Seite 80 von 316 ErsteErste ... 3070787980818290130180 ... LetzteLetzte
Ergebnis 791 bis 800 von 3156

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.155 Antworten · 127.924 Aufrufe

  1. #791
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Ich komme nicht darauf warum dem Putin ein Abschuß eines eigenen Flugzeugs durch die Türkei hier helfen sollte, noch dazu da der Erdogan die Nato/USA im Rücken hat!
    Wladimir Putin zu Abschuss: Türken sind "Helfershelfer von Terroristen" - N24.de

    Und dabei wurde das doch gerade erst eingestellt. Putin braucht klare Feindbilder,
    damit er ablenken kann vom Niedergang der Wirtschaft, von der Krim, der Ukraine.

    Ich erinnere mal an 9/11 ... eine Tragödie, welche besonders die "Putinversteher"
    sehr grenzwertig interpretieren. Du fragst - wem nützt es? Simpel denkt gern die
    Propaganda. Auf beiden Seiten, versteht sich. Es gibt nicht DEN Guten, DEN Bösen.

    Die Türkei ist seit 1952 Mitglied der NATO und unterhält dabei den zweitgrössten
    Truppen-Verbund. Einzig die USA bieten innerhalb der NATO mehr Manpower auf.
    Und Putin hasst genau diese NATO, Russlands Staats-Medien zeugen täglich davon.
    Wem nützt es also? Verschwörungs-Theorien müssen keine Einbahnstrasse sein ...

    Ich hörte manches Mal - geht es den USA gerade schlecht, muss unbedingt ein Krieg
    her. Und wenn ich heute sage - Russland geht es schlecht, nun müssen Kriege her?
    Nein, ich bin kein Freund des "Weltpolizisten", aber ich wähle gern das kleinere Übel.
    Wenn ich nun sehe, was Putin inzwischen an verschiedenen Stellen treibt, wie sehr
    die Nachbarländer Russland verteufeln, dann denke ich mir - Nichts kommt von Nichts!

  2.  
    Anzeige
  3. #792
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    ... der ca. 500 Kmh fliegt, 10 Warnungen in 5 Minuten hinkriegt? ...
    An anderer Stelle im Netz heisst es, dass der Flieger - wegen seiner Geschwindigkeit - ganze 14 Sekunden auf türkischem Gebiet war.

    Ich rechne das jetzt nicht nach, aber es riecht auch für mich komisch. Denn irgendeine heikle und hochbrisante Situation, wo der Abzug dann schon einmal schneller gedrückt wird, gab es meines Wissens nicht.

    Es sei denn, der Türke glaubte, dass ihn die PKK angreift .......

  4. #793
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781


    Scheint, dass der Rettungshubschrauber der Russen mit deutschem Gerät vernichtet wurde.
    Hoffentlich nur ein Fake Video.

  5. #794
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.682
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Wladimir Putin zu Abschuss: Türken sind "Helfershelfer von Terroristen" - N24.de

    Und dabei wurde doch gerade erst das eingestellt - Putin braucht klare Feindbilder,
    damit er ablenken kann vom Niedergang der Wirtschaft, von der Krim, der Ukraine.

    Ich erinnere mal an 9/11 ... eine Tragödie, welche besonders die "Putinversteher"
    sehr grenzwertig interpretieren. Du fragst - wem nützt es? Simpel denkt gern die
    Propaganda. Auf beiden Seiten, versteht sich. Es gibt nicht DEN Guten, DEN Bösen.

    Die Türkei ist seit 1952 Mitglied der NATO und unterhält dabei den zweitgrössten
    Truppen-Verbund. Einzig die USA bieten innerhalb der NATO mehr Manpower auf.
    Und genau diese NATO hasst Putin, Russlands Staats-Medien zeugen täglich davon.
    Wem nützt es also? Verschwörungs-Theorien müssen keine Einbahnstrasse sein ...
    Eine Antwort auf meine simple Frage war das nicht.

    Mal meine Interpretation:

    Der IS ist seit einem Jahr von der US-geführten Allianz bekämpft worden; die Ergebnisse sehr überschaubar. Das hat auch damit zu tun, das ohne Bodentruppen der IS nicht zu besiegen ist und schon gar nicht wenn man seine Nachschubwege über die Türkei nicht zerstört.

    nennenswerte Bodentruppen in Syrien haben die syr. Regierung mit Assad und die Kurden. Das die 'moderaten' Rebellen es nicht sein können haben die USA mit einem 500 Mio USD Projekt bewiesen, bei dem die paar Hansln die erste Gelegenheit zum Überlaufen genutzt haben.

    Das Erdogan den IS unterstützt ist hinlänglich bekannt (Kobane, Nachschubwege, Ölgeschäfte, etc).

    Mit dem Auftauchen der Russen hat sich das einträgliche Geschäft für Erdogan leider verdüstert, die Öllaster sind drastisch dezimiert worden (von USA und Russen), die Effektivität der Einsätze gegen den IS haben deutlich zugenommen, so das sogar die IS Führung aus Rakka floh.
    Letztlich alles zum Schaden von Erdogan, der zudem noch befürchten muß das die Russen ev. noch die Bildung eines eigenständigen Kurdenstaat unterstützen.

