Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte
Ergebnis 51 bis 60 von 71

Deutschenliste

Erstellt von NinaNina, 04.07.2015, 19:13 Uhr · 70 Antworten · 4.793 Aufrufe

  1. #51
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Zitat Zitat von Loso Beitrag anzeigen
    Das ist in der gegenwärtigen Situation Mumpitz.
    Deine Meinung. Sehen die Amerikaner wie schon geschrieben ganz anders. Die haben alle Kanaele geoeffnet. Direkt, Web, Email, Telefon etc., und die haben ganz gewiss ein bisschen mehr Erfahrung mit Notfallsituationen als die Deutsche Botschaft.

    Die Bombenanschlaege halten an, wie wir sehen. Ich halte das durchaus fuer einen ernsten Notfall. Wie man sieht viele Daheimgebliebene, Angehoerige und Freunde auch. Speziell da viele Auslaender unter den Opfern sind und auch ganz klar im Ziel der Anschlaege stehen. Kopf in den Sand stecken ist hier fehl am Platze.

    Ich finde den Vergleich mit einem Flugzeugabsturz daher treffend mit mehr als 100 Toten und Verletzten. In so einem Fall wird sonstwas in Bewegung gesetzt, bei gebannter Gefahr. Hier sitzen wir aber im wahrsten Sinne des Wortes auf einem Pulverfass mit brennender Lunte.

  2.  
    Anzeige
  3. #52
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    6.995
    Eigentlich bist du doch auch der Meinung, dass man diese Liste knicken kann. Warum hälst du sie jetzt für nützlich, nur weil da Kontaktdaten gegeben werden, die gegenwärtig sinnlos sind. Was sollen die Leute denn da am Telefon sagen? Dein Vergleich mit dem Absturz hinkt insofern, dass die Liste einem Verunglückten auch nichts bringt. Deshalb mein Rat, vorher die Notfall-Nr. parat haben oder im Notfall besorgen und nicht auf eine mail warten.

  4. #53
    Avatar von MadMac

    Registriert seit
    06.02.2002
    Beiträge
    22.421
    Ja, ich halte die Liste fuer ueberfluessig. Das entbindet aber doch die Botschaft nicht davon, ihre Schildbuerger und Lemminge vor Schlimmeren zu bewahren

  5. #54
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Ja, ich halte die Liste fuer ueberfluessig. Das entbindet aber doch die Botschaft nicht davon, ihre Schildbuerger und Lemminge vor Schlimmeren zu bewahren
    Was genau erwartest du denn? Das sie erstmal alle auf der an sich deiner Meinung nach überflüssigen Liste anrufen? Dass Sie warnen, wovor denn genau?

  6. #55
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Zitat Zitat von MadMac Beitrag anzeigen
    Bei dem Deutschen ehemaligen Beamtenladen ging es dagegen lediglich darum, mit dem Firmenarsch an die Wand zu kommen und evtl. Schadensersatz zu vermeiden. Hier zaehlt nicht die Person/Mitarbeiter.
    Der ehemalige Beamtenladen ist wohl die Telekom. Dass ist nun aber wirklich ein ausgesprochenes Negativbeispiel für ein deutsches Unternehmen, da man eben genau dieses Beamtendenken sehr schwer da rausbekommt.

  7. #56
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.558
    Mal meine Erfahrung mit der Botschaft.
    Ich war 97 / 98 im Iran. Zu dieser Zeit wurde ein Urteil im Fall des Anschlages auf die Disco "La Belle" gesprochen.
    Sofort kamen aus allen Muselecken Drohung gegen deutsche Firmen, Gebäude und Personen. Ich fühlte mich etwas unwohl und habe versucht die Botschaft in Teheran zu kontaktieren. Da lief nur ein Band, dass die Vertretung nicht besetzt ist. Die sind ausgeflogen.

  8. #57
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.509
    Wenigstens wusstest du dann, wie ernst die Lage eingeschätzt wurde. Was hätte man dir am Telefon auch mehr sagen können?

  9. #58
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.558
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Wenigstens wusstest du dann, wie ernst die Lage eingeschätzt wurde. Was hätte man dir am Telefon auch mehr sagen können?
    Du kannst dir vorstellen, dass mich das Verschwinden der Botschaftsangestellten nicht gerade beruhigt hatte.
    Meine Firma, so wie meine Mutter haben dann das Auswärtige Amt kontaktiert um sich schlau zu machen.
    Da wurde auch nur geschwurbelt und abgewiegelt. Bürgernähe sieht anders aus.

  10. #59
    Avatar von Enrico

    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    870
    Was fordert der Deutsche dann? Einen Helikopter, Flugzeug oder Eskorte? Oder einen Botschaftsmitarbeiter zum Händchen halten?

  11. #60
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.558
    Zitat Zitat von Enrico Beitrag anzeigen
    Was fordert der Deutsche dann? Einen Helikopter, Flugzeug oder Eskorte? Oder einen Botschaftsmitarbeiter zum Händchen halten?
    Natürlich Händchen halte, was denn sonst?

Seite 6 von 8 ErsteErste ... 45678 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutschenliste
    Von FunIsAll im Forum Behörden & Papiere
    Antworten: 23
    Letzter Beitrag: 29.11.08, 00:24