Seite 28 von 33 ErsteErste ... 182627282930 ... LetzteLetzte
Ergebnis 271 bis 280 von 322

Deutsche Bahn immer teurer und unzuverlässiger- Fernbusse sind preiswerte Alternative

Erstellt von socky7, 29.05.2014, 11:10 Uhr · 321 Antworten · 23.623 Aufrufe

  1. #271
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    11.393
    Ich find diese Dumping- Preise bescheuert.
    Heidelberg - Köln oder Berlin für - sagen wir mal für 30,- bis 50,- € wären total oke...es muss (und darf) nicht 1,- oder sowas sein.

  2.  
    Anzeige
  3. #272
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    3.076
    Beweis "wie dilettantisch diese Regierung für ihre Bürger handelt."

    FAZ -Leserkommentar zum neuen Streik :

    "Weselsky und kein Ende.
    HEINZ BOHNE (HBRUNE) - 19.04.2015 14:58

    Hat der Mann, nachdem er bei jeder Karnevalsveranstaltung bis auf die Knochen vorgeführt wurde, noch nichts begriffen? Ich habe eine Jahreskarte der Bahn und möchte mich für einen solchen Idioten nicht wieder in Kosten stürzen müssen. Jede bestreikte Bahnwoche kostet mich ca. 300 € fürs Taxi. Der Mann gehört eingesperrt weil er Bahnkunden unter dem Deckmantel des Streikrechts nur zum eigenen Vorteil skrupellos betrügt. Das die alternativlos glückliche Regierung nach den vielen Monaten dieses desolaten Zustandes noch keinen Schutz vor solchen Irren für die Bürger aufgebaut hat beweist wie dilettantisch diese Regierung für ihre Bürger handelt."

    http://www.faz.net/aktuell/wirtschaf...-13546765.html

  4. #273
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669
    Das sehe ich anders.

    Der Regierung kommt dieser Streik doch gerade recht, kann man das Gesetz, das für die kleinen Gewerkschaften der Tod sein wird endlich forcieren.

    Daher hat die Bahn sicherlich gerne mitgeholfen die GDL solange zu provozieren bis denen der Kragen geplatzt ist.

    Ein Schelm der Böses dabei denkt!!

  5. #274
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.677
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Das sehe ich anders.

    Der Regierung kommt dieser Streik doch gerade recht, kann man das Gesetz, das für die kleinen Gewerkschaften der Tod sein wird endlich forcieren.

    Daher hat die Bahn sicherlich gerne mitgeholfen die GDL solange zu provozieren bis denen der Kragen geplatzt ist.
    Ein Schelm der Böses dabei denkt!!
    Wenn es tatsächlich dazu kommt, wird mir der Weselky () irgendwie doch noch sympathisch!

  6. #275
    ccc
    Avatar von ccc

    Registriert seit
    09.07.2011
    Beiträge
    3.949
    Bundesangela gegen Weselky? Klingt ein wenig nach: Maggy Thatcher gegen Arthur Scargill reloaded.

  7. #276
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Dieser ex-Ossi Weselsky ist ganz klar ein Typ der nie ordentlich arbeiten gelernt hatte und heute spuckt er große Töne mit seiner sicherlich gut gefüllten Geldbörse und.........all die Deppen ( sorry ) der Bahnmitarbeiter frohlocken dazu "hurra ein paar Tage keine Arbeit".
    All dies auf Kosten der zig-tausenden Pendler und Reisenden, zur Freude der Autovermieter und Busgesellschaften!
    Die Bahnmitarbeiter sollten froh sein, einen Job zu haben in heutiger Zeit und nicht diesen Obertachinierer aus den neuen Ländern wie dem Rattenfänger von Hameln zu folgen.....................
    Gewerkschaft = Tot der Wirtschaft

  8. #277
    Avatar von Hermann2

    Registriert seit
    05.02.2012
    Beiträge
    4.677
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    Gewerkschaft = Tod der Wirtschaft
    So generell würde ich das nicht unterschreiben!
    Aber auf die vielen Mini-Gewerkschaften (z.B. Lokführer, Fluglotsen usw.) könnten wir gern verzichten!