    Aber wenn man die Nato und die USA (die befürchten im Nahen Osten nicht mehr die Weltpolizei spielen zu können) im Rücken hat kann man trefflich mit dem Feuer spielen.

    Ich hoffe mal das da noch einige genug Verstand in der Birne haben und die Sache runterkühlen.
    Der Erdogan wird aber nicht darunter sein, da bin ich sicher!!

    Ach so, mit dem Totschlagargument 'Putinversteher' brauchst Du mir nicht zu kömmen, das ist jämmerlich!

  6. #795
    Avatar von Siamfranky

    Registriert seit
    14.06.2015
    Beiträge
    1.291
    Zitat Zitat von KKC Beitrag anzeigen
    Eine Antwort auf meine simple Frage war das nicht.
    Doch, sie gefällt dir nur ganz und gar nicht. Das überrascht nicht.
    Ich habe deine Intuition nun gut verstanden und bin deshalb raus.

  7. #796
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.682
    Zitat Zitat von Siamfranky Beitrag anzeigen
    Doch, sie gefällt dir nur ganz und gar nicht. Das überrascht nicht.
    Ich habe deine Intuition nun gut verstanden und bin deshalb raus.
    Wenn man keine Argumente mehr hat ist das halt die einfachste Lösung.

  8. #797
    Avatar von Spencer

    Registriert seit
    09.03.2015
    Beiträge
    3.948
    Hallo @KKC,@Siamfranky,

    sind doch nur zwei verschiedene Ansichten / Blickwinkel und beide sind sowohl schlüssig als auch u.U. abwegig ......

    Niemand von uns hat hier den kpl. Durchblick und wer dies von sich behauptet ist schlicht überheblich.

    Ich jedenfalls, habe Eure Kommentare aufmerksam gelesen,werde noch darüber nachdenken und bedanke mich.

    Kurzum,
    kein Grund sich nun gegenseitig "anzugehen" oder gar persönlich zu werden.

    Gruß
    Spencer

  9. #798
    Avatar von clavigo

    Registriert seit
    09.01.2011
    Beiträge
    5.166
    Interessanter Link, vor allem was die Akteure im Hintergrund angeht. Dass bei IS jede Menge Offiziere aus S. Husseins Armee mitspielen war schon vor einem Jahr bekannt aber offensichtlich in Vergessenheit geraten. Offensichtlich sind sie für die Strategie zuständig. Andererseits die Anzahl von schiitischen Freiwilligen aus dem Irak auf Seiten der Assad-Truppen.

    Letztendlich läuft alles auf den 1350 Jahre alten Glaubenskrieg im Islam zurück. Saudi-Arabien wird nicht ernsthaft gegen den sunnitischen IS vorgehen aus Angst vor einem schiitischen Großreich Iran/Irak. Und da haben sie sogar einen stillschweigenden Verbündeten in Israel die eine schiitische (Atom?-)Großmacht wie der Teufel das Weihwasser fürchtet. Also die Hamas im eigenen Land und an der Grenze zu Syrien u. Libanon bekämpfen und zugucken wie sich die anderen zerfleischen.

    Naher Osten: Wer ist wer, und wer will was im Syrien-Krieg? - DIE WELT

  10. #799
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.429
    Zitat Zitat von chrissibaer Beitrag anzeigen
    Siehe eine Attentäterin von Paris, früher ein partysüchtiges Mädel, das rauchte, Alkohol trank und mit Religion gar nichts am Hut hatte und dann kam urplötzlich die Wende zur Vollverschleierung und später Sprengstoffgürtel.
    Na, da melde ich mal leise Zweifel an, wenn dass genau so gut recherchiert ist, wie das Foto von ihr. Ich wundere mich eh immer wieder über einige Medienberichte, die so schnell eine Analyse von Tätern aus der Hüfte ziehen.

    Marokkanerin lebt nun in ständiger Angst: Zeitungen erklären unschuldige Frau in Badewanne zur Selbstmordattentäterin - Video - Video - FOCUS Online

  11. #800
    Avatar von lucky2103

    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.811
    Zitat Zitat von clavigo Beitrag anzeigen
    Interessanter Link, vor allem was die Akteure im Hintergrund angeht. Dass bei IS jede Menge Offiziere aus S. Husseins Armee mitspielen war schon vor einem Jahr bekannt aber offensichtlich in Vergessenheit geraten. Offensichtlich sind sie für die Strategie zuständig. Andererseits die Anzahl von schiitischen Freiwilligen aus dem Irak auf Seiten der Assad-Truppen.

    Letztendlich läuft alles auf den 1350 Jahre alten Glaubenskrieg im Islam zurück. Saudi-Arabien wird nicht ernsthaft gegen den sunnitischen IS vorgehen aus Angst vor einem schiitischen Großreich Iran/Irak. Und da haben sie sogar einen stillschweigenden Verbündeten in Israel die eine schiitische (Atom?-)Großmacht wie der Teufel das Weihwasser fürchtet. Also die Hamas im eigenen Land und an der Grenze zu Syrien u. Libanon bekämpfen und zugucken wie sich die anderen zerfleischen.

    Naher Osten: Wer ist wer, und wer will was im Syrien-Krieg? - DIE WELT

    Genauso hab ich das aus diversen Scholl-Latour- Bänden verstanden.

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52