Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte
Ergebnis 131 bis 140 von 149

Deutsche wünschen sich Sozialismus

Erstellt von Bajok Tower, 14.08.2011, 12:14 Uhr · 148 Antworten · 7.271 Aufrufe

  1. #131
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Woody, ich könnte mich mit so einer allgemeinen RV-Pflicht ja noch anfreunden, wenn wir dann schweizer Beitrags- und Steuersätze bekämen. Nur habe ich irgendwie den Verdacht, du willst beides, Versicherungspflicht für alle bei den weiter hohen deutschen Sätzen.
    Wieso denn das? Wenn alle heran gezogen werden, dann sinkt natuerlich der Beitrag zur RV.

    Und natuerlich bin ich auch fuer eine Vermoegensteuer, die die Konzentration des Volksvermoegens bei 5% der Superreichen umkehren koennte.

  2.  
    Anzeige
  3. #132
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    .... dann sinkt natuerlich der Beitrag zur RV.

    Um 0,0001 oder 0,0002 Prozent?

    Der STAAT kann das Geld gut gebrauchen.
    Mit dem Geld lassen sich viele andere Gerechtigkeitsluecken fuellen.
    Was beim Sprit fuer die Rente funktioniert, sollte bei anderen Themen schon gar kein Problem darstellen.
    Vielleicht laesst sich damit Italien retten oder die Solarindustrie?


  4. #133
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Um 0,0001 oder 0,0002 Prozent?
    Was passt dir denn nicht daran, dass Alle ohne Beruecksichtigung von Einkommesngrenzen in eine Pensionskasse einzahlen?

  5. #134
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    28.011
    --- Kokolores eben ---

    Sprich: es gibt nur eine scheinbar gerechte Verteilung der Lasten.
    Soweit klar?

  6. #135
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Wieso denn das? Wenn alle heran gezogen werden, dann sinkt natuerlich der Beitrag zur RV.
    Dir ist aber schon klar, dass die Millionäre dann auch eine SEHR hohe Rente erhalten, oder? Vermutlich wird daher der Beitrag erheblich steigen, denn natürlich müssen auch die Kleinen für den Alterswohlstand der Reichen aufkommen, da die Reichen natürlich den weitaus größten Teil des Rentenkuchens abbekommen werden.

  7. #136
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    Dir ist aber schon klar, dass die Millionäre dann auch eine SEHR hohe Rente erhalten, oder? Vermutlich wird daher der Beitrag erheblich steigen, denn natürlich müssen auch die Kleinen für den Alterswohlstand der Reichen aufkommen, da die Reichen natürlich den weitaus größten Teil des Rentenkuchens abbekommen werden.
    Du bist doch Schweizer, oder? Ich wundere mich, wieso du so bloedsinnige Schluesse ziehst, du scheinst die Gegebenheiten in deinem Heimatland nicht zu kennen.

  8. #137
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    ......Sprich: es gibt nur eine scheinbar gerechte Verteilung der Lasten.
    Soweit klar?
    Auf den Kokolores gehe ich nicht naeher ein.

  9. #138
    Avatar von kcwknarf

    Registriert seit
    27.06.2005
    Beiträge
    10.249
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Du bist doch Schweizer, oder? Ich wundere mich, wieso du so bloedsinnige Schluesse ziehst, du scheinst die Gegebenheiten in deinem Heimatland nicht zu kennen.
    Welche Gegebenheit? Sterben in der Schweiz reiche Leute früher?
    Hier geht es doch eher darum, dass das Schweizer Modell wohl als Vorbild für Deutschland vorgeschlagen wurde, wenn alle in die RV einzahlen sollen.

    Daher gehe ich mal vom Status Quo in Deutschland aus. Die Rentenhöhe ergibt sich doch u.a. aus der Einzahlungsdauer und der eingezahlten Höhe. D.h. je mehr man in seinem Leben verdient hat, desto mehr Rente bekommt man raus. Und darauf bezog ich meine Schlussfolgerung.

    Wer reich ist, weil er halt ständig viel verdient und daher eben auch viel in die RV in Zukunft einzahlen soll, wird am Ende natürlich weitaus mehr Rente erhalten als jemand, der wenig gearbeitet hat und mies verdient. Oder möchtest du, dass die Reichen zwar in die RV was reinzahlen sollen, aber zum Dank nichts rausbekommen (oder nur das Existenzminimum, damit sie nicht H4 beantragen müssen)? Klingt ja fast so.
    Falls aber nicht, ändert sich doch kaum etwas: die Reichen zahlen praktisch die Rente für sich selber und die Ärmeren für sich. Für die Ärmeren, bzw. die bisherigen Zwangsversicherten wird sich defacto also rein gar nichts positiv verändern. Die einzigen, die wirklich profitieren, sind die Verwaltungsleute und Versicherungen.

  10. #139
    woody
    Avatar von woody
    Zitat Zitat von kcwknarf Beitrag anzeigen
    ....Wer reich ist, weil er halt ständig viel verdient und daher eben auch viel in die RV in Zukunft einzahlen soll, wird am Ende natürlich weitaus mehr Rente erhalten als jemand, der wenig gearbeitet hat und mies verdient. Oder möchtest du, dass die Reichen zwar in die RV was reinzahlen sollen, aber zum Dank nichts rausbekommen (oder nur das Existenzminimum, damit sie nicht H4 beantragen müssen)? Klingt ja fast so.
    .
    Jeder soll natuerlich entsprechend seiner Beitrageleistung auch die Rente erhalten. Aber in D ist es halt mal so, dass wir mehrere Millionen H4 Renter haben, die sich so wie du, der Rentenversicherungspflicht entzogen haben oder auf Grund ihrer Selbststanedigkeit nicht versicherungspflichtig sind.

    Ich mache jetzt noch mal einen Vorschlag, der bestimmt dein Wohlwollen findet. Allen republikfluechtigen Steuer- und Rentenbeitragshinterziehern sollten auf Dauer, in DACH die Sozialleistungen versagt werden.

  11. #140
    Avatar von Chak

    Registriert seit
    02.06.2010
    Beiträge
    16.512
    Zitat Zitat von woody Beitrag anzeigen
    Und natuerlich bin ich auch fuer eine Vermoegensteuer, die die Konzentration des Volksvermoegens bei 5% der Superreichen umkehren koennte.
    Die oberen 5% sind schon superreich?

    Und wie hoch sollte die Vermögensteuer deiner Meinung nach sein?

    Jeder soll natuerlich entsprechend seiner Beitrageleistung auch die Rente erhalten.
    Und warum sollten dann die Beiträge sinken?

Seite 14 von 15 ErsteErste ... 412131415 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 06.08.10, 20:37
  2. Sozialismus in Venezuela
    Von Conrad im Forum Politik und Wirtschaft außerhalb Thailands
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 28.11.09, 14:40
  3. "Wie sich deutsche Ehemänner ein gehorsame Frau suchen..."
    Von Schwarzwasser im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 77
    Letzter Beitrag: 06.02.06, 22:54