Seite 24 von 33 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte
Ergebnis 231 bis 240 von 322

Deutsche Bahn immer teurer und unzuverlässiger- Fernbusse sind preiswerte Alternative

Erstellt von socky7, 29.05.2014, 11:10 Uhr · 321 Antworten · 20.205 Aufrufe

  1. #231
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.162
    Schade um den "alten" Stuttgarter Bahnhof, ich mochte ihn irgendwie, wer kann nun sagen wie der neue Kellerbahnhof wird und wieviel Kohle dann dabei verschleudert werden wird???

  2.  
    Anzeige
  3. #232
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.326
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    ....und wieviel Kohle dann dabei verschleudert werden wird???
    Hättest Du die gleiche Kohle lieber bei griechischen Poolbesitzern gesehen? Da werden hunderte von Milliarden verschenkt und Du regst Dich auf über ein paar davon für die eigene Infrastruktur? Freund Hueher, Du bist kleinlich!

  4. #233
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.162
    kleinlich?? ich hatte anderes noch im Auge, zB, dieser Bahnhof, Elbphilharmonie, BER, nur als Beispiel zu nennen.......... Die Bahn sollte besser in neue Züge investieren und das Personal angem.bezahlen, aber nicht sauteure Bahnhöfe bauen die niemand so braucht!!

  5. #234
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.326
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    .....aber nicht sauteure Bahnhöfe bauen die niemand so braucht!!
    Gemach, gemach. Das weißt Du doch noch garnicht. Es ist da wie mit allen Großprojekten in DE. Es wird im Vorfeld geschimpft und gewettert und nachher werden sie trotzdem genutzt. Es ist doch genug Geld da (Geschenke an die Südeuropäer). Spätestens wenn die Renten auf das angepeilte Niveau von 43% runter gefahren sind, wird auch Deine Wunschliste abgearbeitet. Die Sanierung der Bundeswehr und andere noch wichtigere Dinge (wie z.B. die nächste Diätenerhöhung) werden natürlich vorgezogen.

  6. #235
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.162
    nun gut, unsere Politiker "müssen" ja ihre Diäten erhöhen, weil sie sooooo viel arbeiten, dafür bekommen die Rentner im nächsten Jahr eine Erhöhung um...........na?.......... in Ö um 1,7% (!), da kann ich mir grad einmal einen Kaffee bei Tchibo kaufen...........für meine Rente aus D sind auch nicht viel mer % drinnen.............., dafür wird der Tagessatz für Asylanten angehoben, und unsere Spitäler, Bundeswehr bricht zusammen!!
    Ach ja, habs vergessen, ein neuer Bahnhof ist ja ganz nett und gut, muß jedoch kein Protzpalast sein und eine Shopingmall.............oder?? zB. der Kölner und Düsseldorfer Bahnhof ist doch ok, aber der berliner "Hauptbahnhof" ?? Jetzt wird der neue Hauptbahnhof in Wien eröffnet, eine riesige Shopingmall und den Bahnsteig muß man suchen, Kostenpunkt, € 1milliarde !!??
    Ach ja, Österreich zählt ja zu den reichsten EU Ländern

  7. #236
    Avatar von Chumphon

    Registriert seit
    19.08.2004
    Beiträge
    1.039
    War ja zu erwarten: Neuer Bahn-Streik? Gewerkschaft EVG droht mit Arbeitskampf
    Jetzt droht die EVG (wieviel Gewerkschaften gibt es eigentlich bei der Bahn?) auch mit Streik, falls es zu zwei inhaltlich unterschiedlichen Tarifverträgen kommt.
    War aber klar und abzusehen.
    Wenn sich die unterschiedlichen Gewerkschaften schon nicht einig sind, wie sollen sie es dann mit der Bahn werden !?!

  8. #237
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.162
    Da werden sich die Fernbusse aber freuen !!! Und im Bayerischen der "Meridian-Zug" welcher jetzt ein Abkommen mit der österr. privaten "Westbahn" hat, dann kann man preiswert von Wien bis München fahren.................
    Die Westbahn ist ein sehr guter Zug mit freundlichen Mitarbeitern! Wie der "Meridian" ist, kann ich noch nicht sagen?
    Nebenbei, fahren die ICEs aus Ö mit österr. Lokführern weiter bis zum Zielbahnhof.............
    https://westbahn.at/angebote/westbah...bayern-reisen/

  9. #238
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.326
    Vielleicht haben die das ja vorher ausgekungelt - zum Nutzen der notleidenden Fernbusfirmen, denn die gehen wirklich am Stock und eine ganze Reihe sind schon Pleite. Dass die Post jetzt da so einsteigt, macht die Sache auch nicht besser (warum ist die vor Jahren denn aus diesem Geschäft überhaupt ausgestiegen? Waren die nicht mit ihren Kutschen die Ersten im Personen-Fern-Transport?)

