Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 45

Deutsch-chinesisches Billigauto soll 7.500 € kosten

Erstellt von socky7, 21.03.2014, 04:26 Uhr · 44 Antworten · 2.769 Aufrufe

  1. #11
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen

    1. In Berlin braucht man kein eigenes Auto, wenn man einigermaßen zentral wohnt.

    2. Einmal pro Monat gönne ich mir für ein langes Wochenende einen Leihwagen in der Kategorie 3 er oder 5 er BMW, der geringes Geld kostet und Freude am Fahren vermittelt.

    3. Deutsche Lebensweisheit:
    "Ein eigenes Auto ist eine Geldvernichtungsmaschine !"
    zu1. Wer ist "man"?
    zu2. Warum gönnst Du Dir einen Leihwagen, wenn Du eine BVG-Karte hast?
    zu3. Wessen "Lebensweisheit" ist das? Tippe mal auf Leute, die sich kein Auto leisten können???

    Zitat Zitat von Chak Beitrag anzeigen
    Was will uns der Threadstarter jetzt mitteilen?
    Dass vor 50 Jahren alles viel weniger gekostet hat?
    Das Autos teuer im Unterhalte sind?
    Denke mal, dass er sagen will, die ALDI-Einkäufe auf mehrere Besuche mit dem Fahrrad oder Strassenbahn verteilen zu müssen. Und Bier in Einzelflaschen kauft, weil eine Kiste in der U-Bahn etwas sperrig- und prolohaft ist?

    Ach nee, stimmt gar nicht: Er kann sich ja das Auto des Sohnes schnorren, einmal pro Woche......Der Sohn freut sich immer, wenn Papa vor der Tür steht

    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Da schießt bei den 18 größten Autobauern BMW den Vogel ab mit einer Gewinnmarge von 12%! .
    Woher nimmst Du Deine Weisheiten? Der mit Abstand lukrativste Autobauer ist Porsche:

    So viel verdienen die Autohersteller pro Fahrzeug

    Die Rollen in der Autowelt haben sich verschoben: Toyota verdient laut Studie mehr pro Pkw als jeder andere Massenhersteller. Der Sieger im Luxussegment ist dagegen eine weniger große Überraschung. Von Nikolaus Doll


    Quelle: Gewinnmargen : So viel verdienen die Autohersteller pro Fahrzeug - Nachrichten Wirtschaft - DIE WELT

    Zitat Zitat von Talkrabb Beitrag anzeigen
    Bin in den letzten zwei Wochen ein paar tausend Kilometer mit einem VW Gol gefahren. Sieht aus wie der kleine Bruder vom Polo.
    Der kleine Bruder vom Polo ist der up! Der verkauft sich, wie Sauerbier.
    Darunter soll es bald noch einen kleineren geben.........

  2.  
    Anzeige
  3. #12
    Avatar von Talkrabb

    Registriert seit
    21.12.2000
    Beiträge
    339
    @Sanukk
    Der GOL sieht aus wie der Polo, der UP nicht.

    Denkst du, du kennst die VW Produktpalette nur weil du aus Deutschland kommst?

  4. #13
    Avatar von sanukk

    Registriert seit
    08.10.2011
    Beiträge
    9.780
    Zitat Zitat von Talkrabb Beitrag anzeigen
    Der GOL sieht aus wie der Polo, der UP nicht.
    Der up! ist zur Zeit der kleinere Bruder vom Polo.........aussehen egal.

    Neuheit bei VW - Der kleinste Volkswagen aller Zeiten geht up - Ratgeber - Auto & Motor - Hamburger Abendblatt


    Der GOL sieht so aus, ist aber größer als der UP!

    https://www.google.de/search?q=vw+GO...w&ved=0CDoQsAQ

  5. #14
    Avatar von ChangLek

    Registriert seit
    01.06.2004
    Beiträge
    4.167
    Zitat Zitat von ccc Beitrag anzeigen
    Bei den heutigen Benzinpreisen kann man doch den Restwert eines Kleinwagens durch Volltanken erheblich steigern. Als 'voller Benzinkanister' verkauft er sich dann ganz gut!

