Seite 13 von 22 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 130 von 211

Der VW-Konzern erlebt ein Erdbeben wegen dem Abgasskandal in den USA

Erstellt von hueher, 23.09.2015, 19:24 Uhr · 210 Antworten · 11.640 Aufrufe

  1. #121
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.539
    Dur_Farang hat Recht.
    Etwas relativieren möchte ich aber doch.
    Ist der Smog in LA eigentlich durch die manipulierten VW-Motore entstanden?



    Ich vergleiche aber sicherlich wieder Äppel mit Birnen. (CO - NO - Russpartikel)

  2.  
    Anzeige
  3. #122
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.995
    Zitat Zitat von Dieter1 Beitrag anzeigen
    Abgesehen davon, dass Vorsatz soweit ich weiss Vorraussetzung fuer ein Betrugsdelikt ist, hast Du voellig recht.

    Vorsaetzlich, systematisch, jahrelang und in Milliardenhoehe und das was derzeit laeuft ist gerade mal der Anfang.

    D mag milde Urteilen, aber in der Haut der fuer den US Markt Verantwortlichen moechte ich nicht stecken.
    --------------------------

    selbstverständlich habt ihr beide recht - aber auch hier vermisse ich ein klein wenig Patriotismus gegenüber VW von der deutschen Seite her - immerhin ist es ein großes deutsches Unternehmen, mit tausenden von Arbeitsplätzen und zudem mit dem Land Niedersachsen als Teilhaber.

    Aber :
    Genau das Gegenteil passiert !
    Bundesbehörden hauen postwendend in die gleiche Kerbe / Wunde wie die USA und fordern vehement und mit Nachdruck (sowie auch Zeitdruck !) den Rückruf aller betroffenen 2,3 Millionen deutsche PKWs.

    WARUM konnte hier um Himmels Willen nicht einfach mal abgewartet werden, welche Forderungen durch die US-Justiz auf VW zukommen ?

    WARUM konnten diese Bürokraten nicht einfach mal zunächst die Füße still halten ?


    NEIN : die Vernichtung eines ganzen Konzerns wird generalstabsmäßig geplant und mit vereinten Kräften in die Wege geleitet -- und dies ....

    ....... aus welchem Grund ?
    ........was genau war noch einmal der Anlass ?


    Ach so -
    die Abgaswerte wurden verfälscht - na denn ....................
    an den Galgen mit ihnen !!!


    Gruß
    Spencer

  4. #123
    Avatar von Dur_Farang

    Registriert seit
    30.11.2011
    Beiträge
    839
    @Spencer

    Du meinst aussitzen?
    555

  5. #124
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.995
    Zitat Zitat von Dur_Farang Beitrag anzeigen
    @Spencer

    Du meinst aussitzen?
    555
    eventuell habe ich mich ungeschickt ausgedrückt,
    denke jedoch Du verstehst schon was ich meine - oder ?

  6. #125
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.539
    Zitat Zitat von Spencer Beitrag anzeigen
    --------------------------

    selbstverständlich habt ihr beide recht - aber auch hier vermisse ich ein klein wenig Patriotismus gegenüber VW von der deutschen Seite her - immerhin ist es ein großes deutsches Unternehmen, mit tausenden von Arbeitsplätzen und zudem mit dem Land Niedersachsen als Teilhaber.

    Aber :
    Genau das Gegenteil passiert !
    Bundesbehörden hauen postwendend in die gleiche Kerbe / Wunde wie die USA und fordern vehement und mit Nachdruck (sowie auch Zeitdruck !) den Rückruf aller betroffenen 2,3 Millionen deutsche PKWs.

    WARUM konnte hier um Himmels Willen nicht einfach mal abgewartet werden, welche Forderungen durch die US-Justiz auf VW zukommen ?

    WARUM konnten diese Bürokraten nicht einfach mal zunächst die Füße still halten ?


    NEIN : die Vernichtung eines ganzen Konzerns wird generalstabsmäßig geplant und mit vereinten Kräften in die Wege geleitet -- und dies ....

    ....... aus welchem Grund ?
    ........was genau war noch einmal der Anlass ?


    Ach so -
    die Abgaswerte wurden verfälscht - na denn ....................
    an den Galgen mit ihnen !!!


    Gruß
    Spencer
    Darf ich mal, als jemand der sich nicht intensiv damit beschäftigt hat, bzw. der keine Ahnung hat.

    Ist es richtig (jetzt mal nur auf D-Land bezogen) dass alle VW-Dieselautos durch eine Manipulation eine nicht gerechtfertigte Steuerklasse erhalten haben?
    Ist es richtig, dass alle ´Besitzer davon profitiert haben, wogegen alle Besitzer von nicht manipulierten Autos benachteiligt wurden?

