Seite 13 von 69 ErsteErste ... 311121314152363 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 681

Deutschland 2013 - nach der Wahl

Erstellt von Antares, 22.09.2013, 18:08 Uhr · 680 Antworten · 26.108 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Schon geil: eine europafeindliche Partei will an der Europawahl antreten. ....
    Du beweist leider wieder einmal, dass Du sehr oberflächlich schreibst und viel weniger nachdenkst, als Du uns immer vormachst. Bist mittlerweile auf BLÖD-Niveau angekommen, die ja auch immer von "Europa und Euro-Hassern" schreibt.

    Die AfD ist EURO-kritisch.

    "Europa JA - Schuldunion NEIN!" stand auf vielen Plakaten.
    Hat irgendjemand etwas von einem geforderten Austritt aus der EU gelesen oder gehört?

    Wenn derjenige, der sich nicht dem Euro anschliesst oder eine Austritt nicht ausschliesst, gleichzeitig Europa-feindlich ist, dann hiesse dass, dass 11 von 28 Staaten in der EU (Europa selbst hat ja noch ein paar mehr Nationen) zukünftig unter Afrika oder Asien geführt werden müssten?

    Wie Du haben viele nicht begriffen, dass die AfD eine andere Vorstellung von der Euro "Rettungspolitk" hat - was eigentlich erlaubt sein sollte, aber offensichtlich nicht ist, ohne als "Rechts" diffamiert zu werden. Ohne jedes eigene Nachdenken werden die Parolen der Medien wiedergekäut.

    Was ist mit Dänemark, was mit UK, was mit Polen und so weiter und so fort.
    Alle Europa-feindlich?

    Auch wenn die Kanzlerin immer was anderes suggeriert: Euro != Europa.
    Selbst dann noch, wenn das offenbar verblödete Parlament das gleiche blöckt.

    Da werden dann Dinge wie der freie Warenverkehr und offene Grenzen am Euro festgemacht.
    Dümmer geht es nimmer.


  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    ...die inneren Werte zählen natürlich, ABER EBEN NICHT NUR!! Um beim Beispiel Künast zu bleiben: Von ihr trennt mich sicher viel, viel mehr, als nur das Aussehen!! Aber angenommen, das wäre nicht so und es gäbe "Chancen" würde ich mich sicher sehr gerne angeregt mit ihr unterhalten und mit ihr auch einen Kaffee oder ein Bier trinken, aber ich könnte sie weder küssen, noch 5+1 mit ihr haben! Selbst dann nicht, wenn ich mich dem Vorwurf aussetzen würde, oberflächlich zu sein.......
    ich bin übrigens der Ansicht, dass das mal wieder offtopic ist, denn das ist ein heikles politisches Thema: Denn welche Partei hat denn diesen ganzen verdammten "Alice"-Sch*** ('tschuldigung für den Ausdruck) bis zum Erbrechen verinnerlicht??? Die Grünen mit ihrer Doppelmoral! Einerseits Kinderf*** Straffreiheit zugestehen zu wollen, aber DANN aufschreien, wenn man eine Frau länger als 5 sec anschaut und AUCH nach ihrem Äußeren beurteilt!!

  4. #123
    Avatar von Dune

    Registriert seit
    20.06.2010
    Beiträge
    5.975
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    ich bin übrigens der Ansicht, dass das mal wieder offtopic ist, denn das ist ein heikles politisches Thema: Denn welche Partei hat denn diesen ganzen verdammten "Alice"-Sch*** ('tschuldigung für den Ausdruck) bis zum Erbrechen verinnerlicht??? Die Grünen mit ihrer Doppelmoral! Einerseits Kinderf*** Straffreiheit zugestehen zu wollen, aber DANN aufschreien, wenn man eine Frau länger als 5 sec anschaut und AUCH nach ihrem Äußeren beurteilt!!
    Ja... zeitweise OT, peripherer Streifzug in die Doppelmoral einiger Politiker... kommen wir wieder auf das Thema zurück.

  5. #124
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.672
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    Aber genau das war auch das Gute am 'Abschneiden der AfD....wäre sie zur Wahl nicht angetreten, hätte die F.D.P. sicher kein Traumergebnis erzielt, aber sie wäre reingekommen......
    Ach deshalb stinkt dem kwcknarf die AfD so!

