Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 37

Deutsch-Türkin zur Ministerin ernannt

Erstellt von Lungkau, 27.04.2010, 20:50 Uhr · 36 Antworten · 2.378 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Deutsch-Türkin zur Ministerin ernannt

    Zitat Zitat von Thaimax",p="850397
    Zitat Zitat von Samurain",p="850396
    Zitat Zitat von Thaimax",p="850395
    Darin kann ich kein Problem entdecken.... wieso sollte sich in einem Land nicht auch die Quote der Richter an den Quoten der Ethnien in der Bevölkerung orientieren?
    Ausländeramt nicht zu vergessen. Es ist doch viel schöner wenn eine nette Türkin anstatt einer langweiligen Deutschen dem Besuch aus Thailand Steine in den Weg legt.
    Für den Türken, der dorthin aufs Amt geht, könnte das zutreffen.

    Mir persönlich ist es eigentlich vollkommen wurscht, wo der Spitzbub in der Robe auf seinem Richterstuhl herkommt, oder wer, wie, oder was ein Beamter ist, und woher er kommt. Interessiert mich im Prinzip herzlich wenig und ist doch vollkommen unerheblich. Ich gebe aber zu, dass bei wichtige Berufen, in denen es auf Vertrauen ankommt, durchaus eine Rolle spielen kann.

    Da es Dir nicht egal zu sein scheint, muss man auch davon ausgehen, dass es einigen Türken nicht egal zu sein scheint, deswegen wäre es doch nur sinnvoll, wenn es halt einfach beide gibt.
    Bei mir ist es doch JETZT schon so. Solange ich meine Visa kriege, wär es mir egal, da es aber heißt "da könnte ja sonst jeder kommen" kann mich der Staat mal. Meine AA-Beamten sind ALLE Vertreter einer fremden Macht, die deutschen genauso wie die türkischen.

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Deutsch-Türkin zur Ministerin ernannt

    Zitat Zitat von Thaimax",p="850397
    Da es Dir nicht egal zu sein scheint, muss man auch davon ausgehen, dass es einigen Türken nicht egal zu sein scheint, deswegen wäre es doch nur sinnvoll, wenn es halt einfach beide gibt.
    Was mir gar nicht egal ist, ist daß man UNS mit Sprachtests kommt, während auf Kreisjobcentern, im Sozialamt und auf dem Arbeitsamt die Formulare in Türkisch herumliegen.
    Dann will ich da auch Formulare in Thai liegen haben.

  4. #13
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Deutsch-Türkin zur Ministerin ernannt

    Zitat Zitat von Samurain",p="850403
    Zitat Zitat von Thaimax",p="850397
    Da es Dir nicht egal zu sein scheint, muss man auch davon ausgehen, dass es einigen Türken nicht egal zu sein scheint, deswegen wäre es doch nur sinnvoll, wenn es halt einfach beide gibt.
    Was mir gar nicht egal ist, ist daß man UNS mit Sprachtests kommt, während auf Kreisjobcentern, im Sozialamt und auf dem Arbeitsamt die Formulare in Türkisch herumliegen.
    Dann will ich da auch Formulare in Thai liegen haben.
    Das kann ich natürlich gut verstehen, ist natürlich auch sehr ärgerlich, aber halt nicht die Schuld von den Türken.

    Man hat sie jahrzehntelang zu der "Party Deutschland" eingeladen, und nun sind sie hier, da kann man nicht einfach hergehen und sagen, dass man sich nicht will. - Das hätte man sich vor 20, oder gar 30 Jahren überlegen sollen, aber nicht jetzt, wo sie zu mehreren Millionen vorhanden sind.

    Als Beispiel... wenn es ein Land gibt, in dem mir angeboten wird, dass ich dort für ungefähr den 8fachen Lohn arbeiten kann, den ich zuhause bekomme, und wenn ich gar nichts arbeite immer noch das 4fache von dem bekomme, was ich zuhause für harte Arbeit bekomme, dann mache ich was? ...Richtig, ich nehme die freundliche Einladung an.

    Das macht man mit den Türken seit Jahrzehnten, man lässt ihnen ihre Kultur, legt türkische Info-Blätter bei Ämtern auf,.... wieso zur Hölle sollten die jetzt anfangen Deutsch zu lernen?

    Wenn man Entscheidungen trifft, dann muss man auch die Konsequenzen tragen, und schliesslich war es das deutsche Volk, dass sich dafür entschieden hat Türken einzuladen und ihnen sofort alle möglichen Sozialleistungen zu gewähren. Sowas kann man nicht rückgängig machen, und den Türken einen Vorwurf zu machen, obwohl man selbst den Fehler begangen hat, ist einfach nur billig.

