Seite 58 von 316 ErsteErste ... 848565758596068108158 ... LetzteLetzte
Ergebnis 571 bis 580 von 3156

Der Terror-Thread

Erstellt von Uns Uwe, 20.09.2015, 17:11 Uhr · 3.155 Antworten · 127.955 Aufrufe

  1. #571
    Avatar von berti

    Registriert seit
    29.07.2010
    Beiträge
    3.501
    "Bangkok - Die Einwohner nahe der französischen Botschaft im Bangkoker Stadtteil Bang Rak haben im Zuge der Anschlagsserie in Paris Angst um ihre Sicherheit. Sie befürchten, dass Franzosen und deren Botschaften in aller Welt das Ziel von internationalen Terrorgruppen sein könnten. In diesem Fall sind Menschen, die in der Nähe von Botschaften leben oder Arbeiten ebenfalls betroffen"

    das ist natürlich Quatsch u. die Angst dort unbegründet: Die dortigen wenigen weichen Ziele sind für Moslem- Terroristen uninteressant.

    Wo sie fette Beute machen könnten u. wo es sich mit ihrem hehren, sauber denkenden Glauben vereinbart ("zerstört alle Lasterhöhlen!") sind Orte wie BKK Lower Suk (allerdings hätten sie dann Kollateralschäden bei muslemischen Negern u. sonstigen Islamisten die in der Gegend wohnen); dann Pattaya (Walking Street), Phuket (Patong) ... d.h. Orte, wo leicht bekleidete Mädchen mit muslemischen Orientalen Schnaps/Bier saufen u. sich Schweinefleisch reinhauen - das sind eher terroristische Ziele!

  2.  
    Anzeige
  3. #572
    KKC
    Avatar von KKC

    Registriert seit
    11.12.2006
    Beiträge
    9.682
    Werden demnächst alle (Groß-)Veranstaltungen abgesagt?

    Ein Satz gestern: Die 'Gefährder (da wurde die Zahl von 4000 gegenüber 500 in einer anderen Reportage genannt!!) werden streng überwacht.
    Warum buchtet man die nicht ein, zumindest für die nächsten Wochen; könnte man die Leute, die die 'Gefährder' rund um die Uhr bewachen dann zusätzlich einsetzen!

  4. #573

  5. #574
    Avatar von strike

    Registriert seit
    08.12.2007
    Beiträge
    27.781
    Terror von Paris: Pfiffe und Parolen bei Schweigeminute in Türkei - DIE WELT mobil

    Jeder hat eben eine andere Art den Opfern in Paris zu gedenken.
    Möglicherweise sehen aber diese Leute die Ermordeten auch gar nicht als Opfer?


  6. #575

  7. #576
    Avatar von indy1

    Registriert seit
    26.03.2013
    Beiträge
    3.005
    Zitat Zitat von strike Beitrag anzeigen
    Schreibt mir eben ein Bekannter:

    Gerade eben in den Tagesthemen Thomas de Mazière: "Ich möchte keine Antworten auf die vielen Fragen geben, das würde die Bevölkerung weiter verunsichern."

    Da wäre es also wieder, das "Betreute Denken".

    Was man so hört, sind weite Teile der Bevölkerung heute ziemlich verunsichert ... eben gerade wegen der Antwort Maizieres auf die Frage nach dem Grund der Absage
    "Ein Teil dieser Antworten würde die Bevölkerung verunsichern"

    Tschuldigung, aber wie bescheuert ist denn sone Ansage, damit hat er genau das Gegenteil bewirkt. Steht doch impliziert im Subtext:
    "Die Lage war so ernst, da bekommt ihr es mit der Angst zu tun ... deshalb sag ich jetzt nicht, daß ich das gesagt hab"

    Hab die PK gestern verfolgt, nach diesem Satz guckten uns meine Frau und ich an ... wortlos dieselbe Handbewegung:


    Wurde der Held des Inneren vorher nicht gebrieft bzw. nicht kontrolliert, was er vorhat abzusondern ?
    Die Misere vermittelt ohnehin bei jedem Auftritt den Eindruck, als käme er vom Planeten der Murmeltiere und
    Schlafhörnchen ... eine völlige Fehlbesetzung als Innenminister, diese Schnarchnase, wenn ich das mal so sagen darf

  8. #577
    Avatar von SED Chef

    Registriert seit
    07.06.2009
    Beiträge
    398
    Was willst du anderes erwarten?
    Die Leute sind einfach "strunzintelligent"
    und fuehren diese Eigenschaft taeglich
    vor.

