Seite 33 von 69 ErsteErste ... 23313233343543 ... LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 330 von 681

Deutschland 2013 - nach der Wahl

Erstellt von Antares, 22.09.2013, 18:08 Uhr · 680 Antworten · 26.070 Aufrufe

  1. #321
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Chumpae Beitrag anzeigen
    der Knarfi ist kein Weltbürger, er scheint ein Ausserirdischer mit manchmal ganz symphatischen Gedanken zu sein- siehe den Alf vom Planeten Melmac !!!
    Gar nicht so falsch. Weltbürger heißt ja nicht nur Erdenbürger. Natürlich schließlich ich damit alle Welten im Universum mit ein. Warum sollte ich mich nur auf die Erde beschränken? Dann würde ich ja ebenfalls eingeschränkt patriotisch denken. Für mich sind Alfs genauso viel Wert wie alle Wesen der Erde. Und wäre es nicht schön, wenn wir dieselbe Währung hätten wie die Melmacer und freie Wohnortwahl zwischen uns bestehen würde?

  2.  
    Anzeige
  3. #322
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.455
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Also wenn du schon mit solchen Zahlen kommst sage mir doch mal, wo du in den USA faschistische Parteien findest.
    Obwohl ich jetzt nicht Parteien angesprochen habe, könnte dir ein Blick in Google genügend Informationen geben.

    Und das mit dem zweitdemokratischsten Land und der Willkommenskultur sehe ich mal als verfrühten Aprilscherz an. Da muss ich nicht drauf eingehen
    Dann bin ich ja mal gespannt, welches Land seine (selbst integrationsunwillige) Gäste noch freundlicher aufnimmt.

  4. #323
    Avatar von tmm.633

    Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    265
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Dann bin ich ja mal gespannt, welches Land seine (selbst integrationsunwillige) Gäste noch freundlicher aufnimmt.
    Ich denke da gibt es ne ganze Reihe Länder die weit besser und freundlicher mit dem Thema Immigration umgehen als Deutschland. Was bedeutet es denn nach DE zu kommen? Ist man hier wirklich Willkommen oder erst einmal nur eine Arbeitskraft die bitte schön auch nicht zu alt sein darf?

  5. #324
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.455
    Zitat Zitat von tmm.633 Beitrag anzeigen
    Ich denke da gibt es ne ganze Reihe Länder die weit besser und freundlicher mit dem Thema Immigration umgehen als Deutschland. Was bedeutet es denn nach DE zu kommen? Ist man hier wirklich Willkommen oder erst einmal nur eine Arbeitskraft die bitte schön auch nicht zu alt sein darf?
    Ich bin nicht überzeugt, da du kein Land zum Vergleich anbietest.

    Wir sollten vieleicht auch die Kern- EU Länder in dieser Betrachtung heraus nehmen, da eine ähnliche Gesetzgebung zum Zuzug vorhanden ist.

    Ich erkenne auch an, dass sich der Wind in den letzten Jahren aus bestimmten ( verständlichen) Gründen gedreht hat. Aber einem integrationswilligen Immigranten werden doch immer noch rote Teppiche ausgelegt.

  6. #325
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.666
    Zitat Zitat von tmm.633 Beitrag anzeigen
    Ich denke da gibt es ne ganze Reihe Länder die weit besser und freundlicher mit dem Thema Immigration umgehen als Deutschland. Was bedeutet es denn nach DE zu kommen? Ist man hier wirklich Willkommen oder erst einmal nur eine Arbeitskraft die bitte schön auch nicht zu alt sein darf?
    Und warum kommen sie dann zu uns - wollen unbedingt dabeibleiben - schmeissen sogar ihre Pässe weg um dableiben zu können - gehen nicht in die sog. "besseren" Länder ?

  7. #326
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Obwohl ich jetzt nicht Parteien angesprochen habe, könnte dir ein Blick in Google genügend Informationen geben.
    Dann bin ich ja mal gespannt, welches Land seine (selbst integrationsunwillige) Gäste noch freundlicher aufnimmt.
    Die Liste mit geschätzten 150 Ländern würde lang werden.

  8. #327
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Und warum kommen sie dann zu uns - wollen unbedingt dabeibleiben - schmeissen sogar ihre Pässe weg um dableiben zu können - gehen nicht in die sog. "besseren" Länder ?
    Weil es durchaus Vorteile gibt: umfassendes Sozialsystem, relativ gutes Wirtschaftssystem und gute Infrastruktur. Es gibt sicher viele Menschen, die diese Vorteile höher ansehen als ein gesellschaftliches Wohlfühlen. Zumal ja viele Migranten auch unter sich bleiben (müssen) und daher die Harmonie noch ganz gut funktioniert. Das hat aber alles nichts mit einer Willkommenskultur zu tun.