  5. #14
    Avatar von Samurain

    Registriert seit
    24.06.2009
    Beiträge
    283

    Re: Deutsch-Türkin zur Ministerin ernannt

    Zitat Zitat von Thaimax",p="850405
    Wenn man Entscheidungen trifft, dann muss man auch die Konsequenzen tragen, und schliesslich war es das deutsche Volk, dass sich dafür entschieden hat Türken einzuladen und ihnen sofort alle möglichen Sozialleistungen zu gewähren. Sowas kann man nicht rückgängig machen, und den Türken einen Vorwurf zu machen, obwohl man selbst den Fehler begangen hat, ist einfach nur billig.
    Das muß ich gleich mal durch Zitat sichern, ehe das nachher selbst rausedidiert wird.
    Cool.
    Also ich bin schuld oder wie?

  6. #15
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Deutsch-Türkin zur Ministerin ernannt

    Zitat Zitat von Thaimax",p="850405
    Wenn man Entscheidungen trifft, dann muss man auch die Konsequenzen tragen, [highlight=yellow:b2ecb9b624]und schliesslich war es das deutsche Volk, dass sich dafür entschieden hat Türken einzuladen und ihnen sofort alle möglichen Sozialleistungen zu gewähren. [/highlight:b2ecb9b624]Sowas kann man nicht rückgängig machen, und den Türken einen Vorwurf zu machen, obwohl man selbst den Fehler begangen hat, ist einfach nur billig.
    Satire an!
    Dazu möchte ich aber einwerfen, dass nicht alle Deutschen die Türken eingeladen haben. 17 Millionen in der Deutschen Demokratischen Republik hatten damit nix zu tun.
    Satire aus!

  7. #16
    Avatar von phimax

    Registriert seit
    03.12.2002
    Beiträge
    14.274

    Re: Deutsch-Türkin zur Ministerin ernannt

    Zitat Zitat von Thaimax",p="850405
    ...war es das deutsche Volk, dass sich dafür entschieden hat...
    Du meinst sicherlich durch die gewählte Regierung und die damaligen Wirtschaftsvertreter :-)

  8. #17
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Deutsch-Türkin zur Ministerin ernannt

    Zitat Zitat von phimax",p="850413
    Zitat Zitat von Thaimax",p="850405
    ...war es das deutsche Volk, dass sich dafür entschieden hat...
    Du meinst sicherlich druch die gewählte Regierung und die derzeitigen Wirtschaftsvertreter :-)
    Ich meine, so wie das in einer lupenreinen Demokratie halt so üblich ist, und Deutschland muss ja eine lupenreine Demokratie sein, wie sonst wäre es zu erklären, dass ständig mit dem Finger auf andere gezeigt wird. ;-D

  9. #18
    Avatar von messma2008

    Registriert seit
    01.11.2008
    Beiträge
    3.077

    Re: Deutsch-Türkin zur Ministerin ernannt

    Musste selbst lachen, was?

  10. #19
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Deutsch-Türkin zur Ministerin ernannt

    Zitat Zitat von Samurain",p="850409
    Also ich bin schuld oder wie?
    Schuld?

    Nach meinem Begriffsverständnis verwendet man das Wort "Schuld" nur bei negativen Ereignissen, aber wie kann denn die Entscheidung einer lupenreinen Demokratie so negativ sein, dass die Bewohner dieser von "Schuld" sprechen (müssen) ?

  11. #20
    Avatar von Thaimax

    Registriert seit
    20.07.2007
    Beiträge
    4.075

    Re: Deutsch-Türkin zur Ministerin ernannt

    Zitat Zitat von messma2008",p="850416
    Musste selbst lachen, was?
    Klar.

    Ich äussere mich ja schon länger auch hier im Board nicht nur positiv über Demokratien. Nicht, dass ich etwas gegen Demokratien hätte, aber diese ständige Lobhudelei auf diese ist einfach nur nervig.

    Aber manche übertreiben es ja wirklich... und noch manchere *ggg* bringen sie mit Schwert und Feuer.

Seite 2 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 25.01.11, 08:27
  2. Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 22.02.09, 14:09
  3. Suche ein Wörterbuch Deutsch-Thailändisch-Deutsch
    Von Eisbaerin_2301 im Forum Talat-Thai
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 18.07.07, 05:48
  4. Sprachführer fürs Handy Deutsch-Thai-Deutsch
    Von Neptun im Forum Treffpunkt
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 10.07.06, 11:39
  5. Ministerin verbietet Tops und Hot Pants an Songkran
    Von Jinjok im Forum Thailand News
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 02.04.03, 10:26