  6. #125
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Personalwechsel: Führung der Grünen tritt geschlossen zurück | ZEIT ONLINE

    Die komplette Führungsriege der Grünen will nach der Wahlniederlage zurücktreten. Das kündigte die Vorsitzende der Partei, Claudia Roth, an. Der Bundesvorstand mit Roth sowie dem Kovorsitzenden Cem Özdemir sowie der Parteirat mit den Spitzenkandidaten Jürgen Trittin und Katrin ......-Eckardt würden schon beim nächsten Bundesparteitag im Herbst ihre Ämter aufgeben.

    Trittin sagte: "Wir müssen feststellen, dass es in Deutschland eine konservative Mehrheit gibt. Union, FDP und AfD haben mehr als 50 Prozent der Wähler für sich mobilisieren können." Diese Stimmung im Land habe die Partei nicht erkannt.
    Na dann.


  7. #126
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    Ach deshalb stinkt dem kwcknarf die AfD so!
    .....das mag ein Grund mit sein......die Beiden HABEN doch viel gemeinsam- im Punkt "Euro" sind sie natürlich völlig konträrer Auffassung, aber sonst???? Wie heißt denn einer ihrer prominentesten Unterstützer??? (auch wenn er wert darauf legt, nur "Unterstützer" und NICHT Mitglied zu sein) Der könnte doch, wenn man die Euro- Frage einmal ausklammert ebenso gut in der F.D.P. sein!!

  8. #127
    Avatar von Clemens

    Registriert seit
    26.11.2003
    Beiträge
    3.963
    AfD-Mitglieder: Sie wollen die Alternative für Deutschland sein | ZEIT ONLINE

    EIGENTLICH klassisches F.D.P.- Klientel

  9. #128
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    ... EIGENTLICH klassisches F.D.P.- Klientel
    Neeee, alles N.azis.
    Ganz schlimme Burschen.

    Mal abgesehen davon, dass von "Mitgliedern" die Rede ist, aber gleich beim ersten steht: " ... er ist jedoch kein Mitglied der AfD." und beim nächsten, "Bisher hat es Nockemann auf eine einfache Mitgliedschaft bei der AfD gebracht.".
    Immerhin, sogar schon zu einer einfachen Mitgliedschaft gebracht - geil.
    Im Vertrauen: dafür bedarf es einzig eines Mitgliedsantrages.

    Schade, dass die Journaille vermutlich sogar richtig liegt, wenn sie glaubt, dass Otto Normal so etwas eh nicht mehr blickt. Wahrscheinlich sind es wirklich nicht mehr viele, die sich ob dieser Geringschätzung ihres Intellekt unwohl fühlen.

    Das Land der Dichter vielleicht, aber auch noch dass der Denker?


  10. #129
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.672
    Zitat Zitat von Clemens Beitrag anzeigen
    .....das mag ein Grund mit sein......die Beiden HABEN doch viel gemeinsam- im Punkt "Euro" sind sie natürlich völlig konträrer Auffassung, aber sonst???? Wie heißt denn einer ihrer prominentesten Unterstützer??? (auch wenn er wert darauf legt, nur "Unterstützer" und NICHT Mitglied zu sein) Der könnte doch, wenn man die Euro- Frage einmal ausklammert ebenso gut in der F.D.P. sein!!
    Der clevere Henkel hat eben gleich erkannt, wo zukünftig der "Bartl den Moscht holt"!
    Wer möchte schon gern bei den Verlierern bzw. knarf-Anhängern sein!?

  11. #130
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.411
    Zitat Zitat von Hermann2 Beitrag anzeigen
    ... bzw. knarf-Anhängern sein!?
    Nix gegen unsere Foren Barbie!!!

Seite 13 von 69 ErsteErste ... 311121314152363 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. 2013 - Deutschland hat die Wahl
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 1105
    Letzter Beitrag: 24.09.13, 21:59
  2. Wahl 2013 - Umfrage
    Von strike im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 133
    Letzter Beitrag: 23.09.13, 06:39
  3. Nach der Wahl 2011
    Von Bukeo im Forum Politik und Wirtschaft
    Antworten: 799
    Letzter Beitrag: 20.11.12, 04:26