    Klar gibt es positive Einzelfälle. Wie jetzt beim FC St. Pauli und den Einwohnern des Stadtteils, die afrikanische Flüchtlinge eine warme Zuflucht geben, was die Politiker ihnen verweigert haben - und sicherlich würde auch ein Großteil der deutschen Bevölkerung diese Leute viel lieber wieder in Afrika sehen. In St. Pauli haben wir also ganz sicher eine Willkommenskultur. Aber leider ist Deutschland etwas größer. Schon in Hamburg-Stellingen sieht die Welt schon ganz anders aus.

    Unter Willkommenskultur verstehe ich also weniger, was Politiker entscheiden, sondern wie Bürger sich gegenüber Ausländern verhalten. Mißtrauen und Angst sind das sicherlich nicht förderlich.

    Macht mal einen Selbsttest. Gebt euch mal selbst als Ausländer aus. Sprecht gebrochenes Englisch und vielleicht sehr ihr auch wie Südländer oder so aus. Habe ich ein paar mal ausprobiert. In Österreich wurde ich immer herzlich "umarmt" und man hat mir geholfen.
    In Deutschland.... da war ich schon froh, wenn emand überhaupt auf englisch geantwortet hat.

    Auch interessant im Ausland, wenn sich mal als Deutscher, als Schweizer, Türke oder als Schwede etc. ausgibt. Ich mache gerne solche Sozialstudien. Sie sind natürlich nicht repräsentativ, aber offenbaren in der Tendenz doch so einiges. Vor allem, wenn man den Test dann auflöst.
    Es gab ja auch schon größere Studien, in dem sich Deutsche als Türke verkleidet haben und dann die Reaktionen beobachtet haben. Erst dann weiß man, wie es um die Willkommenskultur bestellt ist.

  9. #328
    Avatar von Nokhu

    Registriert seit
    09.06.2002
    Beiträge
    8.021
    Warum spricht man nicht mal vom Gegenteil ?
    Nämlich der Verabschiedungskultur.

    Wer nichts beiträgt, hat auch nix zu fordern. Basta!

  10. #329
    Avatar von tmm.633

    Registriert seit
    30.07.2013
    Beiträge
    265
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Und warum kommen sie dann zu uns - wollen unbedingt dabeibleiben - schmeissen sogar ihre Pässe weg um dableiben zu können - gehen nicht in die sog. "besseren" Länder ?
    Die da nur rein wenn sie den Willen haben einen Job aufzunehmen und sich integrieren. Bei uns ist weder das eine noch das andere erforderlich. Und ganz ehrlich Willkommen ist nur der der in das Laufrad gespannt werden kann und auch für absolute Mindestlöhne arbeitet.

    Unter Willkommenskultur verstehe ich also weniger, was Politiker entscheiden, sondern wie Bürger sich gegenüber Ausländern verhalten. Mißtrauen und Angst sind das sicherlich nicht förderlich.
    Dem ist nichts hinzuzufügen. Doch, siehe Hartz4 Sanktionen, da kann man doch gut sehen wozu die Bürger und Bürgerinnen dieses Landes fähig sind. Das ganze ist sogar am Grundgesetz vorbei auch noch gesetzlich geregelt.... In Malta und vielen anderen Ländern aus Sicht und Handlungsweise deren Bürger undenkbar....

  11. #330
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von Nokhu Beitrag anzeigen
    Warum spricht man nicht mal vom Gegenteil ?
    Nämlich der Verabschiedungskultur.

    Wer nichts beiträgt, hat auch nix zu fordern. Basta!
    Du meinst, alle Deutschen sollten verabschiedet werden, wenn sie nichts beitragen? Wohin sollen wir sie denn hinschicken? Welcher Staat nimmt sie denn auf? Denn leider denken ja viele wie Deutschland: die Guten ins Töpfchen, die Schlechten sonst wohin...

    Nimmst du bitte schon mal die Segmentierung vor?

Seite 33 von 69 ErsteErste ... 23313233343543 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2013 - Deutschland hat die Wahl
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 1105
    Letzter Beitrag: 24.09.13, 21:59
  2. Wahl 2013 - Umfrage
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 23.09.13, 06:39
  3. Nach der Wahl 2011
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 799
    Letzter Beitrag: 20.11.12, 04:26