Seite 94 von 317 ErsteErste ... 44849293949596104144194 ... LetzteLetzte
Ergebnis 931 bis 940 von 3164

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.163 Antworten · 128.532 Aufrufe

  1. #931
    Avatar von xxeo

    Registriert seit
    17.01.2013
    Beiträge
    2.367
    Der Typ mit der Leopardenmütze war der liebe Mobutu. Ein Despot und Kleptokrat der schlimmsten Sorte, der elendiglich am Krebs verreckte, am Ende war er nicht mehr erkennbar, aber er hielt die Region um die Großen Seen stabil.

    Von mir aus dürfen auch Bourguiba, Schiwkow, Tito, Ceausescu und Hoxha wiederkehren. Kemal Atatürk auch. Und der Landzeitdespot im Jemen. Vor Gaddafi würde ich einen Kniefall machen, käme der schillernde Gewaltherrscher zurück und ginge er daran, diesen elendiglichen Saustall auszumisten, wo die Menschenrechte noch weniger gelten als unter ihm. Trujillo, Stroessner, Banzer? Naja.

  2.  
    Anzeige
  3. #932
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.222
    @alder und @xxeo, jetzt lasst es aber gut sein und geht nicht weiter zurück. Bei den bisher genannten waren "wir" ja noch nicht angesprochen. Aber, wie so oft, die meisten dieser Despoten wären ohne zufließendes Kapital (meist aus dem Westen) gar nicht denkbar gewesen. Die Gründe waren verschieden. Bodenschätze, politische Anerkennung (BRD-DDR), strategische Lage usw. Sie hatten dann wahrscheinlich "ausgedient" und es interessierte keine Sau mehr, was danach kommt.

  4. #933
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.540
    Zitat Zitat von Helli Beitrag anzeigen
    Aber, wie so oft, die meisten dieser Despoten wären ohne zufließendes Kapital (meist aus dem Westen) gar nicht denkbar gewesen. Die Gründe waren verschieden..
    Gerne, wenn sie uns dafür die Horden von Kleinkriminellen und Psychopathen vom Hals halten.
    So dick, wie das, was auf uns zukommt, kann keine Diktatorensteuer sein. Noch dazu haben wir die trotzdem im Land.

    Wir wolln die jute, alte Leopardenmütze wiederham.....!

  5. #934
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Zitat Zitat von xxeo Beitrag anzeigen
    Der Typ mit der Leopardenmütze war der liebe Mobutu. Ein Despot und Kleptokrat der schlimmsten Sorte, der elendiglich am Krebs verreckte, am Ende war er nicht mehr erkennbar, aber er hielt die Region um die Großen Seen stabil.

    Von mir aus dürfen auch Bourguiba, Schiwkow, Tito, Ceausescu und Hoxha wiederkehren. Kemal Atatürk auch. Und der Landzeitdespot im Jemen. Vor Gaddafi würde ich einen Kniefall machen, käme der schillernde Gewaltherrscher zurück und ginge er daran, diesen elendiglichen Saustall auszumisten, wo die Menschenrechte noch weniger gelten als unter ihm. Trujillo, Stroessner, Banzer? Naja.

    und mir liegt - verständlicherweise - der gute Dr. Hastings Kamuzu Banda sehr am Herzen.

  6. #935
    Avatar von alder

    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    5.540
    Sehr schöner Artikel der FAZ.

    Meine Rede schon seit Jahren: Die gefährlicheste Terrortruppe der Welt heisst Saudi-Arabien.
    Einfach unfassbar, wie sie denen in den Arsch kriechen und gleichzeitig in China katholische Vorträge über Menschenrechte halten.

    Nicht nur dass die im eigenen Land ein Unrechtsregime führen ( "die würden sogar einen Teddybären hinrichten"- Pat Condell), sie exportieren und finanzieren auch noch Terror und Intoleranz in der ganzen Welt.
    Für ihre muslimischen Brüder in Indonesien hatten sie nach dem Tsunami weniger übrig, als eine deutsche Kleinstadt gespendet hat, dafür aber zig Milliarden für Kopftuchprämien und Hassprediger in ganz Europa rausgeschmissen.
    Alle bekannten Hetzmoscheen und Hass-Imame werden von den Saudis finanziert. Notleidende Muslime wollen sie natürlich nicht aufnehmen, dafür aber noch ein paar Minarette bei uns bauen.
    Ausländische Arbeiter, Dienstmädchen werden dort wie der letzte Dreck behandelt. Jeden Tag kommen in ganz Asien Flugzeuge mit Särgen von totgeschlagenen Mädchen an, denen ein Totenschein "Herzinfarkt" bei liegt.