  10. #239
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.162
    Gerade im TV bei "WISO"............Fernbusse, bzw. deren schlecht bezahlte Fahrer sind zum ( polizeilichen!) Risiko geworden! Bei einer Kontrolle in Hannover, waren von 20 Bussen, die Fahrtenschreiber von 11 manipuliert gewesen!! zB, der Manager von "Mein Fernbus" sagte, die Busbetreiber sind die Schuldigen, denn "Mein Fernbus" ist lediglich der Lizenzgeber und der jeweilige Bus gehört einem Subunternehmer, natürlich auch der unterbezahlte Fahrer. Bei dieser Kontrolle wurde dem Fahrer nachgewiesen, das er 2 Fahrtenschreiber benützte um all seine Fahrten erledigen zu können, mit irren Überstunden natürlich, so mußte er € 1500,- Bußgeld bezahlen
    So sind, wie meistens, die Angestellten Fahrer die Blöden, der Unternehmer hat keine Ahnung wie das geschehen könne
    Mich wundert nur, wo ist die Gewerkschaft für Busfahrer eigentlich??? Sonst schreien diese ja sofort "wehweh...." oder muß man nur noch auf den ersten Unfall mit einem Fernbus warten, denn es ist ja auch die Sicherheit der Passagiere in Gefahr!?

  11. #240
    Avatar von socky7

    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    2.999
    Zitat Zitat von Chumphon Beitrag anzeigen
    Die Bahn- Beschäftigten brauchen in Berlin nicht zu streiken - zumindest nicht bei der S-Bahn (Eigentum der Bahn).
    Die Berliner S-Bahn mit völlig veralteten Waggons und mit Arbeitsmethoden noch aus der DDR-Zeit fallen jetzt schon so häufig aus oder fahren so unregelmäßig, dass man in Berlin besser mit dem Rad fährt, wenn nicht so ein Sauwetter wie heute Vormittag ist.
    Heute Vormittag hatte ich einen Zahnarzt-Termin 10 km von meiner Wohnung entfernt. Ich war vorsichtshalber eine halbe Stunde früher losgefahren und kam trotzdem eine Viertel Stunde später an. Fahrzeit für 10 km : 90 Minuten.
    Ansagen: Wegen Störungen im Betriebsablauf fährt die S-Bahn später, erst 5 Minuten, dann 10 Minuten, dann usw. bis 30 Minuten später. Als die S-Bahn dann kam und durch einen Tunnel zum Potsdamer Platz fuhr, war überhaupt kein Licht im S-Bahn-Wagen. Da dürften sich einige Taschendiebe in dem völlig überfüllten Wagen gefreut haben.
    Morgen muss ich nach Schleswig-Holstein und in Berlin-Südkreuz einen bestimmten ICE erreichen. Für die 7 km Strecke mit der S- Bahn muss ich eine Stunde früher aus dem Haus gehen, damit ich den gebuchten Zug nicht verpasse.
    Vor zwei Wochen brauchte ich für eine Strecke von 28 km mit dem PKW auf der Autobahn A 100 in Berlin 90 Minuten. Grund für die lange Fahrzeit war nicht zu erkennen : kein Unfall, keine Baustelle, einfach nur ganz übler Stau am frühen Nachmittag wegen Verkehrsüberlastung. Die Leute fahren mit dem PKW, weil man sich auf die S-Bahn überhaupt nicht mehr verlassen kann, ob sie überhaupt fährt - auch ohne Streik. Das einzige, was bei der Berliner S-Bahn funktioniert, sind die "bounty-hunter = Kopfgeldjäger", die erhöhtes Beförderungsentgelt* abzocken, wenn der nur zwei Stunden geltende Fahrausweis abgelaufen ist.
    In Berlin ist deutlich zu erkennen, dass Deutschland auf dem absteigenden Ast ist. Der Flughafen BER soll auch erst 2017 bis 2018 in Betrieb gehen - wenn überhaupt.
    Bei Fernbussen hatte ich bisher gute Erfahrungen gemacht. Ich war fünfmal von Berlin nach Hamburg gefahren und jedes Mal wurde die Fahrzeit von 3 Stunden und 10 Minuten immer genau eingehalten.

    * http://www.schlichtungsstelle-nahver...iabig/124A.pdf

    Eine Schlichtungsstelle scheint es in Berlin nicht zu geben. Die wäre jedoch dringend vonnöten !

Seite 24 von 33 ErsteErste ... 142223242526 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Deutsche Bahn News / Reiserechte etc.
    Von Joopi im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 11.02.15, 07:07
  2. Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 05.01.11, 13:31
  3. Der erste Tote... und 20 Verletzte sind das Ergebniss
    Von Samuianer im Forum Thailand News
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 30.07.08, 13:28
  4. Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 22.03.07, 08:01
  5. Die Deutsche Bahn Ag und Deutschland ,ein Saftladen ?
    Von Otto-Nongkhai im Forum Sonstiges
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 08.11.03, 14:37