  9. #278
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    10.669
    Wenn die Gewerkschaften noch für die Rechte der Arbeitnehmer kämpfen würden und nicht die verlängerte Werkbank der SPD wären, dann würde ich dir zustimmen.

  10. #279
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    Ich bin keiner und war noch nie ein Freund von doofen unnötigen WIRTSCHAFTS-Blokaden, denn dies ist ein ruinöser Kampf der nicht zu gewinnen ist!! Ich war in meinen 50 Jahren insges. 4x von einem Firmenkonkurs ( unschuldig ) betroffen, niemand hat geholfen, auch nicht jemand von einer Gewerkschaft. Hilf dir selbst sagte ich und kämpfte alleine mit kleinem Erfolg vor dem Arbeitsgericht.
    Heute muß jeder, aber auch wirklich jeder Angestellte froh sein, wenn er einen ordentlichen Job hat und sollte froh darüber sein, aber dies einem verknöcherten "ex-Ossi" beizubringen klappt nicht..........
    Im öffentlichen Dienst, dazu gehört auch die Bahn und Post, sollte es ein Streikverbot geben!! Aber so ein gesetz hinzustellen, dazu ist die Regierung nicht im Stande, aber für Asylanten und anderem Gesöckse wird das Geld in den Ars.... geblasen und die Justiz sieht ruhig zu. Weicheier sind unsere Politiker heute in D+Ö geworden, man sehnt sich so richtig nach einem Herbert Wehner, Schmidt, Lambsdorf, F.J.Strauss und CO, die hatten Mumm in den Knochen!

  11. #280
    Avatar von Beachboy

    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    217
    Teure Deutsche Bahn

    Die Bahn ist wirklich viel zu teuer. Eine Reise vom Ruhrgebiet nach Berlin und zurück kostet für zwei Personen zum Sparpreis (!!) knapp 300 Euro. Mit Bahncard wären es noch 25 Prozent weniger, aber auch das ist zu teuer. Sehr schön, dass nun Busunternehmen der Bahn ordentlich Konkurrenz machen dürfen! Bei meinfernbus.de gibts Berlin hin und zurück für zwei Personen für knapp unter 100 Euro. Bald 200 Euro weniger!!!!!!!!!!!!!

    Ich hatte ja schon gehört, dass die Busunternehmen als neue Konkurrenz zur Bahn günstiger sein sollen, aber das der Unterschied so groß ausfallen könnte, hätte ich nicht gedacht! Und wenn man bei der Bahn sicher einen Sitzplatz haben will und nicht stehen will, dann muß man für Extra-Geld noch Plätze reservieren. Beim Bus ist mir der Sitzplatz garantiert ohne Aufpreis!

    Und in den Fernreisebussen gibts sogar W-Lan und es ist auch ansonsten recht komfortabel. Und dann hieß es anfangs noch in den Medien, dass die Angebote der Fernreisebus-Unternehmen nur was für Studenten oder arme Familien seien.
    Von wegen!!!!.............Wenn ich für zwei Personen bei der Bahn zum Sparpreis (!!) knapp 300 Euro bezahlen soll und der Bus fährt für knapp 100 Euro die gleiche Strecke, dann ist das nicht nur für Studenten attraktiv!! Und wenn ich dann vor kurzem die Gewerkschaft GDL (Gewerkschaft der Lokführer) gehört habe mit der Aussage, dass der nächste Streik richtig lange dauern soll, dann vergeht mir der Spaß an der Deutschen Bahn noch mehr. Aber Schuld ist nicht die GDL, sondern die unbeweglichen Arbeitgeber!!!

Seite 28 von 33 ErsteErste ... 182627282930 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Bahn News / Reiserechte etc.
    Von Joopi im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.02.15, 07:07
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.01.11, 13:31
  3. Der erste Tote... und 20 Verletzte sind das Ergebniss
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.07.08, 13:28
  4. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 08:01
  5. Die Deutsche Bahn Ag und Deutschland ,ein Saftladen ?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.11.03, 14:37