interessante Lektüre.
    Und die Sicht von aussen:

    ... «Bild und Glotze» reduzieren Politik weiter auf Banalitäten und bespielen die Klaviatur von Hass, Missgunst, Neid und Schadenfreude. Doch weder Journalisten noch Politiker oder Manager stehen gegen einen Medienbetrieb auf, der weder Mass noch Ziel kennt. ...

  5. #444
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.078
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Schweizer Monat - Wie viel Entpolitisierung erträgt die Demokratie?
    Interessante Lektüre.
    Und die Sicht von aussen:
    Doch weder Journalisten noch Politiker oder Manager stehen gegen einen Medienbetrieb auf, der weder Mass noch Ziel kennt. ...
    Die AfD als einzige deutsche Partei will das deutsche Staatsfernsehen auf den Prüfstand stellen. Bis zum Einzug in den Bundestag wird die AfD deshalb gnadenlos von den Medien diffamiert.

  6. #445
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.078
    Die Bundestagswahl war vor zwei Monaten. Was haben unsere 600 Volksvertreter inzwischen getan ? *
    Ein normaler Arbeitnehmer muss in zwei Monaten rd. 360 Stunden arbeiten.

    Wie man in Abgeordnetenwatch sehen kann, haben zahlreiche Volksvertreter noch nicht einmal die an sie gestellten Fragen beantwortet.

    http://www.abgeordnetenwatch.de/

    * vermutlich waren unsere Bundestagsabgeordneten in der Zwischenzeit mit Diplomatenpass im KaDeWe shoppen ?

    http://www.welt.de/wirtschaft/articl...tenrabatt.html

    "Wer als Bundestagsabgeordneter über einen Diplomatenpass verfügt – jeder Abgeordnete kann einen solchen Pass beim AA beantragen – kann damit ebenfalls Rabatte in Anspruch nehmen."

  7. #446
    Avatar von Dieter1

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    32.015
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Die Bundestagswahl war vor zwei Monaten. Was haben unsere Volksvertreter inzwischen getan ?
    Ein normaler Arbeitnehmer muss in zwei Monaten rd. 360 Stunden arbeiten.
    Das ist gut so sonst kommt er noch auf dumme Gedanken .

  8. #447
    Willi
    Avatar von Willi
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Das ist gut so sonst kommt er noch auf dumme Gedanken .
    und fängt nebenbei noch an zu zocken

  9. #448
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.078
    Thilo Sarrazin ist zwar kein Sympathieträger, aber seine Aussagen zu den bisherigen Koalitionsverhandlungen lassen das Schlimmste befürchten.

    "Sarrazin: Bei SPD und Union ist ein strikt ordnungspolitisches Denken, das die wirtschaftlichen Auswirkungen der diversen Wünsche kritisch in den Blick nimmt, leider nicht sehr ausgeprägt. Zudem scheinen mir die finanzpolitischen Annahmen zu optimistisch. Eine neue Wirtschaftskrise oder zumindest eine normale Rezession ist offenbar gar nicht eingepreist. Das ist fahrlässig, denn der nächste wirtschaftliche Einbruch kommt bestimmt und wird dann wohl den Schuldendeckel sprengen, ehe er richtig gegriffen hat."

    Thilo Sarrazin : "Ich sehe Erfolge wie die Hartz-Reformen in Gefahr" - Nachrichten Politik - Deutschland - DIE WELT

  10. #449
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.671
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Thilo Sarrazin ist zwar kein Sympathieträger, aber seine Aussagen zu den bisherigen Koalitionsverhandlungen lassen das Schlimmste befürchten.

    "Sarrazin: ..... Eine neue Wirtschaftskrise oder zumindest eine normale Rezession ist offenbar gar nicht eingepreist. Das ist fahrlässig, denn der nächste wirtschaftliche Einbruch kommt bestimmt und wird dann wohl den Schuldendeckel sprengen, ehe er richtig gegriffen hat."

    Thilo Sarrazin : "Ich sehe Erfolge wie die Hartz-Reformen in Gefahr" - Nachrichten Politik - Deutschland - DIE WELT
    Na dann wird die Notenpresse um 3 Gänge höher geschaltet und alles ist wieder in Butter.
    Machen die Amis doch schon seit Monaten.
    Die Politikerkaste denkt doch nur: Brot und Spiele für das blöde Wahlvolk und Nach uns die Sindflut!!

  11. #450
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.078
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Na dann wird die Notenpresse um 3 Gänge höher geschaltet und alles ist wieder in Butter.
    Machen die Amis doch schon seit Monaten.
    Die Politikerkaste denkt doch nur: Brot und Spiele für das blöde Wahlvolk und Nach uns die Sindflut!!
    Die pro-Kopf-Staatsverschuldung Deutschlands ist doppelt so hoch wie die der U.S.A.
    Die 17,0 Billionen US-Dollar Schulden der U.S.A. entsprechen rd. 12,4 Billionen Euro. Dann wäre Deutschland (mit rd. 80 Millionen Einwohnern) im Vergleich zu den U.S.A. (mit rd. 315 Millionen Einwohnern viermal so groß wie Deutschland) pro Kopf doppelt so hoch verschuldet, wenn man die verdeckte (bzw. versteckte) Schuldenlast aus den Sozialsystemen in einer Größenordnung von etwa vier Billionen Euro einrechnet. Die Bundesregierung redet allerdings immer nur von einer gesamten Schuldenlast von rd. 2,1 Billionen Euro und betreibt damit Augenwischerei. In Wirklichkeit ist Deutschland mit rd. 6 Billionen Euro verschuldet. Da die U.S.A. fast viermal so viele Einwohner wie Deutschland hat, könnte sich die U.S.A. theoretisch mit rd. 24 Billionen Euro (rd. 33 Billionen US-Dollar) verschulden.

    Die abgeführten Rentenbeiträge werden in Deutschland seit dem fatalen Generationenvertrag unter Adenauer sofort verbraucht.
    Andere Industrienationen wie z.B. Großbritannien, U.S.A. und Japan haben diese Rentenbeiträge dagegen in Mietwohnungen und anderen sicheren Kapitalanlagen angelegt. Ohne den Generationenvertrag würden die gesetzlichen Rentenversicherungen in Deutschland über Millionen von Mietwohnungen verfügen, die zu moderaten Bedingungen vermietet wären.
    Für die Pensionen der deutschen Beamt(inn)en wurden auch keine ausreichenden Rücklagen gebildet.

    http://www.hna.de/nachrichten/politi...e-1461853.html


Seite 45 von 69 ErsteErste ... 35434445464755 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2013 - Deutschland hat die Wahl
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 1105
    Letzter Beitrag: 24.09.13, 21:59
  2. Wahl 2013 - Umfrage
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 23.09.13, 06:39
  3. Nach der Wahl 2011
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 799
    Letzter Beitrag: 20.11.12, 04:26