    Einer der Prinzen ist ein Gross-Dealer und in Abwesenheit in Frankreich zu Knast verurteilt. Während man in Riad für einen Schluck Bier hingerichtet wird, sonnt sich die Sau di Arabische unbehelligt in der Wüste.

    Und diese Mischpoke wird von uns noch hoffiert. Warum? Wegen dem Öl?
    Der Markt ist sowas von gesättigt, was würde denn passieren, wenn wir dort den Laden dichtmachen? 20 Cent mehr für den Sprit?
    Das würde ich gerne bezahlen, wenn ich diese Gestalten dafür in die Wüste schicken könnte.

    Die haben bloss Glück, dass Mekka auf ihrem Staatsgebiet liegt, sonst hätte man dieser Bande schon längst in den Hintern getreten.


    Saudi-Arabien bereitet den Nährboden des Terrors

  7. #936
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.445
    Wie ich und einige andere es bereits vor einiger Teit vermutetet haben, die Mörder des IS lachen sich über unsere Flüchtlingspolitik die Ärsche ab. Was bessere konnte denen gar nicht passieren.

    +++ Anschläge in Paris +++: Mord-Waffen von Paris sollen aus Deutschland stammen - Ausland - FOCUS Online - Nachrichten
    "Terror-Drahtzieher machte sich über offene Grenzen in Europa lustig

    09.30 Uhr:Der mutmaßliche Drahtzieher der Anschläge von Paris, Abdelhamid Abaaoud, machte sich offenbar über die offenen Grenzen in Europa lustig, wie die Nachrichtenagentur "Reuters" unter Berufung auf den Ermittlungen nahestehenden Quellen berichtet. Demnach habe Abaaoud damit geprahlt, wie leicht es ihm gefallen sei, von Syrien aus über Griechenlandzwei Monate vor den Anschlägen nach Europaeinzureisen. Dabei habe er das durch die Flüchtlingskrise entstandene Chaos und das in Europa geltende Schengen-Abkommen ausgenutzt."

  8. #937
    Avatar von singto

    Registriert seit
    09.11.2007
    Beiträge
    1.046
    Zitat Zitat von alder Beitrag anzeigen
    Hier noch eine gute Kolumne von Jan Fleischhauer zum Thema:

    Kampf gegen den Terror: Saudi-Arabien ist der wahre Feind - Kolumne - SPIEGEL ONLINE

    Zusammengefasst: "Wir müssen in Europa entschlossen gegen unsere Feinde antreten. Leider können wir nicht sagen, wie sie heißen. Oder wissen wir es doch, und trauen uns nur nicht, sie beim Namen zu nennen?"

    IS-Saudi.jpg

  9. #938
    Avatar von tuxluchs

    Registriert seit
    13.08.2011
    Beiträge
    2.797
    Zitat Zitat von singto Beitrag anzeigen
    Hier noch eine gute Kolumne von Jan Fleischhauer zum Thema:

    Kampf gegen den Terror: Saudi-Arabien ist der wahre Feind - Kolumne - SPIEGEL ONLINE

    Zusammengefasst: "Wir müssen in Europa entschlossen gegen unsere Feinde antreten. Leider können wir nicht sagen, wie sie heißen. Oder wissen wir es doch, und trauen uns nur nicht, sie beim Namen zu nennen?"

    IS-Saudi.jpg
    Das hat aber alles nichts mit dem Islam zu tun.😉

  10. #939
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.784
    Das natürlich auch nicht:
    Darmstädter Mordprozess: Strenggläubiger Vater erwürgt Tochter - FOCUS Online - Nachrichten

    Selbst wenn der Verteidiger anderes behauptet:

    ... Der 52-Jährige habe gar nicht anders handeln können. "Das ist kein normal sozialisierter Mensch", sagte Anwalt Ulrich Schmid. "Er lebt in dem Glaskasten seiner Gemeinde." Der muslimische Glaube betrachte S.ex vor der Ehe als schwerstes Vergehen. ...

  11. #940
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.222
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Das natürlich auch nicht:
    Darmstädter Mordprozess: Strenggläubiger Vater erwürgt Tochter - FOCUS Online - Nachrichten
    Selbst wenn der Verteidiger anderes behauptet:
    ... Der 52-Jährige habe gar nicht anders handeln können. "Das ist kein normal sozialisierter Mensch", sagte Anwalt Ulrich Schmid. "Er lebt in dem Glaskasten seiner Gemeinde." Der muslimische Glaube betrachte S.ex vor der Ehe als schwerstes Vergehen. ...
    Das ist aber nichts Neues und hat mit der derzeitigen Invasion nichts zu tun. Das gab es -seitdem uns die Türken mit ihrer Arbeitskraft stützen- immer wieder mal. Letztlich sind das ja auch nur seltene Einzelfälle, die wahrscheinlich mit dem Islam auch nichts zu tun haben.

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52