    ..............der war gut - und jetzt noch einer: - und wer einen gelben Smart fährt sollte nach dem Parken die Fenster geschlossen halten, sonst denken die Leute es wäre ein Briefkasten.....................

  6. #15
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.524


    oder man kauft so nen Aufkleber

  7. #16
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.973
    Zitat Zitat von socky7 Beitrag anzeigen
    Des Deutschen liebstes Kind : das Auto !

    VW baut Billigauto Budget Car und gründet 13. Marke - manager magazin


    7.500 € entsprechen 15.000 DM

    Für 5.000 DM bekam man vor 50 Jahren einen soliden VW-Käfer mit Radio und Schiebedach, den man nach mehreren Jahren wieder gut verkaufen konnte, weil er kaum Wertverlust hatte.

    Heute hat man nur bei bestimmten Kleinwagen einen geringen Wertverlust (nach vier Jahren etwa die Hälfte) :

    Minis (A-Segment) - Restwertriesen 2017 (2) - FOCUS Online - Nachrichten

    Bei Luxuswagen wird es ganz bitter:

    Luxusklasse - Restwertriesen 2017 (2) - FOCUS Online - Nachrichten

    In Berlin braucht man kein eigenes Auto, wenn man einigermaßen zentral wohnt.
    Ich leihe mir einmal pro Woche den Kombi meines Sohnes aus.
    Einmal pro Monat gönne ich mir für ein langes Wochenende einen Leihwagen in der Kategorie 3 er oder 5 er BMW, der geringes Geld kostet und Freude am Fahren vermittelt.
    Ansonsten im Sommer Fahrrad, im Winter Monatskarte der BVG.

    Deutsche Lebensweisheit:
    "Ein eigenes Auto ist eine Geldvernichtungsmaschine !"
    Geldvernichtungsmaschine? Broterwerbsmaschine eher, also wenn zumindestens wenn man nicht in einem Ballungsgebiet wohnt, sondern wie ca. 60% der Arbeitnehmer ausserhalb, erster Bus z.B. 5:56 Uhr, letzter 18:40 Uhr, Schei... für die, welche früher los müssen um pünktlich auf Arbeit müssen, oder später Feierabend haben.

  8. #17
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    da würde ich eher einen dacia kaufen. die dinger bin ich schon gefahren und schlecht sind sie nicht.

  9. #18
    Avatar von hueher

    Registriert seit
    29.01.2014
    Beiträge
    5.652
    sehe ich auch so, Dacia ist ein solides Fahrzeug, ein Freund von mir fährt solchen schon ca. 30tsd KM ohne Probleme !! Ich mißtraue diesen chin.Billigheimer......., wie sieht es mit Sicherheiten aus?

  10. #19
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.973
    Zitat Zitat von hueher Beitrag anzeigen
    sehe ich auch so, Dacia ist ein solides Fahrzeug, ein Freund von mir fährt solchen schon ca. 30tsd KM ohne Probleme !! Ich mißtraue diesen chin.Billigheimer......., wie sieht es mit Sicherheiten aus?
    30 Tsd Kilometer ist ja noch fast Neuwagen, da ist bei mir noch nicht mal der Ölwechsel fällig, reden wir mal oberhalb der 150 tsd Kilometer weiter.

  11. #20
    Avatar von Franky53

    Registriert seit
    07.11.2010
    Beiträge
    12.524
    Zitat Zitat von tuxluchs Beitrag anzeigen
    30 Tsd Kilometer ist ja noch fast Neuwagen, da ist bei mir noch nicht mal der Ölwechsel fällig, reden wir mal oberhalb der 150 tsd Kilometer weiter.
    und du meinst ,da wird der China-Schrott besser abschneiden?

Seite 2 von 5 ErsteErste 1234 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. FAQ Thai-deutsche Heirat
    Von Harakon im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 23.04.02, 10:13
  2. Mama lernt Deutsch
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.04.02, 21:00
  3. EHEVERTRAG auf DEUTSCH und .......
    Von Jens im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 09.03.02, 14:35
  4. Deutsch-Kurs Euro Schulen DO
    Von Jinjok im Forum Ehe & Familie
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 12.01.02, 10:04