  7. #126
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.995
    Zitat Zitat von Yogi Beitrag anzeigen
    Darf ich mal, als jemand der sich nicht intensiv damit beschäftigt hat, bzw. der keine Ahnung hat.

    Ist es richtig (jetzt mal nur auf D-Land bezogen) dass alle VW-Dieselautos durch eine Manipulation eine nicht gerechtfertigte Steuerklasse erhalten haben?
    Ist es richtig, dass alle ´Besitzer davon profitiert haben, wogegen alle Besitzer von nicht manipulierten Autos benachteiligt wurden?

    genau -
    diese Geld müsste dann zurückerstattet werden ....
    bzw. könnte direkt an die USA überwiesen werden.

  8. #127
    Avatar von wingman

    Registriert seit
    30.11.2004
    Beiträge
    14.074
    Es lebe der Lanz Bulldog. Der verbrennt alles, Altöle mit etwas Benzin vermischt plus ein wenig Bremsflüssigkeit (kein Witz, tatsache wir haben das getestet.) . Diesel , Heizöl, Palmöl............
    Markenzeichen : beim anspringen dicke schwarze Ringe beim anspringen. Und nahezu unzerstörbar.

    Und dem ist jede EU Norm so hoch wie breit.

  9. #128
    Avatar von changnoi17

    Registriert seit
    23.03.2013
    Beiträge
    1.593
    @Yogi,
    soviel ich weiss, nicht alle, sondern nur alle mit einem Motor einer bestimmten Motoren-Baureihe.
    @Spencer
    ich halte das für richtig, was da vom KBA gemacht wird. Ich hoffe, dass das KBA bei jeder anderen Marke, ob aus DE oder sonst woher, auch wieder so handeln wird.
    Übrigens sieht es so aus, dass es bei etlichen Fahrzeugen nicht nur ausreicht, die Manipulations-SW zu entfernen, sondern scheinbar (war ein Radio-Interview mit Auto-Brenner, dem VW-Konzessionär in Bozen) z.T. grössere Umbau-Massnahmen am Motor vorzunehmen sind. Es ist auch nicht ganz klar, ob etliche KFZ durch den Umbau an Leistung und Drehmoment verlieren.
    Sollten wirklich Arbeitsplätze bei VW/Audi verloren gehen, nun, die müssen ja nicht aus DE verschwinden. Es gibt ja noch andere deutsche Autobauer, die dann vielleicht mehr verkaufen und deshalb Arbeiter brauchen......

  10. #129
    Avatar von Yogi

    Registriert seit
    05.01.2007
    Beiträge
    27.539
    Zitat Zitat von changnoi17 Beitrag anzeigen
    @Yogi,
    soviel ich weiss, nicht alle, sondern nur alle mit einem Motor einer bestimmten Motoren-Baureihe.
    ......
    Gibt es doch noch einige unmanipulierte VW-Dieselmotore?
    Wie kamen die eigentlich durch die Abgasprüfung?

  11. #130
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    4.995
    na ja, @chang noi,

    Dein Wort in Gottes Ohr.

    Bin der Meinung dass diese feinen VW-Dieselmotörchen in ihrer Zuverlässigkeit und Laufruhe einmalig sind.
    Auch ist klar, das VW nachbessern muss - lediglich der Zeitpunkt - dieses UNVERZÜGLICHE Draufhauen fällt mir halt auf.

    Der exakt gleiche Vorgang in einem anderen Staat dieser Erde hätte eine gewisse Zurückhaltung des jeweiligen "Mutterlands" zur Folge - da bin ich mir ganz sicher.

    Stelle Dir vor es wäre in Frankreich , GB, Italien oder der Türkei passiert - meinst Du diese Staaten hätten auch jeweils gleich derart auf ihre eigenen Betriebe eingedroschen - im Leben nicht ! Sie hätten Betroffenheit signalisiert, eventuell auch drastische Strafen verhängt, aber im übrigen Schadensbegrenzung praktiziert.

    Aber es passt ja zur allgemein vorhandenen Einstellung unserem Vaterland gegenüber - passt in den Trend.

    Deutschland schafft sich ab ! Notfalls mit tatkräftiger Unterstützung der eigenen Behörden........ Sarrazin hatte recht.

    Spencer

Seite 13 von 22 ErsteErste ... 31112131415 ... LetzteLetzte

Ähnliche Themen

  1. mit dem nachtzug in den süden....
    Von noisedeluxe im Forum Treffpunkt
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 15.05.13, 12:06
  2. Ein paar Eindrücke aus dem Gefängnis in Thailand.
    Von Otto-Nongkhai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 180
    Letzter Beitrag: 24.05.12, 11:42
  3. Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 16.02.05, 19:56
  4. Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 06.09.03, 13:57
  5. Konsulat / Eine Geschichte aus dem Leben
    Von PuengJai im Forum Treffpunkt
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 08.07.02, 14:09