  9. #578
    Avatar von Helli

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    4.200
    Zitat Zitat von indy1 Beitrag anzeigen
    Die Misere vermittelt ohnehin bei jedem Auftritt den Eindruck, als käme er vom Planeten der Murmeltiere und
    Schlafhörnchen ... eine völlige Fehlbesetzung als Innenminister, diese Schnarchnase, wenn ich das mal so sagen darf
    Es ist ja auch viel wichtiger, dass er treu zu seiner Vorturnerin steht!

  10. #579
    Avatar von Uns Uwe

    Registriert seit
    23.05.2010
    Beiträge
    11.429
    Das ist jetzt also der Preis, den wir für die so genannte freie Gesellschaft zahlen müssen. Harmlose und unterhaltsame Großveranstaltungen wie Fußballspiele und Konzerte, müssen wie Staatsempfänge gesichert und bewacht werden. Weihnachtsmärkte und ähnliche Veranstaltungen werden zu potentiellen Terrorzielen. Nein, für mich ist das nicht der Preis, den wir für eine freie Gesellschaft zahlen müssen. Für mich ist das der Preis, den wir für die immer größer werdenden Präsenz des Islam in Deutschland zahlen müssen. Wir bekommen mehr und mehr die Begleiterscheinungen zu spüren, die der Islam mit sich bringt.

    Wie viel Islam verträgt ein demokratisches Land, oder besser gesagt wie viel Islam verträgt ein demokratisches Land nicht? Das kann man jetzt an den Beispielen Frankreich, Belgien und Deutschland deutlich erkennen. Je mehr bildungs und kulturfremde religiöse Einwanderung stattfindet und sich daraus islamisch geprägte Parallelgeselschaften entwickeln, desto größer ist der ist der Nährboden für Radikalismus. Ich weiß, dass es viele Weltverbesserer gibt, die das nicht wahrhaben wollten und wollen. Wo wir durch diese guten Menschen hingekommen sind, kann man ja jetzt deutlich erkenennen. Selbst jetzt, wo es notwendig wird, Fußballspiele und Großveranstaltungen wegen Terrorgefahr abzusagen, erkennen diese Leute nicht was mit ihrer grenzenlosen Toleranz angerichtet haben.

    Unsere so genannte freie Gesellschaft, sieht jetzt so aus, dass in Deutschland eine sehr hohe Terrorgefahr besteht und es nörig ist, dass Polizisten mit Maschinengewehren auf Großveranstaltungen überwachen. Wer es noch nicht gemerkt hat, wir kommen den Verhältnissen, die in islamischen Ländern herrschen immer näher. Und liebe Freunde der Sonne, dass ist noch nicht mal der Anfang.

  11. #580
    Avatar von Loso

    Registriert seit
    14.07.2002
    Beiträge
    5.650
    Zitat Zitat von Uns Uwe Beitrag anzeigen
    ....Selbst jetzt, wo es notwendig wird, Fußballspiele und Großveranstaltungen wegen Terrorgefahr abzusagen....
    War es wirklich notwendig? Ich bin da wie wohl viele gespalten. Nachher ist man immer schlauer, und wenn sich Fehlalarme herausstellen sollte man nicht über die hohe Verantwortung lästern, die auf den Schultern der Regierung lastet. Aber als Konsequenz könnte durch anonyme Anrufe kurzfristig jede Grossveranstaltung gekippt werden, namentlich die nächsten Bundesligaspiele.

Ähnliche Themen

  1. Der Baufirmen-Thread
    Von Bajok Tower im Forum Treffpunkt
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 30.10.11, 00:25
  2. der taxi-thread
    Von Andii im Forum Touristik
    Antworten: 30
    Letzter Beitrag: 06.08.07, 11:59
  3. Der Positiv Thread
    Von Tschaang-Frank im Forum Treffpunkt
    Antworten: 44
    Letzter Beitrag: 15.05.07, 17:00
  4. Der Movie Thread
    Von Farang im Forum Sonstiges
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.09